Jörg Hilbert Ritter Rost geht zur Schule

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ritter Rost geht zur Schule“ von Jörg Hilbert

Mit „Ritter Rost geht zur Schule“ haben Hilbert und Janosa sich erneut selbst übertroffen. Fetzig, originell, hochmusikalisch und witzig ist ihre neue Kreation, die wieder einmal die ganze Familie begeistern wird. Zur Geschichte: Was macht ein Ritter wie Ritter Rost, wenn er in die Tafelrunde von König Bleifuß dem Verbogenen aufgenommen werden möchte? Richtig – er geht zur Ritterschule, um sich dort für die Aufnahmeprüfung vorzubereiten. Doch leider herrschen dort haarsträubende Zustände und das Burgfräulein Bö muss sich sehr wundern. Bloß gut, dass Koks der Drache dem Lehrer mal ein bisschen auf die Finger guckt. Kurz, es geht um alles, was das Kinderherz bewegt: Schule, Lehrer, Noten –genial in Bild und Text umgesetzt und eingebettet in fetzige Liedern, die sicher bald zu neuen Ohrwürmern werden.

Stöbern in Kinderbücher

Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar

Wunderschönes Kinderbuch

Steph86

Der Blackthorn-Code – Die schwarze Gefahr

Das Buch bietet Historie, Spannung, Abenteuer und damit insgesamt eine geniale Lesemischung

Buchraettin

Propeller-Opa

Ein großer Spaß - aber auch nachdenklich stimmend... Einfühlsames Kinderbuch über Demenz.

Smilla507

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Ein wunderbar süßes Buch - spannend geschrieben und kombiniert mit tollen Illustrationen!

TeleTabi1

Celfie und die Unvollkommenen

Originelles, phantasiereiches Abenteuer mit ungewöhnlichen Charakteren.

Lunamonique

Schatzsuche im Spaßbad

Eine aufregende Geburtstagsfeier im Spaßbad...und ganz nebenbei werden wichtige Baderegeln vermittelt

kruemelmonster798

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine, witzige musikalische BilderbuchGeschichte, die selbst Schulmuffeln viel Spaß bereiten wird

    Ritter Rost geht zur Schule

    Kinderbuchkiste

    01. August 2017 um 11:27

    Kaum ein Kind, das Ritter Rost nicht kennt und liebt."Ritter Rost  Geht zur Schule"Ritter Rost möchte zu gern König Bleifuß Tafelrunde aufgenommen werden.Um jedoch die Aufnahmeprüfung zu bestehen muss er zuvor die Ritterschule besuchen.Gesagt getan doch was keiner ahnt, dort geht es alles andere als gesittet und geordnet zu.Nicht nur das die Schule baulich in einen völlig maroden Zustand ist, benehmen sich die Ritterschüler alles andere als manierlich. Ritter Rost gefällt die lockere Art, doch ob er hier etwas lernen wird, dass wirklich weiter bringt.Als der Ritter am Nachmittag nach Hause kommt und von seinem ersten Schultag berichtet kommen nicht nur Burgfräulein Bö Bedenken. Selbst der Drache Kokosnuss, der dreizehntausend Jahre in der Drachenschule zugebracht hat hegt Zweifel.Grund genug für Bö, Kokosnuss aufzufordern am nächsten Tag einmal  mit zu gehen .Tatsächlich ging alles drunter und drüber. Der Lehrer, ein monotoner Roboter sagte immer das gleiche nur wenn der Hausmeister ihm auf die Schulter klopfte gab er etwas anders von sich.Das seine Ritterschüler alles andere taten als lernen interessierte ihn nicht. Seine Platte lief  und änderte sich wenig. Hin und wieder hatte er dann zwar einen lichten Moment in dem er seine Autorität versuchte auszuspielen, doch im Grunde herrschte nur Chaos.So auch als Bö mit ihrem Kaffeekränzchen  die Klasse betrat.Das war Zuviel! Der Lehrer macht kurz seltsame Geräusche und viel dann krachend zusammen.Zum Vorschein kam, man glaubt es kaum ein Grammophone.Was es damit auf sich hat und ob die Ritter dann doch noch einen adäquaten Unterricht erhalten verrate ich hier noch nicht.*Eine spannende, total witzige Geschichte, wie immer aus der Feder von Jörg Hilbert, der seinen Protagonisten und die Kuriositäten, die er in seinen Büchern verarbeitet lebt.Wer seine Facebookseite verfolgt wird entdecken welch skurrilen Wesen er tag täglich auf der Spur ist.So kreativ und witzig wie der Künstler selbst sind seine Geschichten und Bilder, die er mit unglaublich viel Liebe zum Detail immer wieder aufs neue lebendig werden lässt.Felix Janosa liefert die Musik, die so eingängig ist, dass die Lieder immer Ohrwürmer werden, die uns auch nach Stunden noch begleiten.Eine rund um gelungene Mischung, die den Erfolg dieser Serie ausmacht.Gott sei Dank fällt dem Kreativ Team immer etwas neues ein so dass wir hoffentlich noch lange Freude an den zeitlosen Geschichten haben können.*Zum Einstieg in das Schulleben ist diese Geschichte nicht nur wunderbar vorzulesen sondern könnte auch in verkürzter Form von zum ersten Schultag als kleines Theaterstück von älteren Schülern aufgeführt werden.*

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks