Neuer Beitrag

BerlinStoryVerlag

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Liebe Berlin-Auskenner und Graphic Novel-Fans,

vielleicht kent ihr schon den von Jörg Ulbert verfassten und Jörg Mailliet illustrierten Comic-Band "Gleisdreieck", unseren Überraschungserfolg von 2014. Diese Graphic Novel hat nun eine Fortsetzung! Für "Westend" haben sich die beiden Jörgs erneut in den Berliner Underground der 1980er Jahre begeben.

1983: In West-Berlin läuft das dritte Verfahren gegen die mutmaßlichen Mörder des Ulrich Schmücker, einem ehemaligen Mitglied der Bewegung „2. Juni“ und Informanten des Verfassungsschutzes. Der Prozess ist der längste und skandalreichste der deutschen Justizgeschichte. V-Mann Otto und sein BKA-Führungsoffizier Wittin sollen sicherstellen, dass ihr Amt aus dem Prozess herausgehalten wird und der Richter die Angeklagten endgültig verurteilt. Als Druckmittel soll der terrorverdächtige Sohn des Richters dienen. Doch der ist flüchtig und bei den Charlottenburger Bhagwananhängern untergetaucht. So bleibt Otto nichts anderes übrig, als das Holzkettchen umzulegen und sich den Jüngern Oshos anzuschließen. Wittin arbeitet derweil an der Bespitzelung der Verteidiger und bemüht sich, die Konkurrenz vom Verfassungsschutz auf Distanz zu halten …

"Westend" ist als großformatiges Hardcover erschienen, die Bilder sind noch kräftiger als bei Gleisdreieck, die Geschichte noch abgründiger. Die Presse ist begeistert.

Jetzt sind wir gespannt auf eure Meinung und verlosen gleich 5 Exemplare. Damit euch die Bücher noch in de Weihnachtsferien erreichen, läuft die Aktion nur eine Woche, bis zum 20.12.16, am 21. werden die GewinnerInnen verkündet. Also ganz schnell schreiben, was an diesem Buch eure Neugier weckt!


Viel Glück!
Euer Berlin Story Verlag 

Autor: Jörg Ulbert
Buch: Westend

fasersprosse

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Hallo BerlinStoryVerlag,

WOW, ich bin beeindruckt, dass ihr diese Leserunde veranstaltet!
Ich würde sehr gerne über Berlin in den 80iger Jahren in einer Graphic Novel lesen. Und dabei Plätze wieder entdecken und hoffentlich mich auch an geschichtliches erinnern. Ich bewerbe mich und hoffe auf Glück.

LG Sabine

TochterAlice

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Ja, ich kenne "Gleisdreieck": ich durfte diese Graphic Novel hier in der Leserunde genießen und war sehr begeistert von der Dichte und Vielschichtigkeit der Thematik. Auch die Playlist war einfach toll - die meisten Stücke kannte und liebte ich schon, andere habe ich neu kennengelernt.

Ich habe das Buch dann meinem (damals etwa 18jährigen) Patenkind zum Geburtstag geschenkt, er interessiert sich für Geschichte, Politik und gute Musik. Er war ebenso begeistert wie ich!

Natürlich wüsste ich zu gern, wie es 1983 - in dem Jahr, als ich Abitur machte und zu studieren begann - weiterging, diesmal im Westend. Gerne würde ich das wieder in der Leserunde diskutieren. Ich werde Paul nicht verraten, dass es jetzt ein zweites Buch gibt, denn er hat im Februar Geburtstag - ich bestelle es schon mal vor!

Beiträge danach
19 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

BerlinStoryVerlag

vor 2 Wochen

Plauderecke
@fasersprosse

Dir auch ein frohes neues!
Was genau meinst du mit Vorablesen? Richtet sich die Frage an den Verlag oder die Mitleserinnen?

fasersprosse

vor 2 Wochen

Plauderecke
@BerlinStoryVerlag

Mich hat interessiert, ob die Mitleserinnen die bereits veröffentlichten Rezensionen lesen, bevor sie ihre schreiben. :-)

fasersprosse

vor 2 Wochen

Plauderecke

Lieber BerlinStoryVerlag,
"Westend" ist ein wahrer Schatz. Wäre ich Kultusministerin, so würde ich dieses Buch als Unterrichtslektüre in allen Bundesländern empfehlen.
Vielen Dank nochmal für das Buch!
Meine Rezension findet ihr hier:
https://www.lovelybooks.de/autor/J%C3%B6rg-Ulbert/Westend-1240052730-w/rezension/1410161079/

Katey

vor 2 Wochen

Plauderecke
@fasersprosse

Meistens lese ich die erst danach, um mich nicht unbewusst beeinflussen zu lassen :D. Ich finde es wichtig eine offene und ehrliche Rezension abzugeben, nur so finde ich, kann man sich weiterentwickeln als Autor oder auch der Verlag.

Ausgewählter Beitrag

fasersprosse

vor 1 Woche

Plauderecke
@Katey

Hi Katey, danke für die Info. So habe ich das dann auch gemacht. Erst die eigenen Gedanken niederschreiben und dann, sehr neugierig, die anderen lesen :-)

Estrelas

vor 5 Tagen

Plauderecke

Ich bedanke mich für das Leseexemplar! Hier ist mein Fazit: https://www.lovelybooks.de/autor/Jörg-Ulbert/Westend-1240052730-w/rezension/1413791239/

Estrelas

vor 4 Tagen

Plauderecke

Ich würde mich freuen, wenn das Buch bei Goodreads hinzugefügt würde, damit es in meiner Statistik nicht fehlt.

Neuer Beitrag