Jürgen Becker

(38)

Lovelybooks Bewertung

  • 68 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 6 Rezensionen
(11)
(14)
(11)
(2)
(0)

Bekannteste Bücher

Graugänse über Toronto

Bei diesen Partnern bestellen:

Lokalseiten

Bei diesen Partnern bestellen:

Gelegenheiten

Bei diesen Partnern bestellen:

Felder

Bei diesen Partnern bestellen:

Zu dir oder zu mir?

Bei diesen Partnern bestellen:

Maria

Bei diesen Partnern bestellen:

Korrespondenzen mit Landschaft

Bei diesen Partnern bestellen:

Frauen mit dem Rücken zum Betrachter

Bei diesen Partnern bestellen:

Jetzt die Gegend damals

Bei diesen Partnern bestellen:

Dalí Dalí

Bei diesen Partnern bestellen:

Wie es weiterging

Bei diesen Partnern bestellen:

EWB, 4. Auflage

Bei diesen Partnern bestellen:

Scheunen im Gelände. Gedichte

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Religion ist, wenn man trotzdem stirbt" von Jürgen Becker

    Religion ist, wenn man trotzdem stirbt
    thursdaynext

    thursdaynext

    22. August 2012 um 22:19 Rezension zu "Religion ist, wenn man trotzdem stirbt" von Jürgen Becker

    Richard Dawkins Gotteskomplex steht seit langem auf dem Wunschzettel aber es ist so heiß am Pool ? Dann kann ich zu diesem kleinen Paperback raten. Hin und wieder seh ich den Jürgen Becker gern. Gekauft hätte ich ihn mir nie, aber so als Mitbringsel aus Köln fürs Tomatengießen habe ich ihn mir, als die Lektüre ausging gerne gegönnt. Als waschechte ( kehrwochenerprobte) Schwäbin die im Rheinland sozialisiert wurde war der Humor nicht zu knallend fremdartig, sondern mehr so karnevalartig aber mit guten Kamellen. Beckers Ansatz: ...

    Mehr
  • Rezension zu "Naturstein im Garten" von Jürgen Becker

    Naturstein im Garten
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    31. March 2012 um 11:39 Rezension zu "Naturstein im Garten" von Peter Berg

    Man kann es in vielen Wohngebieten, auch in den Neubaugebieten beobachten: die Verwendung von Naturstein nimmt, obwohl nicht gerade preiswert, wieder zu. Das vorliegende Buch von Peter Berg und Petra Reidel, die faszinierende Fotos beigesteuert hat, greift diesen Trend auf und gibt ihm eine fachliche und gestalterische Struktur. In einem ersten fachlichen Teil zeigen die Autoren in Wort und Bild, wie an verschiedenen Orten und Gestalten Natursteine eingesetzt werden könne: • Terrassen und Vorplätze • Wege • Mauern • Treppen und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Design mit Pflanzen" von Jürgen Becker

    Design mit Pflanzen
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    25. January 2012 um 08:48 Rezension zu "Design mit Pflanzen" von Jürgen Becker

    „Moderne Architektur im Garten“ wird in diesem wunderbaren Buch gezeigt, das ein ästhetischer Genuss ist. Die Fotos von Jürgen Becker, Modeste Herwig und Volker Michael und die sie begleitenden Texte von Peter Janke zeigen eindrücklich, wie man auch schon bei kleineren Flächen, erst aber im großen Stil Gärten und Teillandschaften so gestakten kann, dass sie wahre Kunstwerke werden. Für jeden Gartenfreund, für jeden Mensch, der Sinn hat für einfach Schönes, ist dieses Buch ein Geheimtipp.

  • Rezension zu "So was lebt, und Goethe musste sterben" von Jürgen Becker

    So was lebt, und Goethe musste sterben
    Sophia!

    Sophia!

    15. September 2010 um 11:19 Rezension zu "So was lebt, und Goethe musste sterben" von Jürgen Becker

    Frei nach Goethes Motto: In die Welt hinaus! nimmt der Autor Jürgen Becker und seine Co- Autoren den Leser mit auf eine außergewöhnliche Reise quer durch Deutschland und hinein in das Bildungsabenteuer. _ "So was lebt und Goethe musste sterben" ist das Buch zu der Kabarett - Show "Der dritte Bildungsweg." Keinem anderen Text, den ich kenne, ist es gelungen, so viel Wissen mit so viel Humor zu verbinden. Dabei werden unterschiedliche Themen behandelt wie z.B. das Verreisen, die Religion, lustige Phänomene zum Thema Nacktheit oder ...

    Mehr
  • Rezension zu "Schnee in den Ardennen" von Jürgen Becker

    Schnee in den Ardennen
    Gruenente

    Gruenente

    08. December 2009 um 13:57 Rezension zu "Schnee in den Ardennen" von Jürgen Becker

    Schnee in den Ardennen ist das "Buch der Stadt Köln" von 2009. zum ersten Mal wurde ein heimischer Autor ausgewählt. Der Autor schreibt ein Journal, eine Art Tagebuch, in dem er Erinnerungen mit aktuellen Geschehnissen (z.B. 11.9.2001) verknüpft. Das Handlungsfreie Buch lässt auch Neuigkeiten seines Freundes Jörn einfliessen. Dieser hat einen alten Bekannten, Achim, der eines Tages verschwand auf einer griechischen Insel als Micha, wieder gefunden. Dort versucht sich der Künstler in einer neuen, einsamen Identität auszuleben. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Von wegen nix zu machen" von Jürgen Becker

    Von wegen nix zu machen
    Liselotte

    Liselotte

    21. October 2009 um 18:09 Rezension zu "Von wegen nix zu machen" von Jürgen Becker

    Ganz nett für zwischendurch mit teilweise schönen Ideen...

  • Rezension zu "Die folgenden Seiten" von Jürgen Becker

    Die folgenden Seiten
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    03. March 2009 um 16:13 Rezension zu "Die folgenden Seiten" von Jürgen Becker

    „Die folgenden Seiten“ 1 „[Die Seiten] sind mit Ziffern versehen, mit schmalen, wie von einem Stempel, Blatt um Blatt, aufgedruckten Ziffern. Die Ziffern sind blau und sagen, das Buch hat zweihundert Seiten. Dies ist die Seite eins.“ Die Rezension hat 5 Seiten. Dies ist die Seite 1. 2 Jürgen Becker ist kein Autor, der die Autobahn der Erzählmuster befährt. Er bevorzugt Nebenstraßen und Umleitungen, so auch in seinem 2006 erschienen Werk „Die folgenden Seiten. Journalgeschichten“. Ohne thematischen Zusammenhang bestehen die ...

    Mehr