Jörg Kastner Engelsfürst

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Engelsfürst“ von Jörg Kastner

Ein hoher Kleriker kommt einem ungeheuerlichen Skandal auf die Spur: Im Vatikan werden Gelder im großen Stil veruntreut, offenbar mit dem Segen eines Würdenträgers. Der Kleriker vertraut sich der Journalistin Elena Vida an - und wird kurz darauf ermordet aufgefunden. Elena gerät unter dringenden Verdacht. Dann sterben weitere hohe Geistliche auf unheimliche Weise: Sie verbrennen von innen heraus. Um Elena zu retten, nimmt sich Alexander Rosin, der ehemalige Schweizergardist, des Falles an - und findet heraus, dass es um viel mehr geht als Geld: Fast alle Toten gehörten den sogenannten Engelssöhnen an, Nachfahren der Engel, zu denen auch der Papst zählt. Es scheint, dass der uralte Kampf zwischen Gut und Böse in eine neue Phase getreten ist ...

Stöbern in Fantasy

Die Königin der Schatten - Verbannt

Mit diesem Band hat die Reihe ein atemberaubendes und perfektes Ende gefunden.

LillianMcCarthy

Rabenaas

Humorvoll, fantasiegeladen und faszinierend. Alles in diesem Buch vereint. :)

Saphira1415

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Der Beginn eines Epos

Lilly_London

Mia - Die neue Welt

Tolle Geschichte, die mich mehr als positiv überraschen konnte

SillyT

Räuberherz

Humorvoll, Düster, Geheimnisvoll: Tolle Märchenadaption zu "Die Schöne und das Biest"

Shaylana

Götterlicht

Göttliche Atmosphäre, liebevoll gestaltete Charaktere und ein wundervoller Schreibstil.

Shaylana

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Engelsfürst" von Jörg Kastner

    Engelsfürst
    Reneesemee

    Reneesemee

    07. October 2010 um 18:40

    Leider habe ich den dritten Teil der Triologie erwischt und das auch noch als Hörbuch die ich immoment so gerne höre. Es ist spannend so ist es nicht, aber es ist doch ratsam die anderen beiden Teile vorher zu lesen. Im Vatikan wird Geld im großen Stil veruntreut und der Kleriker vertraut sich der Journalistin Elena Vida an und als er kurz darauf ermordet aufgefunden wird verdächtigt man Elena. Allerdings ist er nicht der letzte Geistliche der gestorben ist. Den es stellt sich herraus das noch weitere hohe Geistliche umsleben kommen, sie verbrennen von innen heraus und keiner kann sich erklären wie und warum das geschiet. Um Elena retten können nimmt sich Alexander Rosin der ehemalige Schweizergardist des Falles an und findet heraus, dass es hier um viel mehr geht nur als Geld. Den fast alle Toten gehörten den sogenannten Engelssöhnen an was so eine art Segte ist die Nachfahre der Engel ist zu denen auch noch der Papst zählt. Nun sieht es so aus als sei das es ein uralter Kampf zwischen Gut und Böse. 1. Engelspapst 2. Engelsflucht 3. Engelsfürst

    Mehr