Jörgen Bracker Zeelander

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(3)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zeelander“ von Jörgen Bracker

Die Brüder Johannes und Clemens Zeelander wachsen im Waisenhaus in Wismar auf, ihr bester Freund heißt Claus Störtebeker. Ihre Schicksalswege bilden den Stoff für ein packendes Zeitgemälde. Johannes Zeelander, der zum obersten Schiffbauer Hamburgs aufsteigt, muss erleben, wie die Menschen in seinem Umfeld dem Freibeuter Claus Störtebeker in die Arme getrieben werden. Bracker kennt alle Fakten, alle Legenden und kommt mit diesem Roman der Wahrheit über den Mythos Störtebeker näher als alle Wissenschaft. »Jörgen Brackers Störtebeker-Roman ist eine packende Lektüre, die ein präzises Geschichtsbild höchst unterhaltsam vermittelt, noch dazu mit einem überraschenden Ende.« Norddeutscher Rundfunk

Stöbern in Historische Romane

Das blaue Medaillon

Konnte mich leider nicht begeistern. Schade!

ChattysBuecherblog

Marlenes Geheimnis

Ein absolut gelungenes Lesevergnügen- ein perfektes Buch, mit Geschichte, die mich fesselte, die Emotionen auslöste mit lebendigen Figuren

Buchraettin

Die Stadt des Zaren

Dieser Roman ist eine Liebeserklärung an St. Petersburg, anhand zahlreicher Einzelschicksale inkl. des Zaren, von 1703-1712

danielamariaursula

Das Ohr des Kapitäns

Wenig Handlung, lange Gespräche zum Erinnerungsaustausch. Wie in einem guten Geschichtsunterricht. Der Schluß kurz und unglaubwürdig.

Wichella

Die Salbenmacherin und die Hure

Mord im mittelalterlichen Nürnberg - und Olivera mittendrin!

mabuerele

Möge die Stunde kommen

Wieder einmal ganz wunderbar geschrieben.

Popi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen