Jürgen Kaizik Die Schatten Hölderlins

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Schatten Hölderlins“ von Jürgen Kaizik

18. Jahrhundert, die Zeit der Aufklärung: Mit einer
versiegelten Botschaft seines Abtes an den Schlossherrn
kommt Heinrich auf Schloss Wasserburg an – und steht vor
der nackten Leiche einer jungen Frau. Unversehens gerät
der arglose junge Mönch in einen Strudel mörderischer
Verbrechen und dunkler Geheimnisse, die sein ganzes
bisheriges Leben infrage stellen und ihn immer stärker
vereinnahmen. Im Hintergrund ziehen skrupellose Mächte
die Fäden, Mächte, für die es um alles oder nichts geht
und denen ein Menschenleben nichts wert ist. Als Einziger
scheint Heinrich keine Ahnung von den wahren Vorgängen
zu haben. Denn es ist die Liebe, die ihn blendet, aber auch
die Liebe, die ihm zuletzt die Augen für die Wahrheit öffnet.
Jürgen Kaiziks Buch ist Kriminalroman und historisches
Panorama zugleich. Der Dichter und Revolutionär Friedrich
Hölderlin ist Mitspieler in beiden Bereichen, wie sich auch
in seinem Werk Vision und Wirklichkeit treffen und
untrennbar vermischen. Die Schatten, die er seit damals in
die „aufgeklärte“ Welt wirft, beunruhigen bis heute.

Stöbern in Historische Romane

Das Herz der Kriegerin

Eine mutige Frau geht ihren Weg und wir dürfen sie dabei begleiten - und müssen eine Fülle an Emotionen durchmachen ;-)

PollyMaundrell

Die Frauen vom Löwenhof - Agnetas Erbe

Tolles Buch! Ich freue mich schon auf die Fortsetzung...

Franzip86

Commissaire Le Floch und der Brunnen der Toten

Spannender und interessanter zweiter Teil !!!

Literaturwerkstatt-kreativ

Die Arznei der Könige

Ein lesenswerter Roman, der mich überzeugen konnte

milkysilvermoon

Träume aus Silber

Die Geschichte um die jüdische Familie Blumenthal geht weiter!!

Die-Rezensentin

Die Liebenden von Siena

Jahreshighlight!!

beate_n1987

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.