Jörg Solinger

 3.4 Sterne bei 7 Bewertungen

Alle Bücher von Jörg Solinger

Neue Rezensionen zu Jörg Solinger

Neu
Livress avatar

Rezension zu "Hey! Klasse Figur! Erfolgreich abnehmen nach dem eigenen Stoffwechseltyp" von Jörg Solinger

Basisinformationen zum Thema Ernährung und Stoffwechsel
Livresvor 5 Jahren

Jörg Solinger hat mit „Hey! Klasse Figur“ einen Basis-Ratgeber zum Thema Ernährung vorgelegt.
Er befasst sich weniger mit einer einzigen Ernährungs- oder Diätform, sondern möchte den Leser oder die Leserin allgemein für die Themen „Richtige Ernährung“, „Abnehmen und Gewicht halten“ begeistern. Mit Hilfe des Buches soll jeder sensibilisiert werden, den für ihn oder sie individuell richtigen Weg zu finden. Daraus soll sich dann der Erfolg ergeben. Die Lektüre kann somit als Einstieg in dieses Thema verwendet werden und liefert dem oder der Abnehmwilligen Grundwissen und einige Tipps. Darüber hinaus konnte ich für mich jedoch nur wenig wirklich bahnbrechend Neues mitnehmen. Aber als kleine Basis durchaus brauchbar.
Der Umfang des Buches ist dabei recht überschaubar, bei mir waren es 79 Seiten.

Kommentieren0
3
Teilen
IraWiras avatar

Rezension zu "Hey! Klasse Figur! Erfolgreich abnehmen nach dem eigenen Stoffwechseltyp" von Jörg Solinger

Gut als Einstieg, nichts für Leute, die sich bereits intensiver mit der Materie befasst haben
IraWiravor 5 Jahren

Ich habe lange hin und her überlegt, wieviele Sterne ich hier vergebe.

Einerseits muss ich sagen, dass ich für wenig Neues gelesen habe, auch wenn einige Zusammenhänge noch einmal konkreter erläutert wurden, andererseits denke ich, dass es für jemanden, der sich noch nicht so viel mit Ernährung und Diäten befasst hat wie ich, vermutlich doch einige neue Informaitonen zu entdecken gibt.

Das Buch geht nicht von einer pauschalen Diätform aus, sondern regt den Leser dazu an, den eigenen Körper und die eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen und genauer zu betrachten und entsprechende Rückschlüsse daraus zu ziehen.  Die daraus gewonnenen Erkenntnisse werden mit dem Wissen um gewisse Ernährungszusammenhänge gepaart und darauf basierend wird dann eine optimierte Ernährung gewählt.
Im Hinblick auf das Abnehmen, werden noch Tips zur Realisierbarkeit der eigenen Vorstellungen und dem Energiebedarf gegeben, sowie Tips für eine Unterstützung durch Sport.

Insgesamt bringt dieses Büchlein interessierten Lesern, die sich bisher weniger mit gesunder und ausgewogener Ernährung befasst haben, schon durchaus etwas, alle anderen werden vermutlich wenig Neues finden.

Kommentieren0
5
Teilen
K

Rezension zu "Hey! Klasse Figur! Erfolgreich abnehmen nach dem eigenen Stoffwechseltyp" von Jörg Solinger

elementares Grundwissen in einfachen Worten
katze102vor 5 Jahren

Zunächst einmal möchte ich erwähnen, daß ich mich ziemlich schwer tue, diese Bewertung zu schreiben; aber es nützt auch nichts, sie noch länger hinauszuschieben...

Also: als Länge angegeben waren "geschätzete 101 Seiten". Das finde ich schon etwas hochgegriffen; meine Ausgabe hatte 79 Seiten. Da als Seitenzahl angegeben wurde 79/79 bin ich mir auch sicher, daß meiner Ausgabe keine Seite fehlt.

Und nun zum Inhalt: Revolutionär finde ich dieses "booklet" nicht. Es stimmt, dieses Büchlein preist keine Diät an und enthält keine Diätpläne. Aber etwas mehr, vor allem Neues, hätte ich schon erwartet.

Wem es reicht, zu erfahren, was eine Kalorie ist, oder die Unterscheidung von guten und schlechten Fetten, daß man zum Abnehmen weniger Kalorien zuführen als verbrauchen muß und daß Sport beim Abnehmen hilfreich ist etc, wird hier fündig. Auch unter den angekündigten Selbsttests hatte ich etwas mehr erwartet. Die Überlegung, wie ich mich ernährt habe, als ich das letzte Mal gut abgenommen habe und dieses dann zu wiederholen oder, daß es ganz o.k. ist, wenn man Hunger hat, ließ mir auch keine Schuppen von den Augen fallen. Tipps wie: such Dir einen Sport aus, den Du gerne machst, denn wenn Du Dich jedesmal überwinden mußt, hälst Du es eh nicht lange durch, etc. finde ich auch nicht revolutionär.

Insgesamt, finde ich, gab es mehr heiße Luft als neue Erkenntnisse in diesem Buch und weiterempfehlen würde ich dieses Buch auf keinen Fall, sorry!!, aber genaugenommen kam mir das ganze eher vor wie ein Schülerreferat...

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Weshalb ist das Abnehmen so schwierig und wie kann man es trotzdem schaffen? Dieser Frage bin ich in meinem kürzlich erschienenen E-Book nachgegangen. 


Als passionierter Läufer und Ernährungsexperte weiß ich, wovon ich spreche. Ich selbst war auch schon mal 35 kg schwerer und kann mein Gewicht heute halten. 
Wie habe ich das gemacht? Nun, Sport gehört für mich immer dazu, aber es gibt viele weitere Punkte, die man beachten sollte. Industrienahrung ist ein Problem, es gibt nämlich zahlreiche Hinweise, dass diese das Gehirn verändert. 
Low Carb oder Low Fat? Wie wäre es, mal zur Abwechslung genau das zu machen, das zum eigenen Stoffwechsel und zum eigenen Leben passt? 

Ich freue mich sehr auf meine erste Leserunde. Etwas unsicher bin ich mir an dem Punkt, ob es nicht zu sehr in Richtung Diätgruppe ausarten wird, wenn man ein Diät-E-Book präsentiert. Da müssen wir alle die Balance finden, auch wenn ich nichts dagegen habe, Euch den einen oder anderen Tipp zu geben. 

Zur Leserunde

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks