Jörn Roes Freiwillig in den Krieg

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Freiwillig in den Krieg“ von Jörn Roes

Wilhelm Roes ist sechzehn, als ihm das Plakat mit dem blonden, ordensgeschmückten Soldaten ins Auge springt: „Auch Du zur Waffen-SS!“. Eine Welt voller Abenteuer wartet da scheinbar auf ihn – anders als der Alltag eines Schiffsjungen auf einem Rheinfrachter. Im November 1941 meldet er sich freiwillig in den Krieg. Jörn Roes hat das von seinem Großvater Erlebte zu einer packenden, exemplarischen Geschichte des ‚kleinen Mannes’ in Uniform verdichtet.

Ich habe mit Jörn 1995 in Meppen Abitur gemacht (allerdings am Parallelgymnasium).

— Holden

Stöbern in Sachbuch

Mix dich schlank

Perfekt für den Einsteiger. Ausführliche Einleitung und eine große Auswahl an einfach umzusetzenden Rezepten für Jedermann.

Kodabaer

Reiselust und Gartenträume

Schön geschrieben mit einer Prise Humor bekommt man Lust aufs Reisen,leider fehlen die Fotos, um das Geschriebene richtig zu genießen

Kamima

Der Ruf der Stille

Leider ganz anders als erwartet, da Knight dem Autoren nur wenige Details seines Lebens im Wald erzählt hat.

beyond_redemption

Glücklich wie ein Däne

Die Dänen sind immer vorne mit dabei trotz hoher Lebenshaltungskosten und Steuern

X-tine

Die Stadt des Affengottes

Ziemlich spannend - besonders für ein Sachbuch!

StMoonlight

Fire and Fury: Inside the Trump White House

Sehr interessant und absolut lesenswert!

Nepomurks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Freiwillig in den Krieg" von Jörn Roes

    Freiwillig in den Krieg

    Holden

    25. April 2011 um 20:03

    Persönliche Erinnerungen an den Nationalsozialismus und den Zweiten Weltkrieg, aufgeschrieben vom Enkel: Der junge Wilhelm meldet sich freiwillig zur Waffen-SS, um der Armut und dem harten Leben eines Schiffsjungen zu entgehen. Aber der harte Drill und die ersten Kriegserfahrungen stellen diese Entscheidung rasch als Fehler heraus. Eine gelungene Dokumentation der Kriegserlebnisse eines Einzelnen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks