Neuer Beitrag

Arwen10

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Wer schon das Buch "Stachelige Persönlichkeiten" vom Autor gelesen hat, kann sich hier über Nachschub freuen. Ich danke dem francke Verlag für die Unterstützung der Leserunde.




Meine Stacheln von Jörg Berger








Zum Inhalt:


Wie Sie Ihre Schwächen entschärfen

Unter Stress fahren wir unsere Stacheln aus. Wir verletzen die Gefühle anderer. Wir machen anderen Angst oder enttäuschen sie. Selbst den Menschen, die wir mögen, machen wir manchmal das Leben schwer. Jörg Berger zeigt bewährte Wege, auf denen Sie Ihre Stacheln erkennen, entschärfen und allmählich entbehrlich machen.
»Meine Stacheln« ist der Nachfolger des Bestsellers »Stachlige Persönlichkeiten. Wie Sie schwierige Menschen entwaffnen«, der sich unter anderem drei Monate lang in den Top 10 der Idea-Bestsellerliste befand.
Mit Illustrationen von Thees Carstens.



Infos zum Autor:







Jörg Berger, Jahrgang 1970, ist Diplom-Psychologe und Psychotherapeut. Er lebt mit seiner Familie in Heidelberg und ist dort in eigener Praxis tätig.




Eine kurze Leseprobe findet ihr auf der Seite des Buches:

https://www.francke-buch.de/main.php?hk=0&uk=0&aid=2322&suche=meine+stacheln&start=0





Falls ihr eines der 5 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 20. Oktober 2015, 24 Uhr mit der Antwort auf die Frage: Kennt ihr schon das Buch "Stachelige Persönlichkeiten " der Autors? Falls nicht, warum möchtet ihr mitlesen  ? 








Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!






Autor: Jörg Berger
Buch: Meine Stacheln

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ui, da hüpfe ich gleichmal in den Lostopf.

Ich kenne das Buch "Stachelige Persönlichkeiten" nicht.
Das Buch würde ich gerne lesen, da ich weiß, wenn mich jeder auf meine Schwächen anspricht ich dann automatisch meine "Stacheln" ausfahre. Ich weiß auch, dass ich dann unter Umständen sehr verletzend sein kann. Durch das Buch hoffe ich besser mit meinen Schwächen umgehen zu können und den einen oder anderen Stachel zu entfernen.

hundeliebhaber

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich habe das Buch "Stachelige Persönlichkeiten" noch nicht gelesen, würde aber trotzdem sehr gern mitlesen, weil Stress und der Umgang mit ihm immer populärer wird. Eine fachliche Betrachtung des Themas reizt mich.

Beiträge danach
130 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

wandablue

vor 2 Jahren

Seite 107 bis 154
Beitrag einblenden

TochterAlice schreibt:
Auf die Gefahr hin, dass Ihr mich jetzt hasst, ich finde mich sowohl bei den Abwertern als auch bei den Vermeidern wieder. Wobei sich meine abwertenden Kommentare im Bezug auf andere im Nachhinein meist bestätigen und andere das dann auch so sehen, nur später, teilweise wesentlich später. Ich gehe auch jedem Konflikt aus dem Weg, der mich tangieren könnte (diejenigen, wo ich Leute in ihre Schranken verweise, was ich im vorherigen Teil beschrieben habe, sind solche, nach denen ich mich meist besser fühle).

Dies scheint ein interessantes Buch zu sein, das lege ich mir vllt auch zu: zum Abwerten möchte ich in einer christlichen Leserunde ganz allgemein sagen, dass es nicht darauf ankommt, ob ein Mensch sich dann tatsächlich etwa als nicht verlässlich (oder sonstwas) erweist, etc., also, ob sich die eigene Einschätzung als richtig herausstellt, sondern eine verächtliche Haltung dem/derjenigen gegenüber zum Ausdruck bringt, die uns als Christen schlecht ansteht; ob gute oder schlechte Handlungen/Menschen, zur Liebe gehört nun einmal keine Verachtung, sondern Respekt. Liebe deinen Nächsten wie dich selbst, sagt Jesus. Dass die Umsetzung nicht in jedem Fall leicht fällt, ist eine andere Sache, der Anspruch göttlicherseits aber ist da.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Seite 198 bis Ende
Beitrag einblenden
@gst

Danke! :)

gst

vor 2 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Danke, dass ich mitlesen durfte!

Ich fand das Buch recht interessant, aber es gehört nicht zu den allerbesten Büchern, die ich jemals in der Hand hatte, deshalb vergebe ich "nur" vier Sterne (was bedeutet, dass ich es als recht hilfreich ansehe).

Außer hier:
http://www.lovelybooks.de/autor/J%C3%B6rg-Berger/Meine-Stacheln-1204018767-w/rezension/1207519753/

habe ich die gleiche Rezension bei Amazon und Weltbild reingestellt.

TochterAlice

vor 2 Jahren

Seite 155 bis 197
Beitrag einblenden

Rache hat viele Gesichter: so, finde ich, kann man dieses Kapitel zusammenfassen, es sind so viele Punkte, die ich niemals als Rache bezeichnet hätte. Einige davon habe ich durchaus schon mal umgesetzt und es ging mir ziemlich gut danach, auch wenn ich darauf nicht stolz bin. Aber dennoch - ein richtiger Rächer? Nein!
Aber noch weniger bin ich ohne Stacheln....

TochterAlice

vor 2 Jahren

Seite 198 bis Ende
Beitrag einblenden

Mir hat es genauso gut gefallen wie das erste und beide zusammen sind für mich eine perfekte Stütze, um mich durch den Alltag zu manövrieren! Super!

TochterAlice

vor 2 Jahren

Fazit/Rezension

Hier nun auch meine Rezension: http://www.lovelybooks.de/autor/J%C3%B6rg-Berger/Meine-Stacheln-1204018767-w/rezension/1207579062/1207581139/

vielen Dank fürs Mitlesendürfen1

LEXI

vor 2 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Nachfolgend auch meine Rezensionslinks zu diesem Buch:

http://www.francke-buch.de/main.php?hk=0&uk=0&aid=2322&suche=meine+stacheln&start=0

http://www.lovelybooks.de/autor/J%C3%B6rg-Berger/Meine-Stacheln-1204018767-w/rezension/1217586371/

https://www.amazon.de/review/R1UV2UZ3WALC7I/ref=cm_cr_rdp_perm

https://www.weltbild.at/artikel/buch/meine-stacheln_20443037-1

http://www.thalia.at/shop/home/artikeldetails/meine_stacheln/joerg_berger/ISBN3-86827-530-4/ID42529837.html

https://www.asaphshop.de/epages/asaph.sf/sec86c5749792/?ObjectPath=/Shops/asaph/Products/331530&OrderBy=CreationDate&OrderDesc=1

https://www.alpha-buch.de/product/09783868275308/meine-stacheln.html

Neuer Beitrag