Rotzig & Rotzig

von Jörg Juretzka 
4,8 Sterne bei12 Bewertungen
Rotzig & Rotzig
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Gulans avatar

Coole Figuren, großartiger Witz, aber letztendlich ein sehr ernstes Thema. Sehr überzeugend und lässig umgesetzt.

Alle 12 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Rotzig & Rotzig"

Wohnpark Nord in Mühlheim: Armut, Kriminalität und Drogen. Ausgerechnet hier soll Kristof Kryszinski, als Hausmeister getarnt, eine Einbruchserie aufklären. Doch zur Begrüßung knallt ihm erst einmal sein Vorgänger vor die Füße - gestürzt aus dem zehnten Stock eines Hochhauses. Nur die effektvolle Kündigung eines miesen Jobs? Hinter den Diebstählen scheinen die Rotzlümmel Yves und Jean zu stecken. Überführt und in ein Kinderheim gesteckt, gelangen die Zwillinge aber verdächtig schnell nach Luxemburg in die Pflegefamilie eines reichen Diamantenhändlers. Die Idylle trügt, und Kryszinskis Fall wird zum Wettlauf gegen die Zeit, als er den Jungs folgt und einem Kinderschänderring auf die Schliche kommt, der sich bis in die höchsten Kreise erstreckt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783293205420
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:256 Seiten
Verlag:Unionsverlag
Erscheinungsdatum:29.09.2011

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne9
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Gulans avatar
    Gulanvor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Coole Figuren, großartiger Witz, aber letztendlich ein sehr ernstes Thema. Sehr überzeugend und lässig umgesetzt.
    Gelungene Mischung aus Witz und Ernst.

    Privatdetektiv Kristof Kryszinski hat sich von der Wohnungsgesellschaft WODEGA anheuern lassen, um eine Einbruchs- und Vandalismusserie in der Großwohnsiedlung Wohnpark Nord aufzuklären. Dazu nimmt Kryszinski zur Tarnung einen Job als Hausmeister an. Hier muss er sich direkt mit einer Hoodie-Gang und zwei forschen zehnjährigen Zwillingen herumschlagen, die beide als Urheber der Einbruchserie in Frage kommen. Als Kryszinski schließlich die Zwillinge vermeintlich überführt, setzt er eine Maschinerie in Gang, die er hinterher nur allzu gerne wieder aufhalten möchte.

    Ingesamt dreizehn Bände umfasst die Serie um den Mülheimer Privatdetektiv Kristof Kryzinski inzwischen, „Rotzig & Rotzig“ ist der neunte Band der Reihe. Zumindest bei diesem Band war es überhaupt kein Problem quer einzusteigen. Kryszinski ist ein eigenwilliger und eigensinniger Privatermittler mit bewegter Vergangenheit, sein bester Kumpel ist der Halbitaliener Scuzzi. Kryszinskis Heimat ist Mülheim an der Ruhr, allerdings ermittelt er im Laufe der Zeit auch in den Schweizer Bergen, in Spanien, auf einem Kreuzfahrtschiff und im vorliegenden Band u.a. auch in Luxemburg.

    Der Roman ist zunächst ein ganz großer Spaß, voller Humor, lakonischer Sprache, lässigen Figuren und großartigen Dialogen. Doch nach und nach vergeht einem ein wenig das Lachen, als sich herausstellt, dass Kryszinski letztendlich im Großherzogtum einen Abgrund von Kindesmissbrauch aufspürt. Dennoch schafft Juretzka hervorragend die Balance zwischen Ernst und Humor und hat immer einen ungewöhnlichen Einfall im Plot parat. Das war garantiert nicht mein letzter Kryszinski!

    Kommentare: 6
    49
    Teilen
    Arthaniss avatar
    Arthanisvor 7 Jahren
    Rezension zu "Rotzig & Rotzig" von Jörg Juretzka

    Mein erstes Buch aus der Serie - leider. Aber nicht mein Letztes. Toller Schreibstil mit viel hintergründigem und auch vordergründigem Humor.
    Unkonventioneller Ermittler: Kryszinski hat wirklich Kult-Potential...

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    heberschs avatar
    heberschvor 8 Jahren
    Rezension zu "Rotzig & Rotzig" von Jörg Juretzka

    Wie gewohnt erledigt der unkonventionelle Privatdetektiv einen schwierigen Auftrag. Für eine Wohnungsbaugesellschaft soll er als Hausmeister getarnt eine Diebesserie aufklären. Das kommt ihm gelegen, denn er wird von einer kurdischen Familie verfolgt, für die er einen Auftrag (Suche der verschwundenen Tochter wegen der Familienehre) "versemmelt" hat. Aber Kryszinski stolpert über ein weit größeres Problem, das ihn zur Aufklärung (und zur Selbstachtung) in Mülheim/Ruhr und Luxemburg ermitteln lässt. Die sarkastischen und schwarzhumorigen Sprüche Juretzkas und die spannende Handlung garantieren wie immer ein kurzweiliges Lesevergnügen.

    Kommentieren0
    14
    Teilen
    M
    MarcelPannewigvor einem Jahr
    Moryahhs avatar
    Moryahhvor 5 Jahren
    S
    sanchovor 6 Jahren
    bmmd668s avatar
    bmmd668vor 6 Jahren
    BertieWoosters avatar
    BertieWoostervor 7 Jahren
    Ballabergs avatar
    Ballabergvor 8 Jahren
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks