Jørn Lier Horst

(48)

Lovelybooks Bewertung

  • 64 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 15 Rezensionen
(13)
(26)
(6)
(3)
(0)
Jørn Lier Horst

Lebenslauf von Jørn Lier Horst

Einer der besten Spannungsautoren Skandinaviens: Jørn Lier Horst wurde am 27. Februar 1970 in Bamble, Norwegen, geboren und war mehrere Jahre leitender Kriminalbeamter bei der norwegischen Polizei. Mit den polizeilichen Ermittlungsmethoden und dem vorherrschenden Milieu ist er also bestens vertraut. 2004 debütierte er als Krimiautor in Norwegen und 2005 mit „Ruhe nicht in Frieden“ in Deutschland. Seitdem zählt er mit seinem Protagonisten, dem Polizisten William Wisting, zu den erfolgreichsten norwegischen Autoren der Spannungsliteratur. 2011 wurde er für „Winterfest“ mit dem „Bokhandlerprisen“, mit dem die Mitglieder der norwegischen Buchhändlervereinigung ihr Lieblingsbuch des Jahres küren, ausgezeichnet. Für „Jagdhunde“ erhielt er außerdem verschiedene norwegische Krimipreise, unter anderem für den besten Roman der gesamten skandinavischen Kriminalliteratur.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • eBook Kommentar zu Eisige Schatten von Jørn Lier Horst

    Eisige Schatten

    Reinhard Schulz

    12. August 2018 um 16:07 via eBook 'Eisige Schatten' zu Buchtitel "Eisige Schatten" von Jørn Lier Horst

    Ein sehr gut geschriebener Krimi, den man wegen der Spannung nicht aus der Hand legen möchte. Hat mir sehr gut gefallen.

  • besonderen Art, aber noch ausbauwürdig in Sachen Spannung

    Jagdhunde

    MellieJo

    11. August 2018 um 16:18 Rezension zu "Jagdhunde" von Jørn Lier Horst

    Rezension von Melanie zu Jagdhunde: Kriminalroman von Jørn Lier Horst 4 von 5 🌟 ein skandinavischer der besonderen Art,  aber noch ausbauwürdig in Sachen Spannung Klappentext "Ein preisgekrönter Ermittler-Krimi der Extraklasse von Skandinaviens Starautor Jørn Lier Horst  Ungemütliche Zeiten für Hauptkommissar William Wisting: Wegen des Vorwurfs, Beweise manipuliert zu haben, wird er vom Dienst suspendiert. Der Fall, um den es geht, liegt schon siebzehn Jahre zurück. Damals war die junge Cecilia Linde erst verschwunden und ...

    Mehr
  • eBook Kommentar zu Winterfest von Jørn Lier Horst

    Winterfest

    Karin

    11. August 2018 um 03:13 via eBook 'Winterfest' zu Buchtitel "Winterfest" von Jørn Lier Horst

    Spannend

  • Polizeifehler oder Absicht?

    Jagdhunde

    sommerlese

    01. August 2018 um 09:45 Rezension zu "Jagdhunde" von Jørn Lier Horst

    "Jagdhunde" ist ein preisgekrönter Ermittler-Krimi der Extraklasse von Skandinaviens Starautor Jørn Lier Horst und erscheint im Droemer Verlag 2018. Es ist der vierte Band einer Krimi-Reihe um William Wisting.Norwegen: Hauptkommissar William Wisting wird vom Dienst suspendiert, weil ihm vorgeworfen wird, Beweise manipuliert zu haben. 17 Jahre nach dem Fall Cecilia Linde wird der Fall wieder aufgerollt. Die Frau wurde damals nach ihrem Verschwinden ermordet aufgefunden und Wisting konnte den Täter überführen. Mittlerweile steht ...

    Mehr
    • 2
  • Ein spannender und sehr glaubwürdiger Krimi

    Winterfest

    Krimine

    06. June 2018 um 21:48 Rezension zu "Winterfest" von Jørn Lier Horst

    An einem nebligen Herbstabend fährt der Steuerberater Ove Bakkerrud zu seiner Hütte am Meer, um diese für den Winter zu sichern. Doch kaum ist er dort angekommen, wird er von einer aufgebrochenen Tür überrascht und muss erkennen, dass er von Einbrechern ausgeraubt worden ist. Als er dann auch noch entdeckt, dass ein dunkler Schatten hinter dem Fenster des Nachbarhauses erscheint, ist seine Neugier geweckt. Ohne zu zögern, geht er dorthin und stolpert prompt über einen Toten, der in seinem Blut am Boden liegt. Ein neuer Fall für ...

    Mehr
  • Wisting

    Blindgang

    walli007

    12. August 2017 um 20:51 Rezension zu "Blindgang" von Jørn Lier Horst

    Der Polizeichef ist langsam ungehalten, schon vor einem halben Jahr ist ein Taxifahrer spurlos verschwunden und noch immer fehlt eine wirkliche Spur. Doch nun meldet sich Suzanne, Kommissar William Wistings ehemalige Freundin, und berichtet, in ihrem Lokal sei ein Gast aufgetaucht, der beim Lesen eines Zeitungsartikels vor sich hingemurmelt habe, er wisse wo das Auto ist. Wisting befragt den Mann und so wird endlich das lange vermisste Taxi gefunden. Letztlich ein Fortschritt, aber immer noch keine heiße Spur. Derweil trifft ...

    Mehr
  • Ruhig, verschachtelt und intelligent erzählt

    Blindgang

    michael_lehmann-pape

    23. November 2016 um 14:17 Rezension zu "Blindgang" von Jørn Lier Horst

    Ruhig, verschachtelt und intelligent erzähltSie ist wieder da. „Zu Hause“. Obwohl sie nie mehr dorthin zurückwollte. Zumindest nicht, als sie damals ging. Sofie Lund aber hat nun das Haus ihres Großvaters geerbt. Der beim Sturz die Kellertreppe hinunter starb. Und auch wenn Sofie alles, aber wirklich alles aus dem Haus hat entfernen lassen, was an Möbeln oder Dekoration das Innere ausgemacht hat, sie wird sich gegen eine Reihe von Erinnerungen auf Dauer nicht wehren können. Doch alleinstehend mit ihrer kleinen Tochter Maja ...

    Mehr
  • Caveman

    Eisige Schatten

    walli007

    24. July 2016 um 10:14 Rezension zu "Eisige Schatten" von Jørn Lier Horst

    In dem kleinen norwegischen Heimatort des Kommissars William Wisting wird eine Leiche gefunden. Der Tote saß in seinem Fernsehsessel und es hat wohl über vier Monate gedauert bis er gefunden wurde. Ein tragischer Vorfall, der wohl die Tochter des Kommissars in ihrer Eigenschaft als Journalistin auf den Plan ruft, der aber sonst nicht sehr viel Aufmerksamkeit erregt. Ganz anders ist es mit der zweiten Leiche, die in einem Fichtenhain aufgefunden wird. Hier wird schnell klar, es handelt sich um ein Tötungsdelikt. Zur Überraschung ...

    Mehr
  • Jagdhunde

    Jagdhunde

    Themistokeles

    27. January 2015 um 14:05 Rezension zu "Jagdhunde" von Jørn Lier Horst

    Als Krimifan passiert es mir, wie soll es auch anders sein, immer häufiger, dass mir sehr ähnliche Ideen in den Krimis begegnen, was ja aber nicht vollkommen verwunderlich ist. Ich mag es auch eigentlich ganz gern, wenn Krimis noch einen so typischen älteren Stil haben, finde es aber genauso gut, wenn mir mal Dinge begegnen, die ich so bisher in einem Krimi noch gar nicht hatte. Und genau das ist für mich einer der großen Pluspunkte dieses Krimis, denn von seiner Art her, ist er einfach einmal so ganz anders. Allein dadurch, dass ...

    Mehr
  • Die große Leserpreis 2013 - Buchverlosung!

    doceten

    Buchverlosung: Gewinnt eure beliebtesten Bücher 2013 In den letzten Wochen konntet ihr auf LovelyBooks eure beliebtesten Bücher für den Leserpreis nominieren und in der Finalrunde für die 35 Favoriten in 15 verschiedenen Kategorien abstimmen. Die Resonanz beim diesjährigen Leserpreis war einfach überwältigend. Hunderte Blogbeiträge, viele Tausende Beiträge bei Facebook und Twitter und über 37.000 abgegebene Stimmen machen den Leserpreis 2013 zu einem der größten Publikumspreise im deutschsprachigen Raum. Als kleines Dankeschön an ...

    Mehr
    • 1441
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.