Jörg Pilawa Bin ich eigentlich bekloppt?: Vom Mut, die richtigen Dinge zu tun

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bin ich eigentlich bekloppt?: Vom Mut, die richtigen Dinge zu tun“ von Jörg Pilawa

Wie wir im Wahnsinn des Alltags uns selbst nicht verlieren

Jörg Pilawa lässt sich vom anstehenden 50. Geburtstag nicht in die Sinn-Krise jagen, er schreibt lieber ein Buch. Mit entwaffnender Offenheit und viel Humor schildert er seine Welt mit Kindererziehung, Schule und Job. Eben den täglichen Wahnsinn, den wir alle mitmachen. Warum eigentlich?

Regelmäßig gönnt er sich und seiner Familie offline-Zeiten aus dem rastlosen Alltag. In der Wildnis Kanadas, wenn alle Systeme heruntergefahren sind, spürt er, wie das Leben auch sein kann: reduziert, stressfrei und konzentriert auf die Menschen und Dinge, die wichtig sind. Wie sehr uns solche Erfahrungen im täglichen Hochgeschwindigkeitsrausch erden können, erzählt er in diesem Buch. Der beliebte Moderator gewährt uns berührende und persönliche Einblicke in sein Leben.

Ein ungemein entlastendes Buch für seine Generation und ein ideales Geschenk für seine vielen Fans.

Wie gewichte ich mein Leben, was trägt mich?
Gegen den Terror von Dauererwartungen und Schnelllebigkeit
Ein kluges und launiges Buch über das Leben

Drei Sterne für "Bin ich eigentlich bekloppt?", denn wir sind wohl tatsächlich alle ein bisschen bekloppt.

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Pilawa erzählt über sich, Gott und die Welt. Er ist sehr bodenständig und natürlich geblieben. Das Buch hat mir sehr gefallen.

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Absolut lesenswert! Unterhaltsam, persönlich und klare Aussagen.

— sunlight

Stöbern in Sachbuch

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Ein wertvolles Buch, das jeder lesen sollte. Es ist gesellschaftskritisch, hochaktuell und verweist auf sehr gute Sekundärliteratur.

Shimona

Leben lernen - ein Leben lang

Ein Buch für die Ewigkeit, da es nie an Aktualität verlieren wird. Ein Muss für jedes Bücherregal.

Nane_M

Couchsurfing in Russland

Leider konnte mich das Buch nicht so sehr wie "Couchsurfing im Iran" überzeugen, da es einfach zu oberflächlich war.

libreevet

Rattatatam, mein Herz

Jeder hat Angst und jeder von uns wird sich zwischen den Seiten finden. Einige nur in 1%, andere nah an den 100%. Offen & ungeschönt gut.

Binea_Literatwo

Federleicht - Die kreative Schreibwerkstatt

sehr kompakt für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet

Engel1974

Die Stadt des Affengottes

Ein interessantes Thema, leider mit vielen historischen Längen…

Bücherfüllhorn-Blog

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sympathische Einsichten

    Bin ich eigentlich bekloppt?: Vom Mut, die richtigen Dinge zu tun

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    13. November 2015 um 10:11

    „Bin ich eigentlich bekloppt?“ fragt sich Jörg Pilawa in seinem neuen Buch. In diesem Buch dreht es sich mal nicht um Wissen, sondern um Herrn Pilawas ganz persönliche Lebenserfahrungen. Der beliebte Moderator ist vor einiger Zeit 50 geworden und wie bei vielen anderen Leuten auch, löste es bei ihm eine Sinnkrise über sein Leben aus. Mehr oder weniger kritisch blickt Herr Pilawa auf sein Leben zurück und lässt uns an den Themen Karriere, Fernsehen und Medien im Allgemeinen, Familie, Freunde und Freizeit, die ihn bewegen, teilhaben. Die komplette Rezension gibt es auf meinem Blog.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks