Jörg Schmitt-Kilian

(36)

Lovelybooks Bewertung

  • 71 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 10 Rezensionen
(10)
(14)
(7)
(2)
(3)

Bekannteste Bücher

Spurenleger

Bei diesen Partnern bestellen:

Leichenspuren

Bei diesen Partnern bestellen:

Spurenleger

Bei diesen Partnern bestellen:

Von Koblenz zu Rhein und Mosel

Bei diesen Partnern bestellen:

Leichenspuren

Bei diesen Partnern bestellen:

Ich mach euch fertig!

Bei diesen Partnern bestellen:

Münz-Menschen suchen Kontakt

Bei diesen Partnern bestellen:

Gregors Geheimnis

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Dealerin und der Kommissar

Bei diesen Partnern bestellen:

Cool und Kultisch

Bei diesen Partnern bestellen:

Spurenleger

Bei diesen Partnern bestellen:

Vom Junkie zum Ironman

Bei diesen Partnern bestellen:

Wi(e)der die Ohnmacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Kein Schnee von gestern

Bei diesen Partnern bestellen:

Ecstasy & more

Bei diesen Partnern bestellen:

Ratgeber Drogen

Bei diesen Partnern bestellen:

Sucht ist in der feinsten Hütte

Bei diesen Partnern bestellen:

Shit

Bei diesen Partnern bestellen:

Vom Junkie zum Ironman

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • [Rezension] Gregors Geheimnis - Jörg Schmitt-Kilian

    Gregors Geheimnis

    JenniferKrieger

    07. August 2013 um 13:16 Rezension zu "Gregors Geheimnis" von Jörg Schmitt-Kilian

    Klappentext: Gregor von Limbach heißt der Neue in der Klasse. Niemand kann ahnen, dass sich dieser Name für immer und ewig in ihr Gedächtnis einbrennen würde. Warum musste Gregor plötzlich die Schule wechseln? Welcher Termin kann wichtiger sein, als in einer fremden Stadt neue Freunde zu finden? Auch Elena, die sich in den schüchternen Außenseiter verliebt, erfährt zunächst nichts über Gregor und seine Familie. Dann geschieht das Unfassbare. Erst nach dem tragischen Ereignis entdecken Polizisten, dass Gregor mehr als nur ein ...

    Mehr
  • Rezension zu "Shit" von Jörg Schmitt-Kilian

    Shit

    gurke

    13. January 2013 um 15:17 Rezension zu "Shit" von Jörg Schmitt-Kilian

    Als Liebhaber von Geschichten, in denen es um wirklich ernste Bücher geht, musste ich auch dieses in meiner Sammlung haben. Ich finde man kann gar nicht oft genug über Drogen und derer Gefährlichkeit reden. Zumal es scheint, dass vieles von Jugendlichen viel zu sehr über die leichte Schulter genommen wird. Und so ist es auch hier, wer dazugehören will, raucht einen Joint mit und so tauschen sich die Jugendlichen in der Klasse über ihre Erfahrungen aus. Dem einen gefällt es mehr, dem anderen eher weniger. Aber so richtig über die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Von Koblenz zu Rhein und Mosel: 66 Lieblingsplätze und 11 Burgen" von Jörg Schmitt-Kilian

    Von Koblenz zu Rhein und Mosel

    sab-mz

    21. July 2012 um 15:15 Rezension zu "Von Koblenz zu Rhein und Mosel" von Jörg Schmitt-Kilian

    Nachdem ich Koblenz bei einzelnen Dienstreisen gesehen habe, macht dieses Buch eindeutig Lust auf Ausflüge in die Stadt. Man merkt, dass der Autor seine Stadt und die Umgebung gut kennt und liebt. Er beschreibt mitreissend seine Lieblingsplätze und auch 11 Burgen aus der Umgebung. Die Kulturliebhaber kommen genauso auf die Kosten wie die Naturliebhaber, auch Eisenbahnfans und Naschkatzen werden nicht vergessen. Der Leser bekommt Tipps für die Mittagspause, den Weineinkauf, Tiergärten, sportliche Aktivitäten, z.B. Kanufahren auf ...

    Mehr
  • Rezension zu "Shit" von Jörg Schmitt-Kilian

    Shit

    tintenmaedchen

    04. July 2012 um 00:19 Rezension zu "Shit" von Jörg Schmitt-Kilian

    “Marco starrte wie gebannt auf diese Szene und erinnerte sich in diesem Moment an den Kinofilm Lauf umd ein Leben über die Lebensgeschichte des Triathleten Andreas Niedrig, der früher heroinabhängig war und als Extremsportler den Weg aus der Sucht gefunden hatte. … Aber das hier war weder Fernsehen noch Film. Das war trauriger Fixeralltag.” Sie wollen es nur mal ausprobieren und es soll ja auch nur Hasch sein, nichts hartes. Doch mit dieser Party, dem ersten Joint verändert sich für sie alle ihr Leben. Während einige aus der ...

    Mehr
  • Rezension zu "Leichenspuren" von Jörg Schmitt-Kilian

    Leichenspuren

    Chrisu

    05. December 2010 um 20:25 Rezension zu "Leichenspuren" von Jörg Schmitt-Kilian

    Eine Polizistin wird in ihrem Streifenwagen getötet, ihr Kollege schwer verletzt und kann sich nicht mehr an das Geschehen erinnern. Und somit auch nicht an den Täter. Die Spuren führen zu zwei Brüdern und eine dritte Person, deren DNA-Spur durch ganz Europa zieht. Aber die meisten Vergehen waren Einbrüche, aber nicht Mord. Was steckt dahinter? Warum sind Polizisten die Opfer? Eine Kollegin der ermordeten Polizistin, Lena Lieck, hat sich eine Auszeit genommen und ist zu einer Freundin nach Frankreich gefahren. Sie wird aber ...

    Mehr
  • Rezension zu "Vom Junkie zum Ironman" von Jörg Schmitt-Kilian

    Vom Junkie zum Ironman

    fastforward

    02. December 2009 um 09:57 Rezension zu "Vom Junkie zum Ironman" von Jörg Schmitt-Kilian

    Kurz und knackig geschrieben - allerdings aus Sicht eines begeisterten Hobbyausdauersportlers kommt die Verwandlung zwischen Dorgenabhängiger und Ironman etwas zu kurz. Mehr Trainingsdetails etc. wären hier wünschenswert.

  • Rezension zu "Spurenleger" von Jörg Schmitt-Kilian

    Spurenleger

    buchmosaique

    12. October 2009 um 18:16 Rezension zu "Spurenleger" von Jörg Schmitt-Kilian

    Toller Kriminalroman, der auf einer leider traurigen Realität beruht. Aber er ist mal aus anderer Sicht geschrieben und vermittelt die tatsächliche Polizeiarbeit. Vor allem kann man sehr sich sehr schön seine eigenen Gedanken machen, da häufig die Aussagenprotokolle der (fiktiven!) Zeugen zitiert werden. Das kannte ich bislang so nicht und hat für mich den Krimi spannend gemacht. Interessant war auch, einmal ein Buch zu lesen, dass erst Ende 2008 erschienen ist, also sehr nah am Zeitgeschehen ist. Hat mir sehr gut gefallen.

  • Rezension zu "Spurenleger" von Jörg Schmitt-Kilian

    Spurenleger

    Bellexr

    29. May 2009 um 12:19 Rezension zu "Spurenleger" von Jörg Schmitt-Kilian

    In Anlehnung des Mordfalls an der Heilbronner Polizistin Michele Kiesewetter hat der Autor und Kriminalhauptkommissar Jörg Schmitt-Kilian einen fiktiven Roman geschrieben. Die junge Polizistin Sabine Laube wird tot in ihrem Streifenwagen am Deutschen Eck in Koblenz gefunden, neben ihr findet man ihren, durch einen Kopfschuss schwer verletzten, Kollegen Bernd Müller. Sofort startet eine großangelegte Suchaktion und eine Soko wird zusammengestellt. Hauptermittler in dem Fall sind Lena Lieck und ihr Kollege Tom Schneider. Schnell ...

    Mehr
  • Rezension zu "Shit" von Jörg Schmitt-Kilian

    Shit

    Gedankenkneuel

    03. October 2008 um 17:49 Rezension zu "Shit" von Jörg Schmitt-Kilian

    Buch aus Teenager-Zeiten, das mich durchaus begeistert hat.

  • Rezension zu "Vom Junkie zum Ironman" von Jörg Schmitt-Kilian

    Vom Junkie zum Ironman

    Foley

    19. July 2008 um 17:18 Rezension zu "Vom Junkie zum Ironman" von Jörg Schmitt-Kilian

    Dieses Buch ist auch für Personen interessant, die nix mit Triathlon zu tun haben.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks