Jörg Graser

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(3)
(1)
(3)
(0)
(5)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Langweiliger Säufer Roman

    Weißbier im Blut

    sasuka77

    13. July 2016 um 09:15 Rezension zu "Weißbier im Blut" von Jörg Graser

    Die Handlung ist teilweise interessant, zu denn Personen findet man keinen Zugang und am Ende fragt man sich wozu man das Buch gelesen hat. Dieses Loblied an einen armen Säufer ist mir einfach zu viel.

  • Krimi über Alkoholismus?

    Weißbier im Blut

    Anakin

    28. February 2014 um 10:00 Rezension zu "Weißbier im Blut" von Jörg Graser

    Um was es in dem Buch geht, wurde ja bereits erläutert. Es handelt und einen alkoholkranken Polizisten (Protagonist) und darauf ist das ganze Buch mehr oder weniger auch aufgebaut, denn es wird fast in jedem Kapitel erwähnt, wie er sich immer wieder einen in die Birne kippt. Irgendwie ist das nach ein paar Kapiteln sehr ermüdend und so wirklich lachen kann man darüber auch nicht. Ich finde, nur weil es einen Mordfall gibt, ist es noch lange kein guter Krimi. Die Spannung fehlt in diesem Buch ebenfalls. Provinzkrimis können sehr ...

    Mehr
  • Der Alkohol verdirft Vieles - Dieses Buch zum Beispiel

    Weißbier im Blut

    pelznase

    15. June 2013 um 22:55 Rezension zu "Weißbier im Blut" von Jörg Graser

    Ich bin bekanntermaßen ein großer Fan von Regionalkrimis, wobei mir speziell die gefallen, die in Bayern spielen. Da ich es nicht verwunderlich, dass ich bei diesem Buch sofort zugegriffen habe als ich es ertauschen konnte. Alleine vom Cover her sah es bereits vielversprechend aus und der Klappentext klang auch nicht übel. Zunächst fand ich die Geschichte nicht schlecht. Der Leichenfund, die Hintergründe um den verschuldeten Hof, das klang durchaus nach einem brauchbaren Plot. Außerdem habe ich keine Probleme damit, wenn eine ...

    Mehr
  • Rezension zu "Weißbier im Blut" von Jörg Graser

    Weißbier im Blut

    Kahnert

    08. March 2013 um 16:25 Rezension zu "Weißbier im Blut" von Jörg Graser

    Die Heimatkrimiwelle bringt wirklich gute Literatur hervor. Doch dieses Buch ist eher das Noargerl dieser Welle, der abgestandene Rest. Der Hauptcharakter ist ein schwerer Alkoholiker, dessen Alkoholkonsum in jeder dritten Szene des Plots aufgelistet wird. Die Nebencharaktere werden als neidige, unorganisierte Beamte dargestellt und die Psychologin ist selber ein psychologisches Wrack. Das Klischee der Bayern als primär im Wirtshaus beheimatet wird voll ausgeschöpft. Die Grundidee der Geschichte, eine Leiche wird gefunden, die ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.