Jörg Wolfradt , Birgit Antoni Ein Anton zu viel

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Anton zu viel“ von Jörg Wolfradt

Anton ist neu im Kindergarten. Und als wenn das nicht schon schwierig genug wäre, gibt es ausgerechnet in seiner Gruppe auch einen Anton, genannt Tonne. Der ist groß und stark und tut alles, um Anton das Leben schwer zu machen. Tonne will Anton zu einem Niemand machen. Anton grübelt. Niemand? Wie geht das? Er ist doch da, hat einen Namen, so wie alle anderen auch? Anton lässt sich nicht unterkriegen. Beim Kletterwettbewerb zeigt er Tonne, was er kann.§§Eine Geschichte über Selbstvertrauen, Mut und das Entdecken der eigenen Person.

Stöbern in Kinderbücher

Evil Hero

Schon lange nicht mehr so gelacht....

Bjjordison

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen