Jürgen H. Petersen Einführung in die neuere deutsche Literaturwissenschaft

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Einführung in die neuere deutsche Literaturwissenschaft“ von Jürgen H. Petersen

Mit der „Einführung in die neuere deutsche Literaturwissenschaft“ liegt ein Standardwerk vor, mit dem seit seiner von Dieter Gutzen, Norbert Oellers und Jürgen H. Petersen verfassten 1. Auflage im Jahr 1976 Generationen von Studierenden und Lehrenden gearbeitet haben. Das Buch hat über 30 Jahre und zahlreiche Auflagen hinweg seinen hervorragenden Platz im Kanon der bewährten Einführungsliteratur behauptet, nicht zuletzt der aktualisierenden Überarbeitungen wegen, die Jürgen H. Petersen und Martina Wagner-Egelhaaf vorgenommen haben. Das Buch, das die Grundlagen des Fachs klar und verständlich darstellt und zugleich die aktuellen Tendenzen der Literaturwissenschaft berücksichtigt, wendet sich sowohl an Studienanfänger/innen als auch an fortgeschrittene Studierende, die es etwa für ihre Examensvorbereitungen nutzen wollen. Besonderes Gewicht wurde auf die Konzeption der "Einführung" als Arbeitsbuch gelegt, das dem Leser Anschauungsmaterial in Gestalt von poetischen und wissenschaftlichen Texten sowie von Abbildungen zugänglich macht. Jedem Kapitel ist ein Arbeitsteil angefügt, mit dessen Hilfe geübt werden kann, was gelernt wurde. Die jeweils beigegebene Zusammenstellung weiterführender Literatur sowie ein Personen- und ein Sachregister erhöhen die Benutzbarkeit des Bandes und machen ihn auch für das Selbststudium des Bandes geeignet.

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Einführung in die neuere deutsche Literaturwissenschaft" von Jürgen H. Petersen

    Einführung in die neuere deutsche Literaturwissenschaft
    skaramel

    skaramel

    25. June 2007 um 10:49

    Dieses Buch las ich zwecks meiner Einführungsveranstaltung in der Literaturwissenschaft und habe mich wirklich gefreut, neben dem Vorlesungsmaterial, noch ein Buch zu haben, an das ich mich halten kann und das mir näher erklärt, was ich vielleicht in der Vorlesung nicht verstanden habe. Das Buch ist sehr ausführlich beschrieben, und ist wirklich hilfreich für die ersten Semester im Germanistik-Studium. Es stehen die wichtigsten Sachen drin, und sind einfach und verständlich erklärt, was ich wirklich wichtig finde. Es ist absolut einfach zu lesen, und zum Ende jedes Kapitels werden noch mal Fragen gestellt, die man beantworten kann, die somit alles noch mal resumieren.

    Mehr