Jörn Pfennig Keine Angst dich zu verlieren

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Keine Angst dich zu verlieren“ von Jörn Pfennig

Liebesgedichte - gefühlvoll und von bestechender Logik - so gegensätzlich einem das auch erscheinen mag. (Quelle:'Buch/23.02.2011')

Stöbern in Gedichte & Drama

Ganz schön Ringelnatz

Wie hübsch. Halt Ringelnatz. Schönes Vorwort auch!

wandablue

Kolonien und Manschettenknöpfe

Von faszinierender sprachlicher Eleganz und eloquenter Originalität.

Maldoror

Südwind

Ein Jahrbuch zur Dokumentation der Weiterentwicklung der Haiku-Dichtung im deutschsprachigen Raum - ein interessates Projekt.

parden

Dein Augenblick

Eine Liebeserklärung

vormi

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Kate Tempest bringt die verlorenen Götter in uns zum Vorschein.

sar89

Parablüh

Großartige lyrische Umsetzung von Sylvia Plath' Colossus auf sehr interessante Art und Weise

Wolfgang_Kunerth

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Keine Angst dich zu verlieren" von Jörn Pfennig

    Keine Angst dich zu verlieren
    abuelita

    abuelita

    18. February 2013 um 18:50

    Jörn Pfennig schafft es, sehr klar Gefühle zu beschreiben, die wir wohl alle kennen - sofern wir je geliebt haben - aber uns fehlen meist die Worte dafür...

    _Die Angst dich zu verlieren
    habe ich abgeladen und die Liebe
    zu mir selbst ist unwiderstehlicher Aufwind.
    Flieg mit und nichts kann uns fangen!_