Jürgen Freimann

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 11 Rezensionen
(5)
(6)
(0)
(0)
(0)
Jürgen Freimann

Lebenslauf von Jürgen Freimann

Nach Abschluss einer kaufmännischen Berufsausbildung Studium der Betriebswirtschaftslehre und Soziologie an den Universitäten Berlin(FU) und Frankfurt/Main. Promotion 1977, Habilitation 1989. Seit 1990 Professor an den Universitäten Eichstätt, Hannover und Kassel. 2004/05 Gastprofessur an der Wirtschaftsuniversität Wien. 2006 Umweltpreis des Unternehmensverbandes B.A.U.M. in der Kategorie Wissenschaft. Pensionierung im Jahre 2011. Zahlreiche Veröffentlichungen (Bücher und Aufsätze in Fachzeitschriften).

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Jürgen Freimann
  • Am Markt verantwortlich handeln

    Das Märchen vom gerechten Markt
    Schnuck59

    Schnuck59

    12. August 2017 um 18:54 Rezension zu "Das Märchen vom gerechten Markt" von Jürgen Freimann

    In seinem Buch „Das Märchen vom gerechten Markt – Wie wir den homo oeconomicus überwinden können“ beschreibt Jürgen Freimann wie Lebens-, Arbeits- und Konsumverhalten die Ökonomie beeinflussen. Jürgen Freimann hat als Wirtschaftswissenschaftler ein umfangreiches Wissen und erklärt die entwicklungsgeschichtlichen Hintergründe, internationalen Handel, Globalisierung und viele weitere Aspekte zu den internationalen Märkten. Der Schreibstil ist sachlich und mit den nicht immer leicht verständlichen Zusammenhängen gut verständlich und ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Das Märchen vom gerechten Markt" von Jürgen Freimann

    Das Märchen vom gerechten Markt
    paulepanther

    paulepanther

    zu Buchtitel "Das Märchen vom gerechten Markt" von Jürgen Freimann

    Liebe künftige Leserinnen und Leser, in meinem Buch "Das Märchen vom gerechten Markt" durchleuchte ich die Markt-Ideologie von Grund auf. Ich konfrontiere die märchenhaften Versprechungen, die die Lehrbücher der Ökonomie mit dem Wirken von Märkten verbinden, mit der Wirklichkeit der Globalisierung. Dabei zeige ich, dass nicht nur Unternehmen und Konzerne, sondern auch wir ganz gewöhnlichen Konsumenten und Arbeitnehmer uns daran beteiligen, immer mehr Märkte zu errichten und diesen die Herrschaft über unser Leben zu übertragen. ...

    Mehr
    • 127
  • Leicht verständlich erklärt

    Das Märchen vom gerechten Markt
    milchkaffee

    milchkaffee

    29. July 2017 um 22:16 Rezension zu "Das Märchen vom gerechten Markt" von Jürgen Freimann

    Dieses Sachbuch ist nicht nur für Menschen die sich bereits mit der Materie beschäftigen, sondern auch für alle die sich mit dem Thema befassen möchten. Dem Autor ist es gelungen Zusammenhänge verständlich zu erklären und zu beschreiben. Aber auch Tipps und Anregungen für jeden einzelnen sind enthalten, wie beispielsweise Tauschbörsen oder das Hinterfragen eines Coffee to Go Bechers. Ich fand das Buch sehr hilfreich, nur manchmal fand ich es arg negativ und nicht alles kommt für mich bei den Umsetzungsideen in Frage.

  • Was zum Nachdenlken

    Das Märchen vom gerechten Markt
    elvire

    elvire

    23. July 2017 um 16:25 Rezension zu "Das Märchen vom gerechten Markt" von Jürgen Freimann

    Dieses Buch erklaert in gut verstaendlicher Form wie sich die Maerkte bis zu ihrer heutigen Form entwickelt haben. Es zeigt alle Missstaende der heutigen Wirtschaft auf und weist auf Alternativen hin. Es ruft vor allem aber uns alle dazu auf uns zu wehren und auch an uns selbst zu arbeiten, umzudenken, Nein zum Ueberfluss zu sagen. Das Buch regt zum Nachdenken, aber auch ganz klar zum Handeln an. 5 Sterne sind hier mehr als verdient.

  • "Herrschaft der Märkte!

    Das Märchen vom gerechten Markt
    classique

    classique

    20. July 2017 um 10:17 Rezension zu "Das Märchen vom gerechten Markt" von Jürgen Freimann

    Das Cover spiegelt den Inhalt des Buches wieder. Prof. Dr. Jürgen Freimann, u. a. Wirtschaftswissenschaftler, hinterfragt hier viele Aspekte des Marktes und analysiert sie dabei.Kurzer Inhalt:Das Buch beschreibt anschaulich und für Laien leicht verständlich, die Marktentwicklung, vom Anfang ihrer Entstehung bis heute. Dazu hinterfragt der Autor auch immer die negativen Seiten und führt diese auf. Er gibt unzählige Beispiele, und "durchleuchtet" sie. Dazu gibt es im Buch auch Diagramme, unzählige Abbildungen und ein ...

    Mehr
  • Gerechter Markt? - Können wir das erreichen?

    Das Märchen vom gerechten Markt
    Papillion

    Papillion

    16. July 2017 um 14:54 Rezension zu "Das Märchen vom gerechten Markt" von Jürgen Freimann

    In diesem Buch wird anschaulich erklärt wie Märkte dazu wurden, was sie heute sind und wie sie immer ungerechter werden. Das Buch erklärt mit einem klaren roten Faden die Entwicklungen und Eindrücke des aktuellen Status von Märkten. Außerdem beleuchtet es internationale Freihandelsabkommen wie CETA und TTIP auf erschreckende Weise. Es appelliert klar an den Leser, dass es so nicht mit rechten Dingen zugeht und weist Alternativen auf, wie es gehen könnte.Das Buch verfolgt eine klare Linie und erklärt für nicht sachkundige Leser ...

    Mehr
  • Menschen machen Märkte - Märkte machen Menschen

    Das Märchen vom gerechten Markt
    Kiki77

    Kiki77

    13. July 2017 um 18:55 Rezension zu "Das Märchen vom gerechten Markt" von Jürgen Freimann

    Jürgen Freimann beschreibt im Buch "Das Märchen vom gerechten Markt" realistische Beispiele die unsere bestehende Wirtschaft beleuchtet und verständlich macht. Im Vergleich zur Theorie über den Markt hat sich die Wirtschaft ganz schön geändert aber auch dem nachgefragten Markt angepasst. Durch das Angebot das unsere Märkte Tag und Nacht zur Verfügung stellen, zu günstigen Preisen gibt es einen Überhang an Ware jeglicher Art. Wir kennen es so - in anderen Ländern hungern die Menschen. Kann die Verteilung auch anders erfolgen? Ehe ...

    Mehr
  • Ein Buch welches aufklärt

    Das Märchen vom gerechten Markt
    Xynovia

    Xynovia

    09. July 2017 um 15:24 Rezension zu "Das Märchen vom gerechten Markt" von Jürgen Freimann

    Das Buch „Das Märchen vom gerechten Markt – Wie wir den homo oeconomicus überwinden können“ ist geschrieben von dem Wirtschaftswissenschaftler Jürgen Freimann und ist erschienen im Tectum-Verlag in diesem Jahr, daher ist es wirklich sehr aktuell. Klappentext: Bis zum Herbst 2016 waren CETA, TTIP und Co in aller Munde. Tausende Menschen protestierten gegen die sogenannten Freihandelsabkommen, aber die politisch Verantwortlichen hielten beharrlich an ihnen fest. Seit Donald Trump ist alles anders. Mit seiner Parole „America ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Des Menschen Wolf" von Jürgen Freimann

    Des Menschen Wolf
    paulepanther

    paulepanther

    zu Buchtitel "Des Menschen Wolf" von Jürgen Freimann

    Liebe künftige Leser, ein Buch zu schreiben, ist wie durch eine Einbahnstraße zu fahren. Wenn man fertig ist, ist man durch. Man erfährt zwar, was ein paar Rezensenten dazu meinen, mit den wirklichen Leserinnen und Lesern kommt man aber kaum ins Gespräch. Es ist daher sehr spannend für mich, dass das bei einer Lovelybooks-Leserunde anders zu werden verspricht. Ich bin neugierig, wie diejenigen reagieren, die ich eigentlich erreichen will und will meinerseits gern dazu beitragen, offen gebliebene Fragen zu beantworten und ...

    Mehr
    • 52
  • Ein Sachbuch zum Thema Ökonomie, an das sich jeder herantrauen kann

    Des Menschen Wolf
    Goldloeckchen

    Goldloeckchen

    16. December 2014 um 16:07 Rezension zu "Des Menschen Wolf" von Jürgen Freimann

    Das Buch "Des Menschen Wolf" von Jürgen Freimann befasst sich mit der Ökonomie und auf dessen Theorien. Diese nutzt er um die Gesellschaft zu kritisieren und Verbesserungsvorschläge zu geben. Inhalt: Das Buch hat 180 Seiten und ist für ein Sachbuch recht kurz gehalten. Das Buch ist sehr gut aufgebaut. Das 1. Kapitel ist für die Leute gedacht, die sich noch nicht sicher sind, ob sie das Buch lesen wollen bzw. das komplette Buch lesen wollen. Es versucht quasi von allem etwas hineinzubringen. D.h. wer sich noch nicht sicher ist, ...

    Mehr
  • weitere