Jürgen Bruno Greulich Haus Justine

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Haus Justine“ von Jürgen Bruno Greulich

"Sie bog die Arme zum Rücken und hakte den BH auf, bot ihre Brüste seinem Blick wie Opfergaben dar. Ein winziger Moment des Zögerns noch, dann streifte sie den kleinen roten String ab. »Du bist wunderschön.« Andächtig fesselte er ihr die Hände mit den Handschellen vorn zusammen, zwang ihre Arme mit sanftem Druck nach oben und hängte die Kette an einem Deckenhaken ein, der sonst wohl eine Lampe hielt. Er steckte ihr den Knebel in den Mund und verschloss sachte die Schnalle. Sorgsam zog er das eingeklemmte Haar und der breiten Lederriemen hervor, ließ es durch die Finger gleiten wie kostbare Seide, zupfte es zurecht, sie sollte schön aussehen..." Lange haben wir auf eine würdige Adaption des Themas der erotischen Literatur aus "Geschichte der O" gewartet. Endlich habe ich sie in diesem erotischen eBook gefunden. Eine moderne Variation der erotischen Geschichte, wie eine junge, selbstständige Frau freiwillig zur Sklavin wird und so ihre Erfüllung findet. Liebevoll geschrieben! Authentische, glaubhafte erotische Literatur! - GiADA
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks