Jürgen Banscherus , Ralf Butschkow Milli und Magnus - Der Raub der Kaiserin

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Milli und Magnus - Der Raub der Kaiserin“ von Jürgen Banscherus

Was für eine Frechheit: Freiherr von Wetterstein hält Millis Lieblingsonkel Ede hoch oben in den Schweizer Bergen gefangen und versucht nun, sie zu erpressen! Nur wenn Milli eine wertvolle Statue stiehlt, kommt Ede wieder frei. Doch zum Glück hat Milli mit dem cleveren Erfinder Magnus und dessen Riesenschnauzer Max zwei treue Freunde, die sie nicht im Stich lassen. Sogleich machen sich die drei auf den Weg, um den spektakulärsten Kunstraub aller Zeiten zu begehen und dem kriminellen Freiherrn das Handwerk zu legen!

Stöbern in Kinderbücher

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Sams wie er leibt und lebt. Einfach nur toll.

Odenwaldwurm

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Diese Reihe ist echt genial! Auch der sechste Band ist wieder richtig witzig, sehr spannend und herrlich schräg. Absolute Leseempfehlung!

CorniHolmes

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Niedlich und witzig in Szene Gesetzte Geschichte

raveneye

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Umzug, Freundschaft, Handarbeit und natürlich Magie! Mit einer kleinen "Nähschule"!

Buechergarten

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Milli und Magnus - Der Raub der Kaiserin

    Milli und Magnus - Der Raub der Kaiserin
    Pixibuch

    Pixibuch

    14. April 2017 um 20:48

    Ein weiterer Band in dieser Reihe. Milli wohnt noch immer bei Magnus Friedrich August Heinrich Johannes Josef Karl Hieronymus Wilhelm Theodor Adam Baron von Sternenburg. Dieser ist nämlich ein Erfinder. Da erhält sie plötzlich einen Anruf von ihrem Onkel Ede. Dieser ist in Gefangenschaft bei dem angeblichen Freiherr von Wetterstein, einem üblen Kunsträuber. Wetterstein läßt Ede erst wieder frei, wenn er ihm aus dem Londoner Museum die Statute der Kaiserin besorgt, Und da seine Nichte Milli eine schlaue Diebin ist, bittet er sie um Hilfe. Ihr bleibt nicht anderes übrig, als Magnus und dessen Riesenschnauzer und weltbesten Koch und Angestellten in die Sache einzuweihen, Und nun beginnt das Abenteuer. Sie fliegen unter den kuriosesten Umständen nach London und begehen den Raub. Wird es ihnen gelingen, den Onkel von Milli zu befreien?????? Ein Buch für Leseanfänger mit sehr großer Schrift und kurzen Kapiteln. Das ganze Buch hat der Illustrator Ralf Butschkow wunderbar bebildert. Auf der ersten und letzten Seite ist eine Drohne ganz genau gezeichnet und beschrieben, die in dem Buch auch zum Einsatz kommt, Ein kriminalistischen Lesevegnügen für jüngere Schulkinder.

    Mehr