Jürgen Fürkus POESIE Unsortiert und weit gespannt

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „POESIE Unsortiert und weit gespannt“ von Jürgen Fürkus

Gedichte und Songtexte im Spiegel der Poesie. Damit setzt Jürgen Fürkus sein dichterisches Schaffen in der ihm eigenen Weise in seinem vierten Buch fort. Mit seinen lyrischen Texten hinterfragt und vertieft er vielfältige Aspekte des Lebens und der Welt, des Woher und Wohin, des Warum und Wozu. Dabei werden soziale und gesellschaftliche Themen sowie Persönliches, Natur und Weltraum, innere und äußere Gesichtspunkte des Seins und Tuns berührt mit Blick auf Vergangenes, Gegenwärtiges und künftige Entwicklungen. Die deutschen Text-Versionen eingehender Rock-Balladen und bekannter Hits aus der Musikszene zeichnen sich durch inhaltliche Nähe zum Original aus und vermitteln so einen authentischen Hintergrund und Bezug zu den Ur-Fassungen der Songs. Einige Gedichte aus diesem Buch erschienen bisher in der Anthologie Welt der Poesie, Berlin(2014); in STERNE UND WELTRAUM (02/2014) sowie in der FRANKFURTER BIBLIOTHEK (2016).

Stöbern in Gedichte & Drama

Quarter Life Poetry

Extrem wahr, extrem witzig, einfach nur cool! Definitiv etwas, das man mit Mitte 20 gelesen haben sollte!

Sumsi1990

Ganz schön Ringelnatz

Wie hübsch. Halt Ringelnatz. Schönes Vorwort auch!

wandablue

Kolonien und Manschettenknöpfe

Von faszinierender sprachlicher Eleganz und eloquenter Originalität.

Maldoror

Südwind

Ein Jahrbuch zur Dokumentation der Weiterentwicklung der Haiku-Dichtung im deutschsprachigen Raum - ein interessates Projekt.

parden

Dein Augenblick

Eine Liebeserklärung

vormi

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Kate Tempest bringt die verlorenen Götter in uns zum Vorschein.

sar89

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen