Jörg Schröder

 4.6 Sterne bei 23 Bewertungen
Autor von Der kleine Seeräuber Schokobart, Siegfried und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Jörg Schröder

Jörg Schröder, auch „Hörge“ genannt, lebt zusammen mit seiner Freundin Nadine und ihrem gemeinsamen Sohn Matti in Berlin. Geboren wurde der gelernte Tontechniker 1980 in Neubrandenburg. Seine Liebe für das Zeichnen entwickelte sich schon in der Kindheit. Die Leidenschaft für das Erzählen von Geschichten erwachte, als 2014 sein Sohn auf die Welt kam. Die Fantasie von Jörg und Matti ist nicht zu bremsen, wenn sie gemeinsam Abenteuer erfinden.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Jörg Schröder

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Der kleine Seeräuber Schokobart (ISBN: 9783000621963)

Der kleine Seeräuber Schokobart

 (8)
Erschienen am 28.06.2019
Cover des Buches Heute Herrchens Schuh seziert (ISBN: 9783981086614)

Heute Herrchens Schuh seziert

 (2)
Erschienen am 01.09.2011
Cover des Buches Der Berg bellt (ISBN: 9783981086652)

Der Berg bellt

 (2)
Erschienen am 10.11.2008
Cover des Buches Fröhliche Waunachten (ISBN: 9783981086621)

Fröhliche Waunachten

 (1)
Erschienen am 18.10.2007
Cover des Buches Siegfried (ISBN: 9783895612527)

Siegfried

 (1)
Erschienen am 18.09.2018
Cover des Buches Der Gassimann (ISBN: 9783981412901)

Der Gassimann

 (1)
Erschienen am 20.03.2014
Cover des Buches Kriemhilds Lache (ISBN: 9783943167399)

Kriemhilds Lache

 (1)
Erschienen am 01.09.2013

Neue Rezensionen zu Jörg Schröder

Neu

Rezension zu "Der kleine Seeräuber Schokobart" von Jörg Schröder

Auf geheimer Schatzsuche
SilkeundIngovor 4 Monaten

Ein (fast) echter Pirat und ein echter Piratenschatz, das durften unsere beiden Kinder im Abenteuer von "Der kleine Seeräuber Schokobart" erleben. Auf 32 Seiten mit vielen farbigen Illustrationen sind wir gemeinsam auf Schatzsuche gegangen. 

Zum Abenteuer:

Seeräuber Schokobart entdeckt eine Flaschenpost mit einer echten Schatzkarte. Natürlich möchte er sich gleich auf den Weg machen um nach dem Schatz zu suchen. Doch nicht nur eine Seeschlange erschwert die Suche, denn auch ein großer Sturm zieht auf. Ob Schokobart die Schatzkiste am Ende doch noch finden kann und welcher geheimnisvoller Schatz auf ihn und die Leser wartet?

Die kurzen Sätze und der kindgerechte Schreibstil hat unseren Töchtern (4 und 9) gut gefallen. Die Schatzkarte und die 9 starken Ausmalbilder waren allerdings  bei uns die absoluten Highlights. Die bunten Illustrationen waren für mich als Elternteil stellenweise zu viel bzw. unsere Jüngste hat stellenweise an 2 Seeschlangen geglaubt. 

Fazit:

Für alle Piraten und Piratinnen, die einmal auf Schatzsuche gehen wollen.


Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Der kleine Seeräuber Schokobart" von Jörg Schröder

Eine schöne Geschichte für kleinere Kinder
silvia1981vor 6 Monaten

Jörg Schröder hat zusammen mit seinem Sohn Matti mit diesem Buch ein tolles Vater-Sohn-Projekt erschaffen, das sich sehr gut zum Vorlesen für kleinere Kinder und durch die im Buch enthaltenen Ausmalseiten auch zum selbst kreativ werden eignet. Die Illustrationen im Buch haben ihren ganz eigenen Charme, ebenso wie die Geschichte, deren Text sehr einfach und kurz gehalten ist, deren Hintergrund gut nachvollziehbar ist und die eine gute Mischung aus Abenteuer, Spannung und Witz bietet.

Seeräuber Schokobart ist ein lieber und keinesfalls Angst einflößender Pirat und ebenso kleinkindgerecht ist auch sein Abenteuer, das er in diesem Buch erlebt. Bei seiner Schatzsuche, die er auf Grund einer gefundenen Flaschenpost antritt, trifft er auf eine Seeschlange, die aber keinesfalls gefährlich, sondern eine Gemüseliebhaberin ist, einem Wirbelsturm, aus dem er sich ganz einfach selbst befreien kann und einer spannenden Erklimmung einer Höhle zum Schatz. Schokobart ist großer Liebhaber von Kakao und somit hat dieses Getränk eine große Rolle in der Geschichte, aber auch auf das Thema gesunde Ernährung wird durch die Seeschlange aufmerksam gemacht.

Meine Tochter nimmt das Buch immer wieder gerne in die Hand um es vorgelesen zu bekommen und ich bin mir sicher, wenn sie bald selbst lesen kann, wird es auch ihrer kleinen Schwester Freude bereiten! Ein ganz besonderes Buch, für das ich sehr gerne fünf glänzende Sterne vergebe!

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Der kleine Seeräuber Schokobart und das große Kakaomeer" von Jörg Schröder

Ein schokoladiges Piratenabenteuer
mama_liestvorvor 7 Monaten

LECKER ! Welches Kind wünscht sich das nicht ?! ... Urlaub auf einer Insel , mitten im großen Kakaomeer :) Ein schokoladiges Piratenabenteuer , mit dem kleinen Seeräuber SCHOKOBART, abenteuerlich, lustig und dabei spannend erzählt. Ein tolles Berliner Vater & Sohn Buchprojekt, welches Kinderherzen höher schlagen lässt...Schokoladiger Lesespaß garantiert ! 

Der kleine Pirat, macht es sich gerade gemütlich auf seiner Insel , inmitten des riesigen Kakomeeres , als die kleine Möwe Piet , dringend seine Hilfe braucht ! Der gemeine Pirat Schaumbart hat Piet und das Äffchen Frida gefangen genommen. Piet , die kleine wendige Möwe , konnt sich befreien , doch sein Freund , das Äffchen braucht dringend Hilfe ! Das lässt sich Schokobart nicht zweimal sagen... gute Freunde sind füreinander da und es ist selbstverständlich, das dem Äffchen geholfen werden muss.... Gemeinsam, wagen sie die Befreiungsaktion von Frida und bekommen sogar noch eine krakelige Hilfe. Der oberfiese Pirat Schaumbart, hat nun hoffentlich keine Chance mehr.....

Ein Schokobart nach dem Kakaotrinken , so begann die Geschichte  von dem kleinen Piraten Schokobart. Es ist schon das zweite Buch von dem Vater & Sohn Duos Hörge und Matti. Kann aber prima ,getrennt voneinander, vorgelesen oder selbst gelesen werden. Witzige , farbenfrohe Illustrationen laden zum Entdecken ein. Man erfährt einiges, über die wichtigen Eigenschaften Mut , Zuversicht und Freundschaft...Gemeinsam schafft man Vieles ! Erlebt ein spannendes und lustiges Piratenabenteuer mit tollen Ausmalseiten und vertieft dadurch, eure eigene bunte Piratenwelt :)

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Der kleine Seeräuber Schokobart

Der kleine Seeräuber Schokobart geht auf Schatzsuche und wir möchten Euch mitnehmen auf die große Reise. Wir verlosen 4 Exemplare des Kinderbuches vom Vater-Sohn-Duo Jörg und Matti Schröder und freuen uns schon sehr, Eure Meinungen dazu hier bei LovelyBooks zu lesen!

Mehr über Schokobart erfahrt ihr auf www.schokobart.de!

Der kleine Seeräuber Schokobart geht auf Schatzsuche und wir möchten Euch mitnehmen auf die große Reise. Wir verlosen 4 Exemplare des Kinderbuches vom Vater-Sohn-Duo Jörg und Matti Schröder und freuen uns schon sehr, eure Meinungen dazu hier bei LovelyBooks zu lesen! Dazu müsst ihr einfach folgende Frage beantworten:

Seid ihr genauso große Kakaofans wie der kleine Seeräuber Schokobart? Welches Getränk dürfte an Bord eures Piratenschiffes nicht fehlen?


Mehr über Schokobart und die ungewöhnliche Entstehungsgeschichte des Buches erfahrt ihr übrigens auf www.schokobart.de!

66 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks