Jörg Thadeusz

 3.5 Sterne bei 106 Bewertungen
Autor von Rette mich ein bisschen, Die Sopranistin und weiteren Büchern.
Jörg Thadeusz

Lebenslauf von Jörg Thadeusz

Jörg Thadeusz ist Radio- und Fernsehmoderator sowie Schriftsteller. Er wurde am 10.08.1968 in Dortmund geboren. Bevor sich Thadeusz zum Geschichtsstudium entschließt, spielt er mit dem Gedanken, evangelischer Pfarrer zu werden. Beide Vorhaben bricht er ab und jobbt zunächst als Rettungssanitäter und Müllpresser. 1991 wird Jörg Thadeusz Reporter und Moderator beim Hörfunk. Ab 1999 ist er schließlich auch im Fernsehen in beiden Rollen tätig. 2003 erscheinen die Romane „Rette mich ein bisschen. Ein Sanitäter-Roman“ und „Alles Schön“. Im zweiten Roman thematisiert er seine eigene Erfahrung und Überwindung der Flugangst.

Alle Bücher von Jörg Thadeusz

Rette mich ein bisschen

Rette mich ein bisschen

 (45)
Erschienen am 20.05.2003
Alles schön

Alles schön

 (23)
Erschienen am 17.11.2004
Die Sopranistin

Die Sopranistin

 (27)
Erschienen am 19.04.2012
Die Vereinigten Zutaten von Amerika

Die Vereinigten Zutaten von Amerika

 (6)
Erschienen am 10.09.2012
Rette mich ein bisschen

Rette mich ein bisschen

 (4)
Erschienen am 18.02.2008
Die Sopranistin

Die Sopranistin

 (0)
Erschienen am 08.06.2011

Neue Rezensionen zu Jörg Thadeusz

Neu
TheSilencers avatar

Rezension zu "Die Sopranistin" von Jörg Thadeusz

Jörg Thadeusz ...
TheSilencervor 2 Jahren

... ist einer jener Ausnahmeerscheinungen in der kläglichen Fernsehlandschaft, denen man stundenlang zuhören kann - bis zur Erschöpfung und darüber hinaus.
Als Moderator bringt er seine Gäste charmant-investigativ zum Plaudern, mit Hundewelpenblick, ohne jemals unfair zu werden.

Aus diesem Blickwinkel betrachtet liest sich das Buch als rasanter Thriller, der weniger Wert auf die Handlung legt als vielmehr auf das, was zwischen den Zeilen steht. Gut beobachtete Eigenschaften der Mitmenschen jubelt Thadeusz mal eben einigen Figuren unter; und man liest, wieviel Spaß es ihm macht, einigen echten Vorbildern dieser Charaktere die literarische Zunge herauszustrecken.

So bleibt es zweitrangig, warum Georg, der deutsche Friseur in Amerika, aufgrund eines Todesfalles nach Good Old Germany zurückreist und jener Sopranistin ein Päckchen abnimmt, obwohl die im Flugzeug neben ihm sitzt. Das ausschlaggebende Verhängnis. Wider Willen ist Georg aufgrund seiner falsch justierten Einschätzung seiner eigenen sexuellen Ausstrahlung in einen Bombenanschlag verwickelt.

Wenngleich einem die Anzahl der Charaktere zu Beginn zu erschlagen droht, paßt's irgendwann und man kommt mit der Vielzahl klar.

Das Buch unterhält spannend. Insbesondere den beiden ermittelnden Kripobeamten hätte ich weitere Auftritte gewünscht.

Kommentieren0
0
Teilen
FlyingTurtles avatar

Rezension zu "Rette mich ein bisschen" von Jörg Thadeusz

Liest sich schön einfach
FlyingTurtlevor 3 Jahren

Ein kurzes Buch über einen Rettungssanitäter mit Frauenproblemen. Liest sich dank der klugen und humorvollen Schreibweise sehr schnell und einfach durch. 

Kommentieren0
1
Teilen
ralluss avatar

Rezension zu "Rette mich ein bisschen" von Jörg Thadeusz

Rette mich ein bisschen
rallusvor 5 Jahren

Gunnar ist Ende zwanzig und arbeitet als Rettungssanitäter.
Für ihn ist das keine Berufung, irgendwie ist er halt nach dem Zivildienst dort hängengeblieben.
Ziellos lebt er durchs Leben, genauso wie seine Mitbewohnerin und beste Freundin Sandra, die er durch die dünnen Wände seines Zimmers bei ihren wechselnden Freunden sehr gut hören kann.
Bei einer erfolglosen Reanimation verliebt er sich rettungslos in die Tochter der sterbenden Mutter unter seinen Händen.
Doch wie soll er sie ansprechen? Wie sie kennenlernen?
Jörg Thadeusz Erstling besticht durch seinen Humor und seine Frische, ihm geht am Ende aber ein wenig die Puste aus.
Deswegen knapp an 4 Sternen gescheitert, aber ein Hoffnungstreifen am Horizont des deutschen Autorenmarktes.

Kommentieren0
15
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Daniliesings avatar
Hallo, hier findet die Testleserunde zu "Die Sopranistin" statt. Jeder, der Interesse am Buch und dem Austausch darüber hat, kann hier gern mitlesen und -schreiben. Die 25 offiziellen Testleser sind schon ausgelost und wurden benachrichtigt. Wir freuen uns auf einen spannenden & regen Austausch.
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Jörg Thadeusz wurde am 09. August 1968 in Dortmund (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 123 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks