Jón Trausti Skaftáfeuer

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Skaftáfeuer“ von Jón Trausti

Im April 2010 sorgte der Ausbruch des Vulkans unter dem Eyjafjallajökull dafür, dass in Nord- und Mitteleuropa Tausende von Flügen ausfielen und für wenige Wochen eine bis dahin diskret im Nordatlantik dümpelnde Inselrepublik in das Zentrum medialen Interesses verschoben wurde. Trotzdem waren die Aschewolken, die für kurze Zeit die technisierte Welt in Atem hielten, nur Bühnenfeuerwerk verglichen mit dem giftigen Nebel, der gut zwei Jahrhunderte zuvor Europa für Monate verdunkelte, die Ernte vernichtete, zu Klimaveränderungen und Hungersnöten führte und zigtausend Menschenleben forderte. Niemand wusste damals, dass ein Vulkanausbruch auf einer tausend Kilometer entfernten Insel für die Katastrophe verantwortlich war. Dieser Roman beschreibt die Schicksale der am Ort des Ausbruchs - in Island - lebenden Menschen.

Stöbern in Romane

Das Glück meines Bruders

Eine anspruchsvolle Geschichte über zwei Brüder, die versuchen, die Vergangenheit zu bewältigen.

Simonai

Ein Haus voller Träume

Familientreffen im spanischen Traumhaus: Mit unterschiedlichen Weltanschauungen, kleinen Reibereien und ganz viel Herz

Walli_Gabs

Das Ministerium des äußersten Glücks

Nach dem ersten Drittel hat es mich nicht mehr losgelassen. Eine absolut einmalige Leseerfahrung, die ich nicht hätte missen wollen!

Miamou

Töte mich

Ein typischer Nothomb mit spannender Handlung und dynamischen Dialogen.

Anne42

Die Zeit der Ruhelosen

Spannende Erlebnisse, menschliche Tragödien: Die Protagonistinnen und Protagonisten scheitern alle.

Tatzentier

Damals

Romantische Sommergeschichte um eine Familie und ein altes Pfarrhaus,,,

Angie*

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen