Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

Arwen10

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

In diesem Ratgeber gibt der erfahrene Paartherapeut Jörg Berger praktische Ehetipps und zeigt , worauf es in einer Beziehung ankommt. Ich danke dem SCM Verlag für die Unterstützung der Leserunde.

Der Garten der Liebe von Jörg Berger




Zum Inhalt:

Die Liebe ist wie ein Garten: Sie ist wunderschön, will aber auch gepflegt und von Schädlingen freigehalten werden. Der erfahrene Paartherapeut Jörg Berger zeigt Ihnen, worauf es dabei ankommt und wie die Quellen des Glaubens Ihren Garten bewässern.
"Der Garten der Liebe" sammelt die besten Artikel des beliebten Family-Autors, die in den letzten Jahren erschienen sind, und enthält darüber hinaus neue Texte, Checklisten und Gesprächsanstöße. Entdecken Sie gemeinsam, was Ihre Liebe zum Blühen bringt!



Infos zum Autor:


Jörg Berger, geboren 1971, Diplom-Psychologe, Psychotherapeut und Paartherapeut, hat zehn Jahre in der Klinik Hohe Mark gearbeitet und ist seit 2010 in eigener Praxis in Heidelberg tätig. Als Sachbuchautor und Redner ist er mit Themen rund um schöne und schwierige Beziehungen unterwegs.





Falls ihr eines der 4 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 28. Februar 2018, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Warum möchtet ihr mitlesen ?





Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!

NACH 3 TAGEN VERFÄLLT DER GEWINN; WENN ICH KEINE ADRESSE ERHALTE. ES ERFOLGT KEIN ANSCHREIBEN DER GEWINNER VON MIR !!







Autor: Jörg Berger
Buch: Der Garten der Liebe

Odenwaldwurm

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

Die Geschichte hört sich interessant an. Gerne wurde ich das ganze Buch lesen und mehr erfahren über die Liebe die wie ein Garten ist.

MissLila

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

Das Buch hört sich interessant an. Gute und brauchbare Tips für eine gelungene Zweisamkeit oder zur Verbesserung des Miteinander sind immer herzlich willkommen daher würde ich gerne in der Runde mitlesen.

Beiträge danach
66 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Arwen10

vor 8 Monaten

Fazit/Rezension

Vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Buch wie im Klappentext angegeben, eine Sammlung seiner Artikel aus einer Zeitschrift ist, also kein zusammenhängendes Buch....

Odenwaldwurm

vor 8 Monaten

Fazit/Rezension
@Odenwaldwurm

https://www.weltbild.de/artikel/buch/der-garten-der-liebe_23834382-1
https://wasliestdu.de/rezension/kann-ein-buch-bei-problemen-einer-beziehung-helfen
https://www.lesejury.de/joerg-berger/buecher/der-garten-der-liebe/9783775158299
https://www.amazon.de/review/create-review/ref=cm_cr_dp_d_wr_but_top?ie=UTF8&channel=glance-detail&asin=3775158294#

Tigerbaer

vor 7 Monaten

Seite 87 bis Seite 159

Endlich ist auch das letzte Kapitel in diesem Abschnitt gelesen und das Thema hätte nicht passender sein können, wenn sich mein aktueller Stress und Zeitfresser auch eher auf mein Berufsleben als auf meine Beziehung bezieht.

Dieses Kapitel hat mich mit dem Schwerpunkt Stress und anderen Beziehungsschädlingen wieder sehr angesprochen und ich fand mich mit verschiedenen Phasen aus meiner inzwischen über 20jährigen Beziehung sehr darin wieder. Besonders musste ich an die schwierigen Jahre denken, als meine inzwischen 24jährige Stieftochter noch jünger war und auch für einige Jahre bei meinem Mann und mir gelebt hat. Rückblickend könnte ich mir vorstellen, dass manche der Gesprächsimpulse aus diesem Kapitel für die Kommunikation zwischen meinem Mann und mir evtl. hilfreich gewesen wäre ;-)
Zum Glück haben wir unseren Weg aber auch so gemeinsam aus diesen nicht ganz einfachen Zeiten gefunden

Gut gefallen hat mir in diesem Kapitel, dass der Autor das Thema Psychotherapie angesprochen hat. Insbesondere wie er betont, dass es nichts Schlimmes ist, sich Hilfe zu suchen und sich helfen zu lassen. Interessant fand ich seinen Hinweis, dass gerade für Beziehung auch etwas Negatives daraus erwachsen kann und es grundsätzlich sinnvoll ist, den Partner oder die Partnerin miteinzubeziehen.

Beim Thema mit dem gefangenen Mann musste ich spontan an den Mann einer Freundin denken. Vielleicht gebe ich ihr das Buch und diese Passage mal zum Lesen.

Tigerbaer

vor 7 Monaten

Seite 87 bis Seite 159

MissLila schreibt:
Sehr gut hat mir der Abschnitt gefallen :wenn liebende abwerten. Er beschreibt, dass man den anderen nicht nach seinen Maßstäben messen und bewerten soll weil dieser die gar nicht sieht oder gar nicht erfüllen will. Sondern man solch sich die Maßstäbe des Partners selber betrachten, ob er diesen gerecht wird, denn diese sind ja nicht schlechter als die eigenen, sondern nur anders.

Ja, das war ein Abschnitt, den ich als sehr realitätsnah erlebt habe. Ich bin selbst auch schon oft in diese "Falle" getappt, dass ich mit dem falschen Maß gemessen habe.

MissLila

vor 7 Monaten

Seite 87 bis Seite 159
Beitrag einblenden

Tigerbaer schreibt:
Ja, das war ein Abschnitt, den ich als sehr realitätsnah erlebt habe. Ich bin selbst auch schon oft in diese "Falle" getappt, dass ich mit dem falschen Maß gemessen habe.

Ja wobei das wohl auch einfach nur menschlich ist sich so zu verhalten. So einen Hinweis nehme ich dann sehr dankbar an.

Tigerbaer

vor 7 Monaten

Fazit/Rezension

Dank massiver Heuschnupfen-Attacken in den letzten Tagen habe ich leider länger als erwartet für die Rezension gebraucht, aber hier kommt sie nun endlich mit allen Links:

https://www.weltbild.de/konto/kommentare

https://www.lovelybooks.de/autor/J%C3%B6rg-Berger/Der-Garten-der-Liebe-1506422735-w/rezension/1552451868/

http://wasliestdu.de/rezension/der-garten-der-liebe

https://www.lesejury.de/joerg-berger/buecher/der-garten-der-liebe/9783775158299?st=1&tab=reviews&s=2#reviews

https://www.thalia.de/shop/home/rezensent/

https://www.instagram.com/p/Bh52dkdAgaP/?taken-by=tigerbaer9791

Ich hätte die Rezi - wie immer eigentlich - auch gerne auf Amazon gepostet, aber Amazon blockiert mich derzeit, weil ich einen gewissen Mindestumsatz - der neuerdings - für das Posten von Rezensionen verlangt wird, noch nicht erreicht habe. Da ich mir nur ungern vorschreiben lasse wann und wo ich mein Geld ausgebe, wird es wohl noch etwas dauern, bis ich den von Amazon geforderten Mindestumsatz erreicht habe. Ich werde die Rezension - sobald es mir wieder möglich ist - auf Amazon nachträglich posten.

Tigerbaer

vor 7 Monaten

Seite 160 bis Ende

Odenwaldwurm schreibt:
Das letzte Kapitel ist gut für die Vorbeuge. Zwar hat es mir nicht so viel gebracht. Aber andere Paar ist es sicherlich eine Hilfe.

Das habe ich für mich auch so empfunden.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.