Jürgen Boebers-Süßmann , Ulli Engelbrecht Skandal im Sperrbezirk

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Skandal im Sperrbezirk“ von Jürgen Boebers-Süßmann

Taschenbuchausgabe von 1999, erschienen im Klartext-Verlag. Vergriffen.

— Ein LovelyBooks-Nutzer
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezensionen (Ausschnitte)

    Skandal im Sperrbezirk

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    13. November 2013 um 18:56

    Die beiden Autoren sind wirkliche Satzakrobaten, können ihre gute Beoabachtungsgabe witzig und pointiert wiedergeben. Sie schildern die 80er aus der Sicht der Twens, die sie wohl zu der Zeit schon waren. Sie erheben gar nicht den Anspruch, neutral zu bleiben, sondern geben ihre persönliche Meinung und ihren eigenen Geschmack wieder. Und das auf so witzige Weise, dass ich ständig vor mich hingekichert habe und mein Freund verlangte, ich solle mich doch etwas beeilen, damit er das Buch endlich lesen kann. Und ich hatte ihm nicht zuviel "vorgekichert". Leserkritik bei amazon Die Autoren des Buches - aufgewachsen in den 70er Jahren - versuchen die 80er Jahre musikalisch durch den Kakao zu ziehen und bleiben dabei jeder Begründung schuldig. Tolle, beschwingte Hits der 80er wie Opus, Life is live Laid Back, Sunshine Reggae oder Baltimora, Tarzan Boy werden als niveaulose Hits angeprangert, mit einem Schwall an Vorurteilen und haltloser Kritik. Die 80er Jahre, besonders die Jahre 1984-1986, waren musikalisch in meinen Augen die besten, die es bisher gab und sehr inspirierend: die Zeit zeichnete sich aus durch Mut zur Spontaneität, Kreativität, Lebensfreude, Unternehmungsgeist, Aufbruchstimmung. Ich bin in den 80er Jahren grossgeworden und mir haben diese Jahre, besonders viele Songs der Jahre 84-86 viel gegeben: schöne Jugendzeit, Spass im Beruf, im Sport, an Beziehungen und dabei die Zukunft mitzugestalten, viele Inspirationen - bis heute. Und um die 80er Jahre eingermassen treffend beschreiben zu können, muss man auch seine Jugendjahren (11-18) in den 80ern verbracht haben. Das ist auch das Hauptproblem der Autoren,die - dem Alter entsprechend - in den 70er grossgeworden sind. Leserkritik bei amazon

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks