Jürgen Jürgens Mit Spöttergeist man Götter speist

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mit Spöttergeist man Götter speist“ von Jürgen Jürgens

Die Schüttelreimer sind eine kleine aber feine Gruppe innerhalb der literarischen Zunft. Oft handelt es sich um Mathematiker, Physiker , Philologen oder Musiker, die sich den heiterstrengen Regeln des Silbenschüttelns hingeben. Dabei geht es um die Kunst, zwischen Satire, Heiterkeit und Ernst eine Aussage so zu komprimieren, dass sie blitzartig einleuchtet, im Gedächtnis bleibt und den Leser vielleicht zu eigenen Versuchen anregt. Auf Tourneen im In- und Ausland schmiedete der Hamburger Musikdirektor und Leiter des Monteverdi-Chores, Jürgen Jürgens, über Jahre hinweg Schüttelreime.§

Stöbern in Gedichte & Drama

Quarter Life Poetry

Mit Witz und Selbstironie wird Lebensgefühl vermittelt, leider ist nicht alles aussagekräftig genug.

sommerlese

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Ein Buch für alle, die Gedichte mögen, die ins Herz schneiden und doch mal was anderes wollen. Furchtbar realistisch und schön zugleich.

EnysBooks

Südwind

Zügiger und trotzdem intensiver Einblick in hochwertige Arbeiten diverser Haiku-Schreiberinnen und -Schreiber

Jezebelle

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen