Jörg Kastner Die Steinprinzessin

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 22 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(3)
(5)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Steinprinzessin“ von Jörg Kastner

Die Steinmenschen sind in Sorge: Seit ihre Prinzessin in der Gewalt der bösen Steinbrecher ist, droht dem ganzen Volk der Untergang. Nur einer kann sie befreien: Pierre.§Der Junge ahnt nichts von der verborgenen Welt unter der Erde - bis ein mysteriöser alter Mann ihn drängt, den Steinmenschen zu helfen. Widerstrebend macht er sich auf den Weg ins Erdreich, wo er mitten in den erbitterten Kampf zwischen den beiden feindlichen Völkern gerät. Gelingt es ihm, das Schicksal der Steinwelt zum Guten zu wenden?

Stöbern in Fantasy

Blutsbande

Starker Auftakt einer neuen High-Fantasy Reihe mit gut geschriebenen Kämpfen

AdamBlue

Amour Fantastique. Hüterin der Zeilen

Die Geschichte ist poetisch, sanft und zugleich spannend. Meiner Meinung nach sollte man das eBook um Lily und Frédéric unbedingt lesen.

NickyMohini

Tochter des dunklen Waldes

Wunderschön geschrieben, märchenhaft und magisch

SillyT

Karma Girl

Superhelden, Liebe, Geheimnisse. Was soll man mehr?

OneRedRose20

Die Hexe von Maine

Viel Magie und Hexerei, etwas Spannung und leider noch zu wenig Shifter Cops

kabig

Lord of Shadows - Die dunklen Mächte

Wieder einmal mehr hat Cassandra Clare mich nach Hause gebacht. Es ist grandios!!!

Bookalicious8

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Steinprinzessin

    Die Steinprinzessin

    natti_ Lesemaus

    17. August 2017 um 10:25

    Inhalt:Der Tod von Pierres Mutter ist von einem Geheimnis überschattet, das Pierre tief unter die Erde in die Welt der Steinmenschen führt. Dort erfährt er Erstaunliches über seine Mutter und wird hineingerissen in eine jahrhundertealte Fehde zwischen Steinmenschen und Steinbrechern.Meinung:Ein Buch für Jugendliche, aber mir hat es ebenfalls gut gefallen. Das Cover ist schön, zeigt ein Durchgang, der irgendwie mystisch wirkt.Toll finde ich, das viele Charaktere Steinnamen haben, wie Onyx, Amnethist usw....Die Charaktere sind liebenswert, sympatisch, aber sie verwenden das Wort "Liebe" dann doch viel zu schnell, finde ich.Pierre wandelt zwischen zwei Welten, die nicht unterschiedlicher sein könnten. Seine Welt oberhalb und die steinwelt unterhalb. Dort ist das Leben ganz einfach, ohne Autos, Elektrizität usw..... Pierre gerät da zwischen einem Krieg, muss seine Mutter retten, die eine Gefangene im steinreich ist und alles andere als Tod.Er muss Gefahren bestehen und erlebt Abenteuer.Es ist ein schönes Buch, mit tollen Szenen, aber es könnte durchaus hin und wieder spannender sein.Ein schönes Werk für Jugendliche.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks