Neuer Beitrag

Jorg

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Liebe Bücherfreunde,

 wir möchten Euch einladen, unser Buch "Chinakinder" zu lesen und darüber zu diskutieren. Der NDR hat es als "Sommerbuch" empfohlen (Video) - es eignet sich aber sich auch für dunkle Wintertage.
Im Buch erwarten Euch 30 spannende Portraits und Lebensgeschichten junger Chinesen: Da ist der Schüler Yixin, der gerade in der Prüfungsmühle steckt; die Studentin Duorou, die ihre Vorlesungen sausen läßt, auf Sinnsuche geht und  per Anhalter durch Tibet fährt; der Wanderarbeiter Qiaofeng, der eine Internetplattform für Gedichte betreibt, um in seinem Alltag Trost zu finden; ein Startup-Unternehmer, der mit seiner Idee nach oben will und viele mehr.

China, das ist viel mehr als nur Pandas und Parteibonzen - vor allem die junge Generation ist bunt und stellt vieles in Frage.

Die Idee für dieses Buch hatten wir schon eine ganze Zeit mit uns herumgetragen. Mit-Autorin Sonja Maass und ich sind seit mehr als zwanzig Jahren immer wieder in China unterwegs und haben dort zeitweise gewohnt und gearbeitet. 

In der Zeit haben sich nicht nur die Städte komplett gewandelt, es ist auch eine ganz andere Generation herangewachsen. Sie ist in Wohlstand groß geworden, besser ausgebildet, hat mehr Möglichkeiten im In- und Ausland zu reisen und kann - trotz Zensur - auf mehr Informationen zugreifen als igrendeine Generation vor ihr. Diese jungen Chinesen wollen wir in unserem Buch zu Wort kommen lassen. Dafür sind wir kreuz und quer durchs Land gereist und haben mit jungen Menschen aus allen möglichen Bereichen und Schichten gesprochen. Ein Großteil der Texte ist als "Protokoll" aus Sicht der Protagonisten geschrieben.

Ein Sonderteil widmet sich der Situation in Hongkong und Taiwan.

Leseproben finden sich auf der Seite www.chinakinder.de, auch ein Artikel auf Spiegel-Online http://www.spiegel.de vermittelt einen Eindruck.

Die einzelnen Kapitel stehen für sich. Man muss also nicht chronologisch lesen, sondern kann sich die Kapitel rausgreifen, auf die man am meisten Lust hat.

Wer sich für ferne Länder und Lebensgeschichten interessiert, hat sicher Spaß an dem Buch. 

Und wer jetzt mehr erfahren, selbst lesen und darüber diskutieren möchte – wir freuen uns, wenn Ihr Lust habt, Euch an einer Leserunde zu beteiligen.

Autor: Jörg Endriss
Buch: Chinakinder

Chiaramaus

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Das klingt sehr spannend. Für China interessiere ich mich schon eine ganze Weile und lese gerne Artikel und Bücher zum Thema der Gesellschaft dort. Sehr kontrovers stelle ich mir dieses Buch mit seinen verschiedenen Geschichten vor und würde mich sehr gerne an der Leserunde beteiligen und über ein Exemplar des Buches freuen!

seschat

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Das "junge" China würde ich auf diesem Wege sehr gern kennenlernen.
Die Leseprobe fand ich vielversprechend und bin nun gespannt auf die Verlosung.

祝你好运

Beiträge danach
111 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

otegami

vor 8 Monaten

Plauderecke

Schwer beeindruckt habe ich das Buch gestern ausgelesen! Hier meine Rezension:
https://www.lovelybooks.de/autor/Jörg-Endriss/Chinakinder-1429589419-w/rezension/1523190845/ (Erscheint auch bei Amazon und bei Brigitte - Forum ''ich lese gerade.......')
Ich bedanke mich ganz herzlich für diesen äußerst interessanten Lesestoff und dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte! Und meine Begeisterung hat auch schon Früchte getragen - wie ich heute früh erfahren durfte, wird es auch schon im Freundeskreis gelesen!

StSchWHV

vor 8 Monaten

Plauderecke

Hie rauch meine Rezi :)

https://www.lovelybooks.de/autor/J%C3%B6rg-Endriss/Chinakinder-1429589419-w/rezension/1524388839/

Booky-72

vor 8 Monaten

Plauderecke

hier meine Rezi:

https://www.lovelybooks.de/autor/Jörg-Endriss/Chinakinder-1429589419-w/rezension/1525622906/1525621355/

bei Amazon, wld und lesejury unter Bookstar eingestellt.

ich bin von diesem Buch sehr beeindruckt und werde es bestimmt nochmals zur Hand nehmen.

Laurie8

vor 8 Monaten

Plauderecke

Hallo,
ich habe mich noch gar nicht gemeldet und möchte das jetzt unbedingt nachholen.
Vielen lieben Dank für das Buch! Ich bin noch mitten drin und komme etwas langsamer voran. Das liegt aber nicht daran dass es mir nicht gefällt, ganz im Gegenteil!
Wenn ich fertig bin poste ich auf jeden Fall meine Rezi hier und auf diversen anderen Plattformen.

Liebe Grüße
Laura

Naja89

vor 8 Monaten

Welche Protagonisten haben Euch am meisten überrascht?
Beitrag einblenden

Mich hat besoders überrascht, wie systematisch die Wanderarbeiterkinder bei der Bildung und der Studienplatzvergabe benachteiligt werden und dass so viele Studenten etwas studieren, für das sie sich gar nicht interessieren.
Besonders das Portrait von dem "Mädchen ohne Papiere" ist mir in Erinnerung geblieben, da sie und ihre Familie so wehement für Gerechtigkeit gekämpft haben. Doch für die verlorene Zeit kann sie niemand entschädigen.

Naja89

vor 8 Monaten

Was für eine Vorstellung hattet Ihr von jungen Chinesen?
Beitrag einblenden

Ich hatte das Bild von rund um die Uhr lernenden Schülern ohne Freizeit vor Augen und leider hat sich dies auch bewahrheitet. Ich finde es aber toll, dass sich gemeinnützige Organisationen um eine Atmosphäre ohne Leistungsdruck und für eine freie Entfaltung bemühen.

Naja89

vor 8 Monaten

Wie gefällt Euch die "Protokoll-Form" der Protagonisten-Texte?
Beitrag einblenden

Mir haben die Fließtexte der Interviews sehr gut gefallen. Zum Teil wird auch deutlich, wo nachgefragt wurde. Vor allem die unverfälschte Wiedergabe des Wortlauts, wie z.B. bei dem Punkrocker, macht die Portraits sehr authentisch.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.