Jürgen Föhr Frühstück mit Delfinen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Frühstück mit Delfinen“ von Jürgen Föhr

Ein Jahr lang einen Traum leben, einmal weite Strecken segeln, nachsehen, was hinter dem Horizont liegt. Obwohl nur wenig Segelerfahrung, werfen die Föhrs die Leinen los, um ihren Traum vom Blauwassersegeln zu verwirklichen.
Die Reise führt von Holland über England nach La Coruna in Spanien,weiter nach Portugal, bis zu den Kanarischen Inseln. Nach einem Winter unter kanarischer Sonne steuern die Föhrs ihr Boot nach Madeira, dann nordwärts, nach Irland und Schottland, mit unvergesslichen Momenten, in denen Delfine das Boot spielend begleiten.Die Faszination eines Blauwassertörns liegt nur zum Teil im Segeln selbst. Genauso bedeutsam ist die Zeit im Hafen, sind die Eindrücke verschiedener Länder und ihrer Menschen sowie die Gespräche mit Mitseglern. Ein inspirierendes Abenteuer, das von einer altmodischen Art des Reisens und einer intensiven Naturverbundenheit ebenso unterhaltsam wie humorvoll erzählt.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Sabbatjahr als Segeltörn – eine gute Idee!

    Frühstück mit Delfinen

    1amanda

    23. February 2014 um 14:12

    Ein Sabbatjahr als Segeltörn vom Ijsselmeer zu den Kanaren, zurück über Irland und durch Schottland nach Hause – eine gute Idee, das ist in jeder Zeile ist zu spüren. Der Leser erfährt in dem flott erzählten Reisebericht einiges über die Länder auf der Reiseroute, oft kleine Dinge, die aber gerade das Landestypische treffend beschreiben. Er spürt, wie angenehm und kurzweilig sich der Winter auf den Kanaren anfühlt und hat teil an der Lebensfreude der Reisenden. Technische Tücken und hin und wieder große Anstrengungen und Anforderungen, ohne die Abenteuern auf dem Meer nicht undenkbar sind, nehmen nie Überhand und werden so gut gemeistert, dass sie den Spaß nicht verderben, sondern eher für das Salz in der Suppe sorgen. Besonders gefällt mir der Abschnitt über Irland und Schottland. Dort kommen die Föhrs richtig an, werden warm aufgenommen und weitergereicht. Daraus entstehen Geschichten, die der Autor humorvoll schildert. Eine beeindruckende Reise! Und was für ein Mut, sie mit wenig Segelerfahrung zu wagen! Lesevergnügen von der ersten bis zur letzten Seite.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks