Jörg Hilbert

(70)

Lovelybooks Bewertung

  • 69 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 16 Rezensionen
(37)
(26)
(7)
(0)
(0)

Lebenslauf von Jörg Hilbert

Jörg Hilbert, geboren am 28.01.1965, ist ein deutscher Kinderbuchautor. Als Autor und Illustrator hat er zahlreiche Bücher verfasst und auch CD-ROMs veröffentlicht - mit einer Gesamtauflage von über 1 Million. Sein bekanntestes Werk sind die Geschichten um den Ritter Rost, die von Felix Janosa vertont wurden, und mit mehreren Auszeichnungen geehrt. Die Bühnenfassung seiner Kinder-Musical um den Ritter zählen zu den erfolgreichsten Kinderstücken überhaupt. Jörg Hilbert ist mit einer Pianistin verheiratet, mit der er zwei Kinder hat. Die Familie lebt mit ihren zwei Katzen im Ruhrgebiet.

Bekannteste Bücher

Fritz & Fertig Schach-Rätsel-Block

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Rap-Huhn

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Schneemannkind auf Reisen

Bei diesen Partnern bestellen:

Hannes, der Einsiedler von Wasserhude

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Schweinachtsmann

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Pappenheimer

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Schneemannkind

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine, witzige musikalische BilderbuchGeschichte, die selbst Schulmuffeln viel Spaß bereiten wird

    Ritter Rost geht zur Schule
    Kinderbuchkiste

    Kinderbuchkiste

    01. August 2017 um 11:27 Rezension zu "Ritter Rost 8: Ritter Rost geht zur Schule" von Jörg Hilbert

    Kaum ein Kind, das Ritter Rost nicht kennt und liebt."Ritter Rost  Geht zur Schule"Ritter Rost möchte zu gern König Bleifuß Tafelrunde aufgenommen werden.Um jedoch die Aufnahmeprüfung zu bestehen muss er zuvor die Ritterschule besuchen.Gesagt getan doch was keiner ahnt, dort geht es alles andere als gesittet und geordnet zu.Nicht nur das die Schule baulich in einen völlig maroden Zustand ist, benehmen sich die Ritterschüler alles andere als manierlich. Ritter Rost gefällt die lockere Art, doch ob er hier etwas lernen wird, dass ...

    Mehr
  • Das Buch und die Botschaften daraus sind super. Die Audio CD säbelt an unseren Nerven.

    Ritter Rost 15: Ritter Rost auf Schatzsuche
    Floh

    Floh

    21. April 2017 um 02:14 Rezension zu "Ritter Rost 15: Ritter Rost auf Schatzsuche" von Jörg Hilbert

    Der blecherne Ritter Rost ist, nachdem wir im vergangenen Jahr bereits ein belebtes und abenteuerliches Kindermusical von „Musicals on Stage“ mit den witzigen und sympathischen Figuren und Geschichten von und mit Ritter Rost vom Kinderbuchautor Jörg Hilbert entdeckt und erlebt hatten, nun mit einem neuen Titel bei uns eingezogen. In seinem 15. Band samt Lieder CD „Ritter Rost auf Schatzsuche“ gibt es nicht nur eine gewohnt gutgelaunte und spannende Kinderbuchgeschichte mit dem vielleicht nicht immer ganz so heldenhaften Ritter ...

    Mehr
    • 7
  • Eine wunderbare Geschichte mit Musik zum Thema Angeberei / Ich-Findung

    Das Rap-Huhn
    Kinderbuchkiste

    Kinderbuchkiste

    26. February 2017 um 18:03 Rezension zu "Das Rap-Huhn" von Jörg Hilbert

    Dieses Buch ist: Ausgezeichnet mit dem Leopold. Der Verband deutscher Musikschulen zeichnet hiermit herausragende Kindermusik aus. Ich gebe zu, ich bin absolut kein Fan von Rap. Ich gebe auch zu, als ich den Titel gelesen habe, dachte ich spontan: "Oh, nein!" Aber ich bin offen für alles zumal mir die Illustration des Covers gefält. Um es vorweg zu nehmen, es ist ein wirklich tolles Buch und auch die Lieder sind sehr originell, witzig und eingängig. Im Schulunterricht wird seit einigen Jahren Rap eingesetzt um den Kindern das ...

    Mehr
  • Kinderbuch-Challenge von LovelyBooks 2016

    Buchraettin

    Buchraettin

    Anmeldungen sind natürlich jederzeit möglich! Hier geht es zur Challenge 2017 https://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2017-1358362693/ Lest ihr gerne Kinderbücher? Habt ihr Lust, dies gemeinsam mit anderen begeisterten Kinderbuchliebhabern zu tun und neue Bücher kennen zu lernen? Dann macht gleich bei unserer Kinderbuch-Challenge 2016 mit. Diese Challenge soll vor allem viel Spaß machen und zum Entdecken neuer Bücher einladen. Hier sind die Regeln: Es sollen jeweils 2 Bücher aus den gleich folgenden Kategorien ...

    Mehr
    • 1446
  • Bei Schnipsel und Co.

    Die Pappenheimer
    Barbara62

    Barbara62

    Rezension zu "Die Pappenheimer" von Jörg Hilbert

    Die Pappenheimer sind Papierfiguren und tragen Namen wie "Schnipsel", "Zettel", "Folia" oder "Blöckchen". Als Neuerscheinungen kommen sie zur Welt und werden zu Klassikern. Als es eines Tages das Fräulein Schnipsel auf eine Wiese und direkt vor die Füße des Mistkäfers Skarabäus weht, wird der in die märchenhafte Welt der Pappenheimer hineingezogen. In der Papierstadt, wohin Fräulein Schnipsel ihn mitnimmt, herrscht große Aufregung, denn der Herbst steht mit seiner Nässe vor der Tür und die Pappenheimer brauchen dringend ein neues ...

    Mehr
    • 2
  • Wundervolle Überraschung

    Weihnachtszeit mit Littelbit
    Louisdor

    Louisdor

    20. December 2015 um 01:20 Rezension zu "Weihnachtszeit mit Littelbit" von Jörg Hilbert

    Der "Ritter Rost" war mir von Jörg Hilbert bekannt - diese Reihe um das Mädchen "Littelbit" (sic) dagegen überhaupt nicht. Wir sind komplett zufällig durch ein Pixi-Buch darauf gestoßen. Ich sagte schon mal in einer anderen Rezension, dass es mich in Kinderbüchern nervt, wenn auf Teufel-komm-raus gereimt wird. Und zwar meistens schlecht. Das Buch hier ist der genaue Gegenfall: Die Reime sind gekonnt, fast virtuos, nie aufgesetzt, häufig knackig gut, und sie bilden den Rahmen für eine Reihe teils lose zusammenhängender ...

    Mehr
  • Schöne und besondere Freundschaftsgeschichte - nicht nur im Winter

    Das Schneemannkind
    Damaris

    Damaris

    14. November 2014 um 11:53 Rezension zu "Das Schneemannkind" von Jörg Hilbert

    Den Bilderbuchautor und Illustrator Jörg Hilbert kennen viele durch seine sehr bekannte Buchreihe Ritter Rost. "Das Schneemannkind" ist sein neustes Bilderbuch im Carlsen Verlag und zeigt die Vielseitigkeit des Autors. Es stellt sich komplett anders dar, als seine Ritter Rost-Bilderbücher. Zuerst hielt ich "Das Schneemannkind" für ein Winterbuch. Das liegt bei Schlagworten wie Schneemann, Eis und Flocke ja auch nahe. Doch das Buch ist viel mehr. Es ist Winter- und Sommerbuch gleichzeitig, kann darum sehr gut das ganze Jahr über ...

    Mehr
  • Eiscreme und Winterpunsch - Leckere Geschichte, um Freundschaft, Neugier, Winter, Sommer und...

    Das Schneemannkind
    DerBUECHERWURM

    DerBUECHERWURM

    19. October 2014 um 16:12 Rezension zu "Das Schneemannkind" von Jörg Hilbert

    Wie sich wohl ein Schneemannkind fühlt, wenn langsam der Frühling kommt? Habt Ihr Euch das schon mal gefragt, liebe BÜCHERWURM-Leser? Die kleine Flocke jedenfalls, wusste noch nicht einmal wer sie gebaut hatte und ihr "Sommerschlaf" stand vor der Tür... So nannten die Schneemänner, Schneefrauen und Schneekinder die Zeit, die mit dem Frühling kam, es warm wurde und einer nach dem anderen taute und verschwand. Für den Bären Schoko hingegen, der jedes Jahr seinen Winterschlaf hielt, begann im Frühling die Zeit des Wachseins und die ...

    Mehr
  • Kunterbunte Sommer/Winter-Geschichte über ungewöhnliche Freundschaften

    Das Schneemannkind
    ForeverAngel

    ForeverAngel

    13. October 2014 um 13:06 Rezension zu "Das Schneemannkind" von Jörg Hilbert

    Anfangs war Flocke nur eines von vielen Schneemannkindern. Sie wurden gebaut, wussten nicht einmal von wem, und im Frühling, wenn es warm wurde, verschwanden sie wieder. Sie nannten es "Sommerschlaf machen". Während für Flocke der Schlaf näher rückte, kam für den Bären Schoko die wache Jahreszeit. Er hat seinen Winterschlaf hinter sich und freut sich darauf, in den warmen Tagen sein Eis zu verkaufen. Beinähe hätte er Flocke überfahren, weil er auf der vereisten Straße mit seinem kunterbunten Wagen ausgerutscht ist. Damit Flocke ...

    Mehr
  • wundervoll

    Das Schneemannkind
    Flatter

    Flatter

    13. October 2014 um 11:53 Rezension zu "Das Schneemannkind" von Jörg Hilbert

    Über den Autor: Jörg Hilbert hat Kommunikationsdesign studiert und lebt als freier Autor und Illustrator im Ruhrgebiet. Von seinen beliebten Ritter-Rost-Kinderbuchmusicals (Musik von Felix Janosa) wurden bisher über 1 Million Exemplare verkauft. Jörg Hilbert ist verheiratet, hat zwei Kinder und ist entfernt mit dem Dichter Joachim Ringelnatz verwandt. Zum Inhalt: Es war ein sehr langer und kalter Winter. Es roch schon ein bißchen nach Frühling, aber noch bedeckte Schnee die Wiesen und auch Flocke war noch da. Wer ihn gebaut ...

    Mehr
  • weitere