Jürgen Holtorf Die Logen der Freimaurer

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(2)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Logen der Freimaurer“ von Jürgen Holtorf

Dieses Buch gibt Einblicke in die Entstehungsgeschichte, das Brauchtum, die Entwicklung und die heutigen Einflußbereiche des "Weltbundes der Menschlichkeit", dem in 130 Ländern 6 Millionen Männer in rund 40.000 Logen angehören. Dabei werden auch Fehlentwicklungen und Skandale nicht ausgespart. Einige der wohl bekanntesten Freimaurer waren u.a. Johann Wolfgang von Goethe, Wolfgang Amadeus Mozart, Gustav Stresemann und George Washington.

Stöbern in Sachbuch

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Logen der Freimaurer" von Jürgen Holtorf

    Die Logen der Freimaurer
    Jens65

    Jens65

    12. July 2008 um 21:27

    Im Vergleich zu dem Buch "Die Freimaurer" von Horst Kischke werden hier sehr viele geschichtliche Fakten präsentiert. Über die Inhalte und kritischen Fragen innerhalb der Freimaurerei erfährt man nichts. Das Buch von Horst Kischke nimmt dazu viel deutlicher Stellung.