Trotzki an der Goldküste

Trotzki an der Goldküste
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Trotzki an der Goldküste"

Dass Kriege Unheil vor allem für die Erniedrigten dieser Welt bringen, gilt bis heute. Wie sie zu vermeiden sind, bewegt viele – auch den Autor dieser autobiografischen Skizzen, der 1947 in London erstmals Leo Trotzkis hellsichtigen Warnungen vor dem Zweiten Weltkrieg begegnete.

Auf dem eigenen beruflichen Weg entwickelte er sich zu einem anerkannten Spezialisten für Neuropathologie. Während des Studiums kam er »mit trotzkistisch Gesonnenen in Zürich in Kontakt«. Im Sozialistischen Arbeiterbund lernte er Menschen kennen, deren Lebensläufe seine politische Haltung prägten.

In den 1960er Jahren lebte er hauptsächlich für die Familie und den Beruf, »genoss die Freuden eines wohlhabenden Schweizerbürgers«. Nach der Pensionierung wurde sein Interesse am Marxismus neu aktiviert, »jetzt allerdings in der historischen Perspektive, nicht mehr in derjenigen eines militanten Parteimitglieds. ... Dabei musste ich zu Trotzki, der mir einst ein Vorbild gewesen war, Distanz gewinnen.«

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783899657647
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:68 Seiten
Verlag:VSA
Erscheinungsdatum:01.03.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks