Jörg Thadeusz Rette mich ein bisschen

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rette mich ein bisschen“ von Jörg Thadeusz

Gunnar ist Ende zwanzig und arbeitet als Rettungssanitäter. Er teilt sich eine Wohnung mit Sandra, die zwar ihre Macken hat, aber bezaubernd aussieht und ihn schon ewig kennt. Seine Kollegen, die ihn oft höllisch nerven, sind zugleich seine besten Kumpels. Alles ganz entspannt - bis er eines Tages zu einem Einsatz gerufen wird, bei dem die Patientin stirbt und er sich dabei in ihre Tochter verliebt.

Stöbern in Romane

Die Schlange von Essex

Der Klappentext hat dann doch nicht so viel mit dem tatsächlichen Buchinhalt zu tun. Lasst Euch da nicht verwirren!

CathyCassidy

Die Insel der Freundschaft

Ein nettes Buch über eine Insel mit besonderen Lebewesen, nämlich Ziegen, und über den Versuch der Käseherstellung.

xLifewithbooks

Die Außerirdischen

Ein äußerst kritischer Blick auf unsere Gesellschaft. Fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite!

miro76

Der verbotene Liebesbrief

Unglaublich spannend bis zur letzten Seite. Lucinda Riley in Höchstform.

bekkxx

Liebe zwischen den Zeilen

Eine Liebeserklärung ans Lesen und an die Bücher!

Sarah_Knorr

Der gefährlichste Ort der Welt

Ein sehr aktuelles Buch über junge Menschen, die dazu gehören möchten, koste es, was es wolle!

Edelstella

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Rette mich ein bisschen" von Jörg Thadeusz

    Rette mich ein bisschen

    Jetztkochtsie

    07. November 2008 um 09:45

    Also gekauft hab ich das Hörbuch nur, weil es zur Klubbing Edition gehört und hab mich auch eher lustlos ans Hören gemacht. Irgendwie las sich der Klappentext wenig spaßig und so weichgespült. Aber ich wurde sehr angenehm überrascht und das hier ist eindeutig mein Hörbuchhighlight dieses Jahres. Unheimlich viel Wortwitz, eine erzählenswerte Story und eine seeeehr angenehme und passende Stimme. Dazu alles sehr realitätsnah, ohne falsche warme Worte oder Rücksicht auf die zart besaiteten Gemüter. Trotzdem herzlich, schön, gefühlvoll und einfach liebenswert. Kurz, SAUGUT!!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks