Jörg Maurer Föhnlage

(33)

Lovelybooks Bewertung

  • 27 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 5 Rezensionen
(7)
(16)
(9)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Föhnlage“ von Jörg Maurer

Sterben, wo andere Urlaub machenBei einem Konzert im schönen Garmisch-Partenkirchen stürzt ein Mann von der Saalempore ins Publikum – tot. Und der Zuhörer, auf den er fiel, auch. Kommissar Jennerwein nimmt die Ermittlungen auf: War es ein Unfall, Selbstmord, Mord? Während er sich mit widersprüchlichen Zeugenaussagen herumschlägt, spekulieren die Einheimischen genussvoll bei Föhn und Bier. Warum ist der hoch angesehene Bestattungsunternehmer Ignaz Grasegger auf einmal so nervös? Derweil verfolgt Jennerwein eine heiße Spur...

Ganz à la Heiter bis tödlich, witzig und morbide, darüber hinaus noch zünftig bayrisch. Nette Unterhaltung zum Schmunzeln.

— Lesestunde_mit_Marie
Lesestunde_mit_Marie

Nicht schlecht, aber irgendwie hat das gewisse Etwas gefehlt. Werde ich wohl nicht weiter verfolgen.

— Niob
Niob

Stöbern in Krimi & Thriller

Spectrum

Fantastischer Thriller. Sehr spannend. Macht definitiv Lust auf mehr.

sechmet

Grandhotel Angst

Ein fesselnd dramatischer, mystischer Psychothriller !

Lanna

Wolf Road - Die Angst ist immer einen Schritt voraus

Eine Mischung zwischen Thriller und Drama, die mich trotz des unerwarteten Endes nicht gänzlich überzeugen konnte.

catly

Die sieben Farben des Blutes

Anfangs sehr gut, sich dann aber in zu vielen anderen Nebensächlichkeiten verlierend.

ginnykatze

Geständnisse

Ein geniales Buch, welches lahm anfängt und mega aufhört

Lyreen

Harte Landung

Eine Ermittlerin mit Persönlichkeit, sowie eine perfekte Mischung zwischen Ermittlungen und Alltag. Ein Krimi der besonderen Art!

catly

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Langatmig

    Föhnlage
    Christin87

    Christin87

    18. July 2014 um 17:58

    Von Hörbüchern hab ich bisher immer die Finger gelassen, weil ich lieber selbstlesend in eine Geschichte eintauche, anstatt mich 4 Stunden oder mehr von außen davon berieseln zu lassen. Nun ergab sich durch eine Gemeinschaftsaktion des Argon Verlags und der TV-Zeitschrift meines Vertrauens aber die Gelegenheit "Föhnlage" kostenlos zu downloaden. Und wie immer, wenn es etwas für lau gibt, nimmt man es natürlich mit. Ist ja auch eine gute Gelegenheit sich eventuell von was Neuem überzeugen zu lassen. Obwohl ich ohne Erwartung an das Hören herangegegangen bin, ist das Ergebnis doch ziemlich ernüchternd. Die Geschichte um einen mysteriösen Todesfall in einem Kulturzentrum in einem bayrischen Kaff, den Kommisar Jennerwein und sein mehrköpfiges Team bearbeiten, zum einen, und dem Handlungsstrang eines dubiosen Bestattungsunternehmens zum anderen zogen sich für mich gefühlt ewig in die Länge. Weder konnte ich über den offensichtlich gewollten humoristischen Einschlag wirklich lachen (hier und da ein Schmunzler waren das Höchste der Gefühle), noch kam, die bei einem Krimi zu erwartende, Spannung auf. Immerhin gut gelesen wird das Ganze vom Autor selbst, welcher eine Stimme mit Wiedererkennungswert besitzt und in der Lage ist in verschiedene Stimmlagen, Dialekte usw. zu wechseln. Geschenkt ok. Ansonsten wäre ich sehr enttäuscht gewesen.

    Mehr
  • Rezension zu "Föhnlage (Hörbestseller)" von Jörg Maurer

    Föhnlage
    Cam

    Cam

    22. February 2013 um 11:31

    Tja, der Föhn... bzw. Föhnlage Autor und Sprecher Jörg Maurer. Das Hörbuch: Eine köstliche Humoreske in einer wunderbaren Sprache perfekt von Autor Jörg Maurer vorgetragen. Selten habe ich ein Hörbuch so gelobt. Herr Jörg Maurer kann zwar nicht verleugnen, dass er aus dem Süden des Landes stammt, doch ist seine gemäßigte Mundart wunderbar zu verstehen und passt hervorragend zu seinem Alpenkrimi. Es ist nicht immer von Vorteil, wenn ein Autor sein Buch selbst liest, doch in diesem Fall ist auch das gelungen. Betonungen sind an der richtigen Stelle, Scherze und Anspielungen kommen perfekt rüber und es machte einfach riesigen Spaß dieser skurrilen Geschichte zuzuhören. Alleine schon die Idee, mitten in einem Klavierkonzert einen Toten durch die Decke des Konzertsaales fallen zu lassen, der dabei einen Konzertbesucher gleich noch mit erschlägt, verdient schon mal ein Sternchen extra für Originalität. Was der Autor dann daraus für eine Story entfaltet - einschließlich neurologischer Störungen unseres Hauptermittlers und mafiösen Strukturen im Bestattungsgewerbe, ist vergnüglich und unterhaltsam zugleich. Dies ist für mich eines der wenigen Hörbücher, das bei dem Vergleich Buch/Hörbuch besser abschneidet, denn die rasante Handlung, der etwas marode Humor und die authentische Art der Lesung machen diesen Krimi zu einem Hörerlebnis, das mich sofort auf das nächste Hörbuch des Autors neugierig gemacht hat.

    Mehr
  • Rezension zu "Föhnlage (Hörbestseller)" von Jörg Maurer

    Föhnlage
    Bellami

    Bellami

     

    • 2
    awogfli

    awogfli

    27. January 2013 um 19:17
  • Leserkommentare zu Föhnlage von Jörg Maurer

    Föhnlage
    Albert Friess

    Albert Friess

    via eBook 'Föhnlage'

    Unterhaltsam

    • 8
  • Rezension zu "Föhnlage" von Jörg Maurer

    Föhnlage
    Lenny

    Lenny

    11. June 2012 um 13:34

    Ein schön spannender, verdrehter Krimi, viel zum schmunzeln, schöne Wortspiele, mir hat das Hörbuch sehr gut gefallen.

  • Rezension zu "Föhnlage" von Jörg Maurer

    Föhnlage
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    06. June 2011 um 09:09

    Toll gelesen!!!