Jürgen Bruno Greulich Carolin - GesamtWerk

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Carolin - GesamtWerk“ von Jürgen Bruno Greulich

Wer erotische Literatur wie Geschichte der O, oder de Sade liebt, dem wird dieses erotische eBook gefallen. Das komplette Werk, inklusive der bisher unveröffentlichten Teile 17-32 der erotischen Geschichte, beschreibt Carolins Weg von einer selbstständigen Frau, zu einer willenlosen Sklavin. Der respektvolle Stil der erotischen Literatur Jürgen Bruno Greulichs gibt der teilweise sehr harten Handlung Würde. Nie verliert er in seinen erotischen Geschichten den Respekt vor seiner Protagonistin. Ein wirklich guter Schriftsteller. Wer von Sexgeschichten wie „Shades of Grey“ enttäuscht war, wird hier befriedigt werden. +++Ein Auszug: „Ich liebe es, wenn er mich hart rannimmt und seinen Freunden überlässt… Es ist ungemein reizvoll, den Männern zu Diensten zu sein und von ihnen gedemütigt zu werden. Und noch viel schöner ist es mit einer zweiten Sklavin an meiner Seite […] Ihre Stimme wurde zum Flüstern. ‚Kommst du mal wieder? Ich würde mich sehr freuen.’ “ - GiADA

Trotz härteren Szenen immer Niveau wahrend, ästhetischer Schreibstil, einfühlsam und authentisch.

— ViolaWaldner
ViolaWaldner
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen