Jörg Reinhardt Die Zugfahrt

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(0)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Zugfahrt“ von Jörg Reinhardt

Auf einer Zugfahrt von Berlin nach Warnemünde sitzen sich Thomas und Lisa gegenüber. Beide haben einen beruflichen Schnitt hinter sich, beide sind Singles um die Dreißig. Die Gründe ihrer Reise sind unterschiedlich, Lisa will sich nach einer gelungenen und anstrengenden Auftragspräsentation erholen und Thomas fährt zu einer wichtigen Projektvorstellung in das Ostseebad. Während der ganzen Zugfahrt schaffen sie es nicht, ins Gespräch zu kommen. Ihre jeweiligen Reaktionen darauf, die Gedanken, Wünsche, Hemmungen und die Begegnungen mit anderen Passagieren machen den Leser zum Mitreisenden einer Fahrt, an deren Ende dann doch noch eine Annäherung steht.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein besonderer Reiz

    Die Zugfahrt

    Milagro

    02. October 2016 um 01:37

    Ein besonderer Reiz liegt in dem Thema, zwei Personen, einander unbekannt, treffen in der Enge eines Zuges aufeinander. Das kann spannungsgeladen sein, das kann langweilig sein, hier ist es still und trotzdem interessant. Die kurze Erzählung nimmt uns mit von Berlin bis hoch nach Warnemünde, erzählt wird in wechselnder Perspektive. Da sitzt die junge, leicht gestresste, vom nahenden Weihnachtsfest genervte Frau am Vierertisch, hinzu kommt ein etwa gleichaltriger Mann, in Gedanken wegen einer anstehenden Präsentation, im beruflichen Aufbruch, vielleicht auch im persönlichen Aufbruch. Beide beäugen sich, beide weichen aus. Das ist eine Situation, in der man als Nutzer der Bahn selbst vielleicht schon war, die man aber sofort gut nachvollziehen kann. Unaufgeregt kommt die Geschichte daher, mit jeder Einfahrt in einen weiteren Bahnhof weist sie auf ihr Ende hin. Die beiden Reisenden treffen auf andere Fremde, bleiben bei ihrem Gegenüber aber zurückhaltend, obwohl sich viele Möglichkeiten böten. Die Gedanken der Protagonisten lassen uns schmunzeln, hinsehen, beobachten. Das ist eine schöne Geschichte, ihren Reiz entfaltet sie sicherlich während einer Zugfahrt.

    Mehr
    • 3
  • Wer spricht zuerst?

    Die Zugfahrt

    Leserin71

    25. February 2014 um 22:44

    Das alte Problem: Mann trifft Frau - wer spricht wen an? Und was soll dann gesagt werden? Was erzählt man sich im Zug / im Flugzeug oder überall dort, wo man auf Unbekannte trifft? Dieses kurze Buch zeigt auf ca. 43 Seiten sehr schön, wie wortreich man sich anschweigen kann - und auch welche Missverständnisse oder Übereinstimmungen es geben kann.  Die Gedanken der Frau und des ihr unbekannten Mannes wechseln sich dabei gut ab und ergänzen sich. Das Ende konnte ich nicht ganz nachvollziehen, könnte aber durchaus passiert sein. Deshalb: Auf kurzen Zugfahrten einfach selbst lesen!

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Zugfahrt" von Jörg Reinhardt

    Die Zugfahrt

    Duffy

    Liebe Mitleser, ich möchte Euch einladen, morgen (!), am Montag, 20.1., noch einmal zuzugreifen, wenn mein E-Book "Die Zugfahrt" kostenlos zum Download zur Verfügung steht. Vielleicht hat der eine oder andere Lust, eine Rezension zu schreiben oder möchte noch mehr von meinen Büchern, ob E-Book oder Print, wissen. Viel Spaß beim Lesen. http://www.amazon.de/Die-Zugfahrt-J%C3%B6rg-Reinhardt-ebook/dp/B00EX1HKYG/ref=sr_1_2?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1390130247&sr=1-2&keywords=j%C3%B6rg+reinhardt

    Mehr
    • 6
  • Menschen im Zug

    Die Zugfahrt

    MattT

    25. January 2014 um 09:30

    Genaugenommen hätte sich die Geschichte auch eben so gut in einem Flugzeug abspielen können. Und ist bestimmt auch jedem der viel Reist so, oder so ähnlich schon einmal passiert. Man ist gezwungen mit einer völlig unbekannten Person, auf engstem Raum, die nächsten Stunden zu verbringen. Was sagt man? Soll man überhaupt etwas sagen? Und überhaupt, warum fängt der Gegenüber nicht ein Gespräch an, wenn er es denn will? “Die Zugfahrt” beschreibt sehr Bildhaft was passieren kann wenn Menschen Urteilen ohne zu wissen. Und was hier im kleinen geschieht, kann/darf durchaus auch als Spiegel des Großen Ganzen gesehen werden. Ein Mann und eine Frau treffen sich in einem Zug. Die beiden sitzen sich stundenlang gegenüber. Keiner von ihnen spricht. Als Leser erfahren wir jedoch was beide denken. Und wie sich die zwei Zugreisenden, mit eben diesen Gedanken, selber im Wege stehen. Fazit: Die Geschichte: Bis kurz vor Schluss fand ich die Geschichte, sagen wir mal, unterhaltsam. allerdings schaffte es das Ende dann doch mich etwas zu verblüffen. Der Schreibstil: Manchmal recht flüssig. Dann aber wieder etwas “ungelenk”. Ich für meinen Teil finde Wortwiederholungen im selben, oder aufeinander folgenden Sätzen etwas störend. Bewertung: Schreibstil 3 Sterne. Geschichte 4. Macht im Schnitt 3,5. Ein "Danke" an den Autor für den kostenlosen Amazon download!

    Mehr
  • So kann es gehen..

    Die Zugfahrt

    Sporttante

    20. January 2014 um 16:20

    Da treffen 2 Menschen in einem Zug aufeinander und..
    ja eigentlich nichts und. Es passiert nichts. Beide sitzen da, sind Gefangene ihrer Gedankenwelt und der Sozialisation. Kein Wort, nur Blickkontakt...
    Eine sehr nette Kurzgeschichte, die das Leben darstellt, wie es ist.

  • Einladung zum kostenlosen Download: "Die Zugfahrt" von Jörg Reinhardt

    Die Zugfahrt

    Duffy

    14. December 2013 um 10:11

    Liehttp://www.amazon.de/Die-Zugfahrt-J%C3%B6rg-Reinhardt-ebook/dp/B00EX1HKYG/ref=sr_1_1?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1387011404&sr=1-1&keywords=j%C3%B6rg+reinhardtbe Gemeinde,

    ich möchte Euch heute einladen, mein E-Book "Die Zugfahrt" kostenlos herunterzuladen. Selbstverständlich freue ich mich über Rezensionen und Kritik. Der freie Download gilt nur heute, den 14.12.
    Schönen 3. Advent.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks