Jürgen Roth Mafialand Deutschland

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mafialand Deutschland“ von Jürgen Roth

Der SPIEGEL-Bestseller über die neue Mafia Erstmals zeigt Bestsellerautor Jürgen Roth, wie die Mafia-Clans von Cosa Nostra & Co. systematisch die Bundesrepublik unterwandern. Die neue Generation von ’Ndrangheta, Camorra und Russenmafia spricht deutsch, ist perfekt ausgebildet und investiert schmutzige Milliarden in scheinbar saubere Geschäfte – und weite Teile von Politik, Wirtschaft und Justiz schauen zu oder sind sogar beteiligt. Doch auch die neue Mafia verfolgt ihre Interessen mit aller Macht – bis in den Tod ...

Wie die Mafia wirtschaftliche und kriminelle Macht in politischen Einfluss verwandelt

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wie die Mafiaclans & Co Deutschland systematisch unterwandern

    Mafialand Deutschland
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    02. June 2014 um 10:53

    Jürgen Roth ist für mich einer der ganz großen Journalisten, der die dramatischen Fakten über eigentlich schon legalisierte Mafiastruktur ungeschönt in seinen Büchern wiedergibt. Ob Drogenhandel, Schutzgelderpressung, Prostitution, Mord, was selbstverständlich zur alten Mafia gehörte, ist schrecklicherweise nach wie vor aktuell. Doch heute sind die Mafiamitglieder oft sehr gut ausgebildet, sprechen deutsch, haben politische Amigos, genießen sogar politische Protektion. Die Mafia investiert Milliarden schmutziger Euros in scheinbar saubere Geschäfte. Und ein Großteil der deutschen Politikelite, der Wirtschaft und sogar der Justiz schauen zu und weg. Jürgen Roth zeigt anhand zahlreicher Fälle aus ganz Deutschland auf, wie groß der Einfluss der  Ndrangheta, Cosa Nostra & Co bereits in Deutschland ist.  Für mich zählen Jürgen Roths Bücher zu den Büchern, die eigentlich unbedingt im Schulunterricht gelesen und durchgearbeitet werden sollten, um die zukünftigen Generationen mehr für diese kriminellen Strukturen zu sensibilisieren. Wegschauen, das zeigen seine Bücher, verschlimmert die Lage nur.

    Mehr
  • Rezension zu "Mafialand Deutschland" von Jürgen Roth

    Mafialand Deutschland
    schmiddey

    schmiddey

    12. July 2010 um 13:14

    Nachdem Roth anfangs einen leichten Überblick über die verschiedenen Organisationen gibt, flacht das Buch meiner Meinung nach ab. Für Juristen etc. hat dieses Buch sicherlich etwas interessantes, doch mir was es zu monoton.