Jörg F. Nowack , Sabrina Pohle Abenteuer zwischen Kyffhäuser und Westharz

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Abenteuer zwischen Kyffhäuser und Westharz“ von Jörg F. Nowack

Könige, Kaiser, geheimnisvolle Burgen und Klöster – während ihrer Ferien im Harz stoßen die Geschwister Lilly und Nikolas immer wieder auf Spuren der ersten deutschen Herrscher. Im einst so mächtigen Zisterzienserkloster Walkenried und in Memleben, der Lieblingspfalz von Otto dem Großen, gibt es an jeder Ecke etwas zu entdecken. Auch in der Ruine der Harzburg, im Bergwerksmuseum Clausthal-Zellerfeld, in der Königshütte, im Rammelsberg und in der alten Kaiserstadt Goslar erleben Lilly und Nikolas unvergessliche Urlaubstage. So manches Rätsel muss gelöst werden: Schläft der sagenumwobenen Kaiser Barbarossa wirklich tief im Kyffhäuser? Wie verschwand die Krone von Heinrich IV.? Was hat es mit dem Zwergenkönig im Iberg auf sich? Und was macht ein Frosch im Bergwerk? Entdeckt mit Lilly und Nikolas den Harz zwischen Kyffhäuser, Bad Sachsa und Goslar.

Mir persönlich gefällt das Buch sehr gut, es ist wahrlich nicht nur für Grundschüler interessant. Sicher auch für den Heimat-Sachkunde-Unter

— HEIDIZ
HEIDIZ

Stöbern in Kinderbücher

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Diese Reihe ist echt genial! Auch der sechste Band ist wieder richtig witzig, sehr spannend und herrlich schräg. Absolute Leseempfehlung!

CorniHolmes

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Niedlich und witzig in Szene Gesetzte Geschichte

raveneye

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Umzug, Freundschaft, Handarbeit und natürlich Magie! Mit einer kleinen "Nähschule"!

Buechergarten

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

Nickel und Horn

Eine witzige, spannende und abenteuerliche Geschichte zum Vor- und selberlesen

Kinderbuchkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannend lehrreiche Abenteuer für Kinder

    Abenteuer zwischen Kyffhäuser und Westharz
    HEIDIZ

    HEIDIZ

    02. August 2016 um 09:25

    Gebundene Ausgabe: 116 SeitenVerlag: Biber & Butzemann; Auflage: 1 (1. Juli 2016)Sprache: DeutschISBN-10: 3942428989ISBN-13: 978-3942428989Vom Hersteller empfohlenes Alter: 5 - 11 JahreGröße und/oder Gewicht: 15,6 x 1,8 x 21,8 cm PREIS: 12,99 EuroDie kleinen Leser im Grundschulalter können innerhalb dieses Buches eine Reise durch den Westharz und Kyffhäuser gemeinsam mit Lilly und Nikolas erleben und auf Spurensuche gehen zu den ersten deutschen Herrschern.Das Buch beginnt mit einer kleinen farbig gezeichneten Karte der Region, um die es im Buch geht. So können sich die Kinder gut vorstellen, um welchen Bereich Deutschlands es geht. Es sind die angrenzenden Bundesländer  eingezeichnet und die Orte, die im Buch thematisiert sind.Die Texte im Buch sind spannend geschrieben, sie beinhalten sehr viel Wissen, welches allerdings sehr flüssig und altersgerecht zu lesen verpackt ist - und daher überhaupt nicht trocken oder ähnlich des Schulstoffes wirkt, sondern gern gelesen wird. Aufgrund der spannenden Geschichte bleibt vieles auch hängen, weil sich die kleinen Leser mit den beiden Figuren Lilly und Nikolas identifizieren können und gern mit den beiden auf Reisen gehen. Die Kapitel sind überschaubar, also nicht zu lang und laden dazu ein, gelesen zu werden. Außerdem ist das Buch reich illustriert, sehr farbenfroh und aussagekräftig - was dazu beiträgt, dass die Texte sehr ansprechend untermalt und abwechslungsreich gestaltet sind. Bild und Text ergeben eine Einheit und ergänzen sich perfekt. Leseprobe:=========Die verlorene Königskrone im Brunnen der HarzburgNach einem Imbiss, den sie im Nachbargebäude des Museums einnahmen, saßen die vier bald wieder im Auto und brausten in Richtung Nordrand des Harzes "Wohin fahren wir jetzt?", fragte Lilly interessiert. "Jetzt folgen wir den Spuren der alten Herrscher im Harz. Wir fahren zur Harzburg, einer Burg, die damals mindestens so wichtig war wie die Reichsburg Kyffhausen", erzählte Mama. ...Oft verwendet der Autor die wörtliche Rede, die es den Kindern noch zusätzlich leicht macht, sich in die Handlung involviert zu fühlen und sich mit ihr identifizieren zu können. Die Art und Weise, wie der Autor seine Informationen für die Leser in Worte fasst, finde ich sehr gelungen, er schreibt spannend und verständlich. Mir persönlich gefällt das Buch sehr gut, es ist wahrlich nicht nur für Grundschüler interessant. Sicher auch für den Heimat-Sachkunde-Unterricht innerhalb der Regionen sehr gut zu nutzen. 

    Mehr