Emil Nolde

Cover des Buches Emil Nolde (ISBN:9783832192334)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Emil Nolde"

Der Künstler, welcher alles kann, was er will, der ist kein wirklicher Künstler, der ist es, der nur kann, was er nicht lassen kann.« Manfred Reuther erzählt in Wort und Bild die Lebens- und Wirkungsgeschichte von Emil Nolde, der 1867 als Emil Hansen im Dorf Nolde bei Tondern geboren wird. Der Verlauf seines ganzen Lebens, seine Aufenthalte in Berlin, die Entdeckung der ursprünglichen Lebenskraft im dortigen Kunst- und Theatermilieu ebenso wie der hoch entwickelten Tanzkultur der Metropole, die Erlebnisse während der Südseereise, sein Rückzug nach Seebüll und nicht zuletzt seine Haltung zum Nationalsozialismus und die Katastrophe des Malverbots werden vor dem Hintergrund einer genauen Kenntnis der Quellen und Dokumente vorgestellt. Neben der schlüssigen und spannenden Schilderung der Lebensstationen des großen Malers spiegelt das teils bislang unveröffentlichte Bildmaterial Noldes Leben und Werk. Erste Biografie zu Leben und Werk Erstveröffentlichung von Quellenmaterial aus dem Nachlass Handliches Format Hochwertige Ausstattung zum besonders attraktiven Preis Emil Nolde 1867–1956, ist einer der Hauptvertreter des deutschen Expressionismus und gilt als der große Aquarellist in der Kunst des 20. Jahrhunderts. Unter dem Einfluss der neoimpressionistischen Malerei entfernte er sich vom romantischen Naturalismus und fand in der Farbe sein eigentliches Ausdrucksmittel. Kurze Zeit gehörte er der Künstlergemeinschaft ›Die Brücke‹ und der Berliner Secession an. Im ›Dritten Reich‹ wurde Nolde als ›entarteter‹ Künstler geächtet und 1941 mit einem Malverbot belegt. In dieser Zeit entstand die immense Folge seiner ›Ungemalten Bilder‹, über 1300 kleinformatige Aquarelle, als ein Höhepunkt in Noldes Spätwerk.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783832192334
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:120 Seiten
Verlag:DuMont Buchverlag
Erscheinungsdatum:01.10.2012

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks