Jürgen Kehrer Fürchte dich nicht!

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(7)
(5)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fürchte dich nicht!“ von Jürgen Kehrer

Um die Durchführung eines internationalen Gipfeltreffens auf Norderney nicht zu gefährden, soll vertuscht werden, dass Deutschland eine Epidemie droht. Zecken übertragen ein Virus, das bei den Gestochenen zu irrationalem Verhalten führt, häufig mit Todesfolge. Kommissar Martin Geis und die Wissenschaftlerin Viola de Monti machen sich entgegen oberster Weisung auf die Suche nach der Quelle des mutierten Virus – ist es das Produkt menschlicher Forschung? Jürgen Kehrer ist der geistige Vater der Wilsberg-Krimis, die sowohl als Filme im ZDF wie auch in Buchform Kultstatus genießen. Mit Fürchte dich nicht! wagt sich der Autor erstmalig ins Thriller-Genre – das Ergebnis ist mehr als überzeugend!

Stöbern in Krimi & Thriller

AchtNacht

Lesenswert, aber kein Highlight

-Bitterblue-

Das Original

Grandiose Geschichte, die seine Leser u. a. in eine Buchhandlung entführt, in der man stundenlang verweilen möchte. Klare Leseempfehlung!

Ro_Ke

Die Moortochter

Langweilig, teilweise nervig. Alles andere als ein Thriller. 👎

Shellysbookshelf

Death Call - Er bringt den Tod

Wieder ein gelungener Carter! Spannend, fesselnd, blutig und mit einer gelungenen Auflösung. Spannende Lesezeit garantiert.

Buecherseele79

Wildeule

Sehr schönes Buch

karin66

Teufelskälte

Düstere und bedrückende Jagd nach einem potentiellem Serienmörder. Zwischenzeitlich sehr gemächlich, jedoch packendes Ende.

coala_books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zwiespältig

    Fürchte dich nicht!
    Lamella

    Lamella

    15. May 2013 um 08:52

      Der Thriller "Fürchte dich nicht!" hat auf mich einen äußerst ambivalenten Eindruck gemacht. Nach einem routiniert geschriebenen, thematisch interessanten und bisweilen spannenden Auftakt nimmt die Geschichte nach etwa der Hälfte eine Wendung vom Thriller zur Science-Fiction bzw. vom logisch aufgebauten Krimi zum fadenscheinig konstruierten Verschwörungs-Szenario. Anfangs hat mich der Roman gut unterhalten (wenn auch nicht begeistert), am Ende hat er mich enttäuscht (und ein bisschen geärgert).

    Mehr
  • Rezension zu "Fürchte dich nicht!" von Jürgen Kehrer

    Fürchte dich nicht!
    Gospelsinger

    Gospelsinger

    06. July 2011 um 22:56

    Es gibt mal wieder ein internationales Gipfeltreffen in Deutschland, diesmal auf Norderney. Arme Insel. Denn die Angst vor einem Anschlag hat zur Folge, dass sie völlig auf den Kopf gestellt wird. Aber all diese Sicherheitsmaßnahmen laufen ins Leere, denn es ist eine ganz andere Art von Anschlag geplant als üblich. Die Übeltäter sind Zecken, die ein unbekanntes Virus übertragen. Für die Gestochenen hat das üble Folgen; sie verhalten sich völlig unnormal und kommen in der Regel um. Die normale Maßnahme wäre, die Bevölkerung vor der neuen Gefahr zu warnen, aber die Politiker wollen die Durchführung des Gipfels nicht gefährden und verordnen Stillschweigen. Kommissar Martin Geis und die Wissenschaftlerin Viola de Monti werden zwar wegen ihrer Skrupel beide von ihren jeweiligen Behörden ausgebootet, machen sich aber auf eigene Faust auf die Suche nach dem Ursprung der Seuche. Den Anfang fand ich sehr spannend und vor allem auch realitätsnah. Man denke nur an den EHEC-Erreger und die Reaktion der Verantwortlichen. Kehrer schreibt ein einem rasanten Stil und gut lesbar. Zum Schluss allerdings wurde mir die Geschichte zu esoterisch-abgehoben, das hätte nicht sein müssen.

    Mehr