Jürg Kesselring Leicht-Sinn und Schwer-Mut

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Leicht-Sinn und Schwer-Mut“ von Jürg Kesselring

Gefühlsschwankungen in Versform Gleichgewicht ist ein zentrales Anliegen, wenn wir uns und unsere Mitmenschen besser verstehen und fördern wollen. Zum Gehen brauchen wir ein Standbein und ein Spielbein, die wir abwechselnd üben und trainieren sollen, damit wir uns im Schwerefeld der Erde nicht nur aufrecht halten, sondern auch vorwärtskommen können. Bei den Gehirnfunktionen, die in beiden Gehirnhälften unterschiedlich sind, suchen wir den Ausgleich über die Verbindungsbahnen in einer Art ‹Balken-Spiel›. In der Befindlichkeit sind Schwankungen zwischen Leichtsinn und Schwermut bis ins hohe Alter unvermeidlich. Hoffen wir und arbeiten wir daran, dass in Besonnenheit eine glückliche Aufwärtsentwicklung gelingt. Dazu will der vorliegende Gedichtband Mut machen und Anleitung geben.

Stöbern in Gedichte & Drama

Quarter Life Poetry

Mit Witz und Selbstironie wird Lebensgefühl vermittelt, leider ist nicht alles aussagekräftig genug.

sommerlese

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Ein Buch für alle, die Gedichte mögen, die ins Herz schneiden und doch mal was anderes wollen. Furchtbar realistisch und schön zugleich.

EnysBooks

Südwind

Zügiger und trotzdem intensiver Einblick in hochwertige Arbeiten diverser Haiku-Schreiberinnen und -Schreiber

Jezebelle

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen