Jürgen Alberts Fatima

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fatima“ von Jürgen Alberts

Am 13. Oktober 1917 widerfuhr dem Schweizer Zauberkünstler Augusto Benini Unerfreuliches und Ungewöhnliches. In dem kleinen portugiesischen Städtchen Fatima blieb seine Vorstellung leer, und dies nicht etwa wegen der mangelnden Qualität seiner Darbietungen, sondern weil sich himmlische Konkurrenz eingefunden hatte: die Jungfrau Maria. Und die ließ in Fatima einfach die Sonne tanzen. - Benini hat Fatima und die Jungfrau Maria längst vergessen, als er über 20 Jahre später wieder mit dem damaligen Geschehen konfrontiert wird. Erst jetzt wird ihm klar, was damals wirklich geschah, daß die Menschen an jenem Tag keinem Wunder, sondern einer perfekten Inszenierung der katholischen Kirche beiwohnten ...

Stöbern in Romane

Der Frauenchor von Chilbury

Ein sehr unterhaltsamer, warmherziger und informativer Briefroman!

takabayashi

Swing Time

Interessantes Thema schwach umgesetzt

Leseprinzessin1991

Heimkehren

Beeindruckender Roman über das Leben zweier ghanaischer Familien, die untrennbar mit der Sklaverei und ihren Folgen verbunden sind.

Xirxe

Als die Träume in den Himmel stiegen

Man vermutet zunächst ein Happy End, liest aber immer mehr die tragische Geschichte eines jungen Mädchens.

Loooora

Das Mädchen aus Brooklyn

Guillaume Musso versteht es wie kein anderer Autor Genres verschmelzen zu lassen.

Almilozi

Der Sandmaler

Leider wieder viel zu aktuell.

Faltine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen