Jörg Kirschstein Kronprinzessin Cecilie

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kronprinzessin Cecilie“ von Jörg Kirschstein

Cecilie zu Mecklenburg-Schwerin, 1886 geboren, heiratete 1905 den preußischen Kronprinzen Wilhelm. In einer medienärmeren Zeit als der unseren wurde sie - intelligent, selbstbewußt und attraktiv - schnell so etwas wie eine "Kronprinzessin der Herzen". Doch hinter dem harmonischen Bild, das der kaiserliche Hof von dem Kronprinzenpaar verbreitete, kriselte es. Der Kronprinz hatte Frauenaffären, der Kaiser misstraute insgeheim der "Dänin und Russin". Ihr couragiertes Auftreten stellte sie vor allem nach dem Ende des Kaiserreiches unter Beweis. Auf sich allein gestellt, war sie - sehr zum Leidwesen des Kaisers - für viele Anhänger der Monarchie die höchste Repräsentantin der Hohenzollern in Deutschland. Das Thronlehen Oels in Niederschlesien wurde für sie nach 1918 sowohl Refugium als auch ein Landgut, das sie erfolgreich bewirtschaftete. Nach 1945 lebte die einst Umjubelte unter äußerst bescheidenen Verhältnissen in Bayern und Württemberg.

Stöbern in Biografie

Paula

Keine leichte Lektüre

19angelika63

Slawa und seine Frauen

"Literarischer Roadmovie!"

classique

Geisterkinder

Packend und eindringlich geschriebener Zeitzeugenbericht über die Sippenhaft der Angehörigen der Stauffenberg-Attentäter

orfe1975

Killerfrauen

ein Sachbuch, größtenteils so packend geschrieben wie ein Thriller

DanielaN

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Ich habe selten so viel bei einem Buch lachen müssen wie bei diesem hier

Curly84

Ich habe einen Traum

Ein wunderbares Buch gut geschrieben, informativ, spannend, gefühlvoll von einer starken, lebensfrohen, mutigen jungen Frau

Kinderbuchkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen