Jürgen Alberts Kreuzverhöre, Zehn Krimiautoren sagen aus, m. CD-Audio

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kreuzverhöre, Zehn Krimiautoren sagen aus, m. CD-Audio“ von Jürgen Alberts

Endlich sehen wir die Tatorte mit eigenen Augen, die Orte, wo die Krimiautoren ihr mörderisches Werk vollbringen, die Schreibtische und Bibliotheken, die Gärten und Häuser; und wir werden durch die Geschichte des deutschsprachigen Kriminalromans geführt. Im Kreuzverhör stehen die Krimiautorinnen und Kriminalschriftsteller, die repräsentativ für die vier Jahrzehnte des deutschsprachigen Kriminalromans sind. Von Hansjörg Martin mit seinen traditionellen "Whodunit"-Geschichten zu Irene Rodrian mit ihren Psychothrillern; von Friedhelm Werremeier mit seinem klassischen Polizeiroman zu Michael Molsner mit seinem politischen Krimi; von -ky mit seinen Soziokrimis zu Felix Huby mit seinen schwäbischen Regionalkrimis; von Gisbert Haefs mit seinem skurrilen Privatdetektiv zu Peter Zeindler mit seinen abgeklärten Agenten; von Sabine Deitmer mit ihrer toughen Kommissarin zu Ingrid Noll mit ihren ganz normal wahnsinnigen Protagonistinnen.§ Endlich hören wir mit eigenen Ohren die Antworten der ins Kreuzverhör genommenen Autoren auf CD. Die Autoren geben die Hintergründe ihrer schriftstellerischen Taten preis, offenbaren deren Vorgeschichte und lüften das Geheimnis ihrer Verbindungen zur Unterwelt der Krimiliteraten und -verlage. Es wurden u.a. vorgeladen: Felix Huby, Irene Rodrian, Gisbert Haefs, Ingrid Noll, Peter Zeindler, Sabine Deitmer, Michael Molsner, Hansjörg Martin, Friedhelm Werremeier.

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Kreuzverhöre, Zehn Krimiautoren sagen aus, m. CD-Audio" von Jürgen Alberts

    Kreuzverhöre, Zehn Krimiautoren sagen aus, m. CD-Audio
    Jens65

    Jens65

    14. July 2008 um 18:46

    Wer "seinen" Krimiautor wirklich kennenlernen will, der sollte sich "Kreuzverhöre" nicht entgehen lassen. Das Buch bietet weit mehr, als so manches Interview in einer Zeitung oder im Fernsehen. Die beiden Autoren Jürgen Alberts und Frank Göhre haben es verstanden, lebensnahe und fesselnde Bilder ihrer mordenden Kolleginnen und Kollegen einzufangen. Die Porträts sind alle gelungen und machen Lust auf die Bücher. Für Krimifans ein Muß, für alle anderen ein verführerischer Einstieg in die Welt der deutschsprachigen Kriminalliteratur und in die ehrenwerte Gesellschaft der eigenwilligen Krimischriftsteller. Besonderes Schmankerl ist übrigens die beigelegt CD, durch die die dargestellten Autor/innen auch eine Stimme bekommen. Schlichtweg ein gelungenes Buch!

    Mehr