Jörg Kastner Der Adler des Germanicus

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(6)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Adler des Germanicus“ von Jörg Kastner

Es ist das Jahr 14 nach Christi Geburt: Im Rom stirbt Kaiser Augustus, und der als ewiger Zauderer berüchtigte Tiberius tritt die Herrschaft über die Stadt der sieben Hügel an. Eine der vielen Herausforderungen, denen er sich stellen muß, ist die Frage, wie die schmähliche Niederlage der römischen Truppen gegen die Germanen zu rächen ist. Zunächst erhält Germanicus den Oberbefehl über die römischen Legionen am Rhein. Aber der Cherusker Armin und der germanische Gaufürst Thorag ahnen dessen Rachepläne und versuchen, die entzweiten Stämme zu einem neuen Kampf zusammenzuschweißen. Ein fast hoffnungsloses Unterfangen. Denn in dieser heiklen Phase der langwährenden Auseinandersetzungen zwischen Rom und den Germanen blühen auf beiden Seiten die Intrigen, und die Verräter wittern ihre Chancen.

Stöbern in Historische Romane

Revolution im Herzen

Historische Liebesgeschichte

eleisou

Das Lied des Nordwinds

Wieder ein gelungener Roman von Christine Kabus. Zwei junge Frauen, jede mit ihrer eigenen Geschichte und einem eigenen Ziel.

Lulu2305

Winter eines Lebens

Herzzerreißendes Finale, das jedoch an manchen Ecken den Fokus auf die Hauptcharaktere verliert.

howaboutlife

Das Haus der Seidenblüten

Historischer Ausflug in die Welt der Seidenweberei im London des Jahres 1760 - lesenswert, aber nicht so stark wie die zwei Vorgänger 3,5*

SigiLovesBooks

Im Schatten von San Marco

Facettenreich, spannend, romantisch, Spionage und viel Action

Arietta

Zigeunermädchen

Ein Roman mit großen Gefühlen, viel Spannung aber auch sehr traurigen Schicksalen

MissLila

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Adler des Germanicus" von Jörg Kastner

    Der Adler des Germanicus

    halbkreis

    01. October 2012 um 15:19

    Zweiter Teil der epischen Cherusker-Saga um Thorag, seine germanischen Freunde und ihre Kämpfe untereinander und vereint gegen die Römer. Nach Augustus' Tod wird Tiberius neuer Kaiser in Rom. Sein Stiefsohn Gemanicus hat derweil jede Menge Stress: Bevor er überhaupt darüber nachdenken kann, die Germanen anzugreifen, muss er sich erstmal um seine Legionen kümmern - die meutern nämlich gerade. Nicht so witzig. Sein Sohn, der kleine Junge Caligula, ist auch dabei - der ist als Kind schon angst erregend. Thorag und Armin haben auch Stress mit der Familie. Und müssen irgendwie die Cherusker unter einen Hut bekommen. Ein Ding der Unmöglichkeit? Unterhaltsame Saga. Allerdings ziemlich düster und brutal - aber so war es damals wohl.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks