Jürgen Brück Drei grosse Sternenforscher

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Drei grosse Sternenforscher“ von Jürgen Brück

Sie gehören zu den ganz großen Astronomen der Geschichte. Sie haben Grundlagen der Sternenkunde geschaffen, auf denen wissenschaftliche Forschungen des Universums und seiner Himmelskörper bis heute basieren: Zur Zeit des Astronomen und Mathematikers Nikolaus Kopernikus (1473-1543) glaubte man noch, die Erde sei der Mittelpunkt des Weltalls. Kopernikus sah das anders und suchte es mit selbstgebauten Instrumenten zu beweisen. Galileo Galilei, der italienische Mathematiker, Physiker und Astronom (1564-1642), konnte die Erkenntnisse von Kopernikus bestätigen, wonach die Erde sich um die Sonne und nicht die Sonne um die Erde dreht. Und der deutsche Astronom Johannes Kepler (1571-1630), der Erfinder des nach ihm benannten Fernrohrs, schuf Gesetze der Planetenbewegung und verhalf dem kopernikanischen Weltbild zur Anerkennung.

Stöbern in Kinderbücher

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Ein spannendes Buch mit einer witzig-charmanten Protagonistin und ihrem Drang die Welt ein bisschen besser zu machen

Angelika123

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Absolut gelungene Geschichte mit diesem ersten Band, der einfach nur Klasse ist und super umgesetzt wurde!!! 💖💖💖

Solara300

Die Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs

Ein spannendes neues Abenteuer um einen unheimlichen Fluch und einen schwarzen König

Kinderbuchkiste

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Diesmal wird es für Penny gruselig - hat mir sehr gefallen. Tolle Geschichte wieder einmal

lesebiene27

Evil Hero

Lustige Geschichte über das Verhältnis von Schurken und Helden, die in vielerlei Hinsicht überrascht. Begeistert jung und alt!

SabrinaSch

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Sams 😃

anke3006

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen