Jürgen Großmeyer

 4.4 Sterne bei 13 Bewertungen

Neue Rezensionen zu Jürgen Großmeyer

Neu

Rezension zu "Leon Traumgänger - erwachen, Tl.2" von Jürgen Großmeyer

Spannend. Hörfilm. Spannenender Musik
Viiivianvor 9 Monaten

Dies ist meine persönliche Meinung. Meine Meinung wurde nicht gefälscht. Alles was ich schreibe kommt von mir. Falls Du das Buch lesen möchtest, bitte ich dich, bei den Buchhandlungen deines Vertrauens oder bei den kleineren zu kaufen. Sie brauchen unsere Unterstützung. Dieses Buch habe ich auf Youtube im Gelesene Bücher Dezember vorgestellt. Schaut gerne darin vorbei. Freue mich auf Euren Besuch.  Der zweite Teil von der Geschichte. Lucy Mutter ist wach. Allerdings stirbt Lucy nachdem sie von ihrem Freund Leon gerettet worden ist. Es gibt einen kurzen Rückblick was in der CD passiert ist. Das heisst man muss die CD nicht anhören, kann direkt bei CD 2 anfangen zu hören. 

Die Geschichte hat mich neugierig gemacht und es war echt fesselnd und spannend. Die Geschichte geht weiter. Was ich gut finde. Ich habe das Buch nicht gelesen. Also darüber kann ich nicht urteilen. 

Er legt Tarotkarten mit einer Energievampir aus Düsseldorf der auch tot ist? Grischa= Eule lebt. Die Musik war wieder spannend und ich konnte wieder zuhören. Die Idee dahitner finde ich super und Leon finde ich auch mega sympathisch auch wenn er ein Junge ist. Das Cover des Hörbuches ist schön gestaltet. 

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Leon Traumgänger - erwachen, Tl.1" von Jürgen Großmeyer

Spannende Musik und Geschichte Top!
Viiivianvor 9 Monaten

Dies ist meine persönliche Meinung. Meine Meinung wurde nicht gefälscht. Alles was ich schreibe kommt von mir. Falls Du das Buch lesen möchtest, bitte ich dich, bei den Buchhandlungen deines Vertrauens oder bei den kleineren zu kaufen. Sie brauchen unsere Unterstützung. Dieses Buch habe ich auf Youtube im Gelesene Bücher Oktober vorgestellt. Schaut gerne darin vorbei. Freue mich auf Euren Besuch

Es klingt so als wäre es wie in einem Film. Es ist ein Hörspielfilm. Aber dazu gibt es ein Buch, was ich bislang nicht gelesen habe und auch nicht kannte. Ich kannte die Geschichte nicht. Es geht um Leon, der nachts schläft und im Traum, ein Traumgänger ist. Er besucht den Traum eines anderen Menschen, die was träumen. Er wird selbst von schlimmere Träumen verjagt. Leon, ist ein Waisenkind. Das Cover ist sehr schön gemacht. Die Idee dahinter finde ich richtig gut.

Das Thema finde ich dermaßen interessant. Ich kenne die Geschichte nicht und ich bin neugierig. Die Stimmen in diesem Hörbuch finde ich gut. Die Musik macht das ganze spannend und gruselig und aufregend, das man Gänsehaut bekommt.

Diesmal sind es mehrere Stimmen, dass ich deswegen mehr zuhöre.

Manchmal kam ich nicht immer mit. Einmal haben sie gespielt, dann gab es Frühstück. Ich hätte das noch deutlicher gemacht. Lucy hatte einen Autounfall, ihre Mutter liegt im Koma.

Er träumt von einem schwarzen Loch. Ein Besen. Es war wirklich spannend. Es sind 25 Tracks für ca 78 Minuten.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Leon Traumgänger - erwachen, Tl.3" von Jürgen Großmeyer

Rezension zu "Leon Traumgänger - erwachen, Tl.3" von Jürgen Großmeyer
sabistebvor 10 Jahren

Leon kommt dem Mörder von Lucy immer Näher. Es zeigt sich immer deutlicher, dass Lucy nicht das einzige Opfer des Mörders war, sondern dass es sich um einen Serientäter handelt, der wohl ein Nephilim, ein mächtiger alter Zauberer ist. Als er seine Entdeckung jedoch dem ermittelnden Kommissar mitteilen will, erfährt er, dass dieser auch verschwunden ist. Ist er Opfer des Nephilim geworden?
Leon beginnt seinen Träumen und Visionen zu vertrauen. Als er von Dr. Zadek träumt und sieht, dass dieser das Skarabäusamulett in einem Thresor versteckt, keimt in ihm der Entschluss dieses Amulett zu entwenden. Zusammen mit seinem Kumpel Christian bricht er Nachts in die Villa von Dr. Zadek ein und macht sein erste Begegnung mit anderen Wesen der Magie: Zwergtrollen.

Dieser dritte Teil ist nun der Abschluss des mini Hörspiels „Leon Traumgänger“. Ein Hörspiel für Jugendliche, dennoch auch für etwas ältere Hörer wie mich durchaus spannend und interessant erzählt. Da es sich jedoch nun mal um die Umsetzung eines Jugendbuches handelt ist der Verlauf der Geschichte, oder besser ihr Ende, leicht vorhersehbar und nicht wirklich überraschend, auch wenn es kleine überraschende Wendungen gibt.
Leon konfrontiert in diesem letzten Teil seinen Endgegner den Nephilim, oder besser das, was von ihm übrig ist und lernt mit seinen paranormalen Fähigkeiten umzugehen und diesen zu vertrauen. Auch seine Freundschaft zu Christian tritt in eine neue Phase. Die beiden Jungen gehen nun durch dick und dünn und halten auch in Krisen zusammen. Aus der Traumfreundschaft des ersten Teils und ersten Unternehmungen der beiden in Teil 2 ist nun im dritten Teil eine feste, brüderliche Freundschaft geworden, die sicherlich auch in den folgenden Bänden der Geschichte eine wichtige Rolle spielen wird. Leon der Held hat seinen obligatorischen Sidekick gefunden.
In einem Interview sagte Produzenten Dennis Ehrhardt „Es wird auf jeden Fall weitere Bücher geben, die ungefähr in jährlichem Abstand erscheinen. Leons Leben ist ja mit dem aktuellen Abenteuer keineswegs auserzählt. Ob es zu den weiteren Büchern dann auch wieder Hörspiele geben wird und wie viele, hängt natürlich nicht zuletzt vom Erfolg der aktuellen Folgen ab.“
Darauf kann man wirklich nur hoffen, denn viele Fragen bleiben ungeklärt. Was hat es mit Eule auf sich? Warum hat sie keinen Schatten? Wer sind Leons Eltern? Was ist das für eine andere Welt in welche Leon in Teil 1 gehen konnte?

Auch dieser dritte Teil beginnt mit einer kleinen Zusammenfassung der ersten beiden Teile, dennoch sollte man die CDs nacheinander hören, denn diese CD ist trotz Zusammenfassung nicht geeignet als einzelne Geschichte gehört zu werden.

Kommentieren0
14
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Jürgen Großmeyer wurde am 19. September 1971 in Hilden (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 9 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Jürgen Großmeyer?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks