Jörg Mühle

 4.7 Sterne bei 33 Bewertungen

Neue Bücher

Nur noch kurz die Ohren kraulen?

 (13)
Neu erschienen am 27.11.2018 als Pappbuch bei Moritz.

Badetag für Hasenkind

 (5)
Neu erschienen am 27.11.2018 als Pappbuch bei Moritz.

Tupfst du noch die Tränen ab

 (5)
Neu erschienen am 27.11.2018 als Pappbuch bei Moritz.

Zwei für mich, einer für dich

 (6)
Neu erschienen am 05.11.2018 als Hardcover bei Moritz.

Alle Bücher von Jörg Mühle

Nur noch kurz die Ohren kraulen?

Nur noch kurz die Ohren kraulen?

 (13)
Erschienen am 27.11.2018
Zwei für mich, einer für dich

Zwei für mich, einer für dich

 (6)
Erschienen am 05.11.2018
Badetag für Hasenkind

Badetag für Hasenkind

 (5)
Erschienen am 27.11.2018
Tupfst du noch die Tränen ab

Tupfst du noch die Tränen ab

 (5)
Erschienen am 27.11.2018
Tut mir leid ...

Tut mir leid ...

 (4)
Erschienen am 08.03.2008

Neue Rezensionen zu Jörg Mühle

Neu
lehmass avatar

Rezension zu "Zwei für mich, einer für dich" von Jörg Mühle

Ein lebendiges Vorleseerlebnis, ein witziges Ende und liebevolle Illustrationen
lehmasvor 7 Monaten

Der Bär findet auf dem Heimweg 3 Pilze. Sein Freund Wiesel bereitet diese zum Abendessen zu. Der Bär will austeilen: zwei für ihn und einen für das Wiesel. Aber das Wiesel ist der Meinung, dass es genau anders herum sein muss. Und schon donnern sich die beiden die Argumente um die Ohren: der eine hat die Pilze gefunden, der andere zubereitet, der eine ist größer, aber der andere will noch wachsen usw. Bei allem Streit merken sie gar nicht, was da im Hintergrund passiert. Der eine Streit ist gelöst, die Pilze schmecken so gut wie nie zuvor, aber das Wiesel hat da noch eine Überraschung: es hat drei Walderdbeeren für den Nachtisch gefunden? Was dann passiert, bleibt offen. Dieses etwas offene Ende regt die Fantasie der Leser an. Wie wird es wohl weitergehen? Werden sie wieder streiten?

Das Buch ist definitiv lustig! Es bietet sich geradezu an, dem Bär und dem Wiesel eine eigene Stimme zu verleihen und sich als Vorleser dann so richtig in den Streit reinzusteigern. Die Zuhörer haben ihre Freude daran! Und am Ende kann man wunderbar diskutieren. Wie hättest du die drei Pilze aufgeteilt? Vielleicht bekommt ihr auch eine Antwort wie ich vom meinem kleinen Räuber: „Du bekommst sie alle, Mama. Ich mag keine Pilze. Aber dafür bekomme ich dann alle Erdbeeren!“ Ist das fair?

Interessant fand ich auch den Handlungsort. Wir befinden uns im Wald, aber das Wiesel kocht in einer richtigen Küche unter freien Himmel, ein paar Pfannen hängen an den Ästen und an den Bäumen sind Regale und Bilder angebracht. Wo ich lachen musste: Am Esstisch gibt es einen halben Baumstamm als Sitz für den Bären (erinnert an einen rustikalen Picknickplatz) und das kleine Wiesel hat einen höhenverstellbaren Kinderstuhl wie ihn wohl viele Kinder kennen. Eine witzige Mischung zwischen Wohnung und freier Natur.

Fazit: Das Buch bietet den Anreiz, um über Gerechtigkeit und Fairness zu diskutieren, aber ist in erster Linie auch einfach ein lustiges Vorleseerlebnis!

Kommentieren0
1
Teilen
camilla1303s avatar

Rezension zu "Zwei für mich, einer für dich" von Jörg Mühle

Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte – Ein Buch über Gerechtigkeit
camilla1303vor 8 Monaten

Titel: Zwei für mich, einer für dich

Autor: Jörg Mühle
Verlag: Moritz Verlag
Erscheinungsjahr: 2018
Umfang: 32 Seiten
Preis: 12,95€
Zielgruppe/Alter: ab 4 Jahren

Eine humorvolle Vorlesegeschichte, die zeigt, wie man fair miteinander umgeht und kleinen Zuhörern ab vier Jahren Gerechtigkeit näherbringt...

Kommentieren0
3
Teilen
Ramgardias avatar

Rezension zu "Zwei für mich, einer für dich" von Jörg Mühle

Teilen ist nicht immer einfach
Ramgardiavor 8 Monaten

Der Bär fand drei Pilze und brachte sie dem Wiesel nach Hause, der kochte ein leckeres Gericht daraus. Als aber die drei Pilze auf dem Teller lagen argumentierten beide, dass sie das Recht hätten zwei Pilze zu essen. Aber wir wissen ja, wenn zwei sich streiten.... am Ende hat der Fuchs den dritten Pilz gegessen. Und wir können uns vorstellen, was mit den drei Walderdbeeren geschieht, die das Wiesel gefunden hat.

Ganz wenig Text, klare verständliche Bilder und ein Dialog, der jedem Kind vertraut ist.

Sicher bietet das Thema viele Lösungen an, die man mit dem Kind besprechen kann. Ein gutes Buch, weil es nah am Leben ist.

 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 30 Bibliotheken

auf 7 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks