Jörg Steinleitner

(122)

Lovelybooks Bewertung

  • 142 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 2 Leser
  • 66 Rezensionen
(37)
(45)
(25)
(10)
(5)
Jörg Steinleitner

Lebenslauf von Jörg Steinleitner

Beeindruckender Lebenslauf eines literaturbegeisterten Juristen: Der 1971 geborene Autor ist in Paris und im Allgäu aufgewachsen, hat Jura, Germanistik, Geschichte und Spanisch in München sowie Augsburg studiert und absolvierte die Journalistenschule in Krems/Wien. 1998 veröffentlichte er gemeinsam mit Matthias Edlinger seinen Debütroman „205.293 Zeichen“ und ließ sich nach Stationen in Peking und Paris als Rechtsanwalt in München nieder. Noch vor Veröffentlichung seines ersten „Anne-Loop“-Krimis „Tegernseer Seilschaften“(2010), mit dem er den zweiten Platz des Krimi-Publikumspreis belegte, hat er für Film- und Fernsehproduktionen sowie als Radiomoderator, Rechtsberater, Dozent und in der Redaktion einer Tageszeitung gearbeitet. 2013 gründete Jörg Steinleitner den Stiftungsverein für Leben und Kultur zur Förderung und Unterstützung kultureller Projekte und von Menschen in Not. Der für seine amüsanten Lesungen mit der Schauspielerin Victoria Mayer und dem Musiker Helmut Sinz bekannte Schriftsteller moderiert die Interview-Sendung lieblingsautor.tv im Internet und schreibt neben Kriminalromanen auch Kinderbücher. Er lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern auf einem 200 Jahre alten Bauernhof am oberbayrischen Riegsee.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Jörg Steinleitner
  • Ein Regionalkrimi aus München

    Blutige Beichte

    lesemaus41

    12. September 2018 um 12:40 Rezension zu "Blutige Beichte" von Jörg Steinleitner

    Dem Autor ist mit diesem krimi aus München ein gutes Werk gelungen. Von Anfang bis Ende sehr spannend und einiges zutun um den Fall aufzuklären für die Polizei.

  • Blutige Beichte

    Blutige Beichte

    Booky-72

    23. August 2018 um 12:04 Rezension zu "Blutige Beichte" von Jörg Steinleitner

    Richtig blutig beginnt der Krimi gleich. Und die Verbrechen häufen sich. An jedem Tatort findet sich die gleiche DNA. Wäre eigentlich eine super Spur, doch die Ermittlungen kommen lange nicht voran. Zusammenhänge, die dem Leser fast unmöglich erscheinen und doch gibt es sie. Ein spannender Krimi mit dem recht fähigen Ermittler Karl Zimmerschied, der hier dem Leser geboten wird. Ganz nebenbei führt er seinen eigenen kleinen Bauernhof und vermisst seine Frau, die ihn eben grade erst verlassen hat. Und dann ist noch der Pfarrer, der ...

    Mehr
  • Irgendwie schön

    Hirschkuss

    Soeren83

    27. June 2018 um 12:14 Rezension zu "Hirschkuss" von Jörg Steinleitner

    Der Krimi über eine tote Bankerin, einen toten Waldbesitzer und zwei tote Studenten quillt über vor bayerischen Klischees. Sie stecken in einzelnen Wörtern wie Kurschatten, in den Namen von Orten und Personen und in deren Verhaltensweisen. Manchmal schiebt Autor Steinleitner sie den männlichen Figuren in die Schuhe und Polizistin Anne Loop - stellenweise gewollt tough gezeichnet - darf korrigieren. Gutmensch meets Hinterwäldler in Mordsambiente. Das ist innerhalb der Liga Heimatkrimi sehr gut. Ich wollte zurück zu diesem Buch, ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Blutige Beichte" von Jörg Steinleitner

    Blutige Beichte

    Joerg_Steinleitner

    zu Buchtitel "Blutige Beichte" von Jörg Steinleitner

    Anfang Mai erscheint BLUTIGE BEICHTE, der erste Band meiner neuen Krimiserie. Sie spielt im Bayerischen Landeskriminalamt in München und ihre Hauptfigur ist der Polizeipräsident und LKA-Chef Karl Zimmerschied. Bei meinen Recherchen zu BLUTIGE BEICHTE - DER LKA-PRÄSIDENT ERMITTELT hat mir sehr geholfen, dass ich mit dem echten LKA-Chef befreundet bin. Darum geht es in dem Krimi: Ein Mord, ein Dönermesser und drei Handgranaten im Beichtstuhl. In einer Blutlache auf der Münchner Schillerstraße liegt eine Leiche. Gleich daneben die ...

    Mehr
    • 286
  • Hier Rose, da Blumensandalen

    Blutige Beichte

    Briggs

    20. June 2018 um 19:40 Rezension zu "Blutige Beichte" von Jörg Steinleitner

    Der Krimi beginnt gleich blutig. Der erste Tote überfällt den Leser nicht aus dem Hinterhalt, sondern in der ersten Zeile, und kurz darauf erscheint die Hauptfigur Karl Zimmerschied, der Ermittler, der in seiner Stellung als LKA-Präsident nicht ermitteln sollte...doch aufgrund der Umstände nicht anders kann.Die Personen und ihre Geschichten in diesem Krimi sind allesamt ein wenig überzeichnet, das macht das Besondere und Amüsante beim Lesen aus. Immer wieder, wenn ich dachte, das ist jetzt doch vielleicht ein bisschen viel des ...

    Mehr
  • Toller Krimi - unbedingt lesen!

    Blutige Beichte

    Wildpony

    19. June 2018 um 08:45 Rezension zu "Blutige Beichte" von Jörg Steinleitner

    Blutige Beichte   -   Jörg Steinleitner Kurzbeschreibung Amazon: Ein heißer Abend im Sommer. In einer Blutlache auf der Münchner Schillerstraße liegt eine Leiche. Gleich daneben die Tatwaffe: ein Dönermesser. LKA-Präsident Franz Zimmerschied ist beunruhigt – bei dem Toten handelt es um einen Vertrauten des Ministerpräsidenten! Kurz darauf kommt es zu weiteren Verbrechen, stets mit derselben DNA-Spur am Tatort. Doch die Taten passen nicht zusammen. Als im Beichtstuhl von Zimmerschieds Heimatdorf auch noch drei Handgranaten und ein ...

    Mehr
  • Fein aufeinander abgestimmte Mischung aus Krimispannung und Humor

    Blutige Beichte

    ech

    14. June 2018 um 14:26 Rezension zu "Blutige Beichte" von Jörg Steinleitner

    Mit dem LKA-Präsidenten Karl Zimmerschied schickt der Autor Jörg Steinleitner einen neuen Ermittler ins Rennen, der mich bei seinem ersten Auftritt insgesamt überzeugen konnte und durchaus das Zeug zu einer Serienfigur hat. In München wird an den Schauplätzen einiger völlig unterschiedlcher Verbrechen immer wieder die gleiche DNA-Spur sichergestellt. Eines der Opfer ist zudem auch noch ein Vertrauter des bayrischen Ministerpräsidenten. Der daraus resultierende politische Druck treibt den LKA-Präsidenten zum Verdruß der ...

    Mehr
  • Ein LKA-Chef der selbst ermittelt hat es nicht leicht.

    Blutige Beichte

    Gelsche

    31. May 2018 um 21:23 Rezension zu "Blutige Beichte" von Jörg Steinleitner

    Ein Politiker wird mit einem Dönermesser auf offener Straße in München ermordet. Zur Aufklärung der Tat wird der LKA-Präsident Karl Zimmerschied persönlich beoordert.  Nicht genug, dass die Kommissare nicht viel davon halten, wenn er sich in ihre Arbeit einmischt, es gibt auch noch viele persönliche Nebenbaustellen für Zimmermann, was die Ermittlung nicht einfacher macht. Sein eigener kleiner Bauernhof, den er alleine betreibt, weil die Gattin auf Abwegen und zur Selbstfindung auf Bali ist. Der Pfarrer seiner Heimatgemeinde, der ...

    Mehr
  • Toll toll toll!!!

    Blutige Beichte

    Fabienne_Kujath

    30. May 2018 um 20:46 Rezension zu "Blutige Beichte" von Jörg Steinleitner

    Dieses Buch entspricht meinen vollen Erwartungen. Man wird von Beginn an gefesselt und möchte dieses Buch nicht mehr weglegen. Man möchte unbedingt erfahren wie es weiter geht. Dies wird noch mehr gefestigt, da sich dieses Buch sehr schön lesen lässt und somit alles intensiv wahrnehmen kann. Also dieses Buch ist wirklich zu empfehlen!

  • Ein wohl gelungener Auftakt der Reihe.

    Blutige Beichte

    Wedma

    28. May 2018 um 20:27 Rezension zu "Blutige Beichte" von Jörg Steinleitner

    „Blutige Beichte“ von Jorg Steinleitner ist ein wohl gelungener Auftakt der neuen Reihe, den ich gern gehört habe. Klappentext beschreibt „Ein heißer Abend im Sommer. In einer Blutlache auf der Münchner Schillerstraße liegt eine Leiche. Gleich daneben die Tatwaffe: ein Dönermesser. LKA-Präsident Karl Zimmerschied ist beunruhigt – bei dem Toten handelt es um einen Vertrauten des Ministerpräsidenten! Kurz darauf kommt es zu weiteren Verbrechen, stets mit derselben DNA-Spur am Tatort. Doch die Taten passen nicht zusammen. Als im ...

    Mehr
    • 2
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.